Fiat Professional Markenbotschafter Tony Cairoli ist zum neunten Mal Motocross-Weltmeister

Motocross Fiat

Der Italiener Tony Cairoli, Markenbotschafter des Transporter-Herstellers Fiat Professional, ist zum neunten Mal Motocross-Weltmeister. Ein vierter Gesamtrang beim 18. Lauf zur FIM Motocross-Weltmeisterschaft (MXGP) in Assen (Niederlande) reichte dem Italiener aus, den Titel bereits ein Rennen vor Saisonende zu gewinnen. Mit diesem Erfolg untermauert Cairoli seine Legendenstatus im Motocross-Rennsport. Nur der Belgier Stefan Everts ist mit insgesamt zehn Weltmeisterschaften noch erfolgreicher.

Nerven aus Stahl und die FĂ€higkeit, auf sich Ă€ndernde Rennsituationen sofort zu reagieren – das ist das Erfolgsgeheimnis von Tony Cairoli, der auf dem Weg zu Titel Nummer neun unter anderem auch den deutschen WM-Lauf in Teutschenthal (NĂ€he Halle/Saale) gewann. Der 31 Jahre alte KTM-Pilot aus Sizilien fĂŒhrte die Meisterschaftstabelle seit dem Saisonstart an. Im niederlĂ€ndischen Assen erzielte er am vergangenen Wochenende einen zweiten und einen sechsten Rang in den beiden RennlĂ€ufen. Mit den dafĂŒr vergebenen 37 WM-Punkten stockte Cairoli sein Konto auf insgesamt 710 ZĂ€hler auf. Vor dem Finale in Villars-sous-Ecot (Frankreich) am kommenden Wochenende (17. September) hat er an der Tabellenspitze damit einen uneinholbaren Vorsprung erarbeitet.

Fiat Professional, die Transporter-Marke von Fiat Chrysler Automobiles (FCA), gratuliert seinem Markenbotschafter herzlich zum neunten Titelgewinn. Cairoli steht wie Fiat Professional fĂŒr unbedingten Einsatzwillen, Entschlossenheit und stĂ€ndiges Streben nach Verbesserung. Fiat Professional ist außerdem offizieller Sponsor der FIM Motocross-Weltmeisterschaft und stellt den Organisatoren verschiedene Fahrzeuge zur VerfĂŒgung. Das Engagement in der Motocross-WM und die Partnerschaft mit Tony Cairoli sind Ausdruck des Wettbewerbsgeistes der Marke Fiat Professional, die sich den Herausforderungen im Transporter-Segment vor dem Hintergrund der Markenwerte Kompetenz, Einsatzbereitschaft und ZuverlĂ€ssigkeit stellt.

Mit ĂŒber 100 Jahren Erfahrungen und Historie bietet Fiat Professional heute Transporter-Modelle in allen Segmenten leichter Nutzfahrzeuge an, vom Kleintransporter Fiat Fiorino ĂŒber den neuen Pickup Fiat Fullback bis zum Großraumtransporter Fiat Ducato. Die Modellpalette wurde in den vergangenen zwei Jahren komplett erneuert, um den gestiegenen AnsprĂŒchen der Kunden auch weiterhin gewachsen zu sein.

Der Fiat Fullback ist in der Saison 2017 offizielles Fahrzeug der FIM Motocross-Weltmeisterschaft. Der vielseitige Pickup darf im professionellen Einsatz oder als Begleiter beim AusĂŒben aufwĂ€ndiger Hobbies bei Bedarf bis zu einer Tonne zuladen und ist, ausgerĂŒstet mit Vierradantrieb, auch fĂŒr Fahrten im GelĂ€nde bestens gerĂŒstet. Diese VorzĂŒge weiß auch der neue Weltmeister Tony Cairoli zu schĂ€tzen, der im Fiat Fullback zum Training fĂ€hrt.

%d Bloggern gefÀllt das: