Mazda MX-30 First Edition ‚Äď Elektromobilit√§t mit Jinba Ittai

Mazda MX-30 First Edition

Das erste elektrische Fahrzeug von Mazda feierte j√ľngst auf der Tokyo Motor Show seine Weltpremiere. Der neue Mazda MX-30 geht keine Kompromisse ein.

  • Einzigartige Kombination von Design-, Komfort- und Sicherheits-Highlights
  • Mazda MX-30 First Edition jetzt reservieren ‚Äď Auslieferungen starten in der zweiten H√§lfte 2020
  • ‚ÄěRightsizing‚Äú sorgt f√ľr eine m√∂glichst geringe CO2-Gesamtbilanz

Leverkusen –¬†Das erste elektrische Fahrzeug von Mazda feierte j√ľngst auf der Tokyo Motor Show seine Weltpremiere. Der neue Mazda MX-30 geht keine Kompromisse ein: Trotz des lokal emissionsfreien Elektroantriebs genie√üen Kunden den markentypischen Fahrspa√ü und eine m√∂glichst perfekte Einheit von Fahrer und Fahrzeug ‚Äď auf Japanisch Jinba Ittai.

Bei der Auswahl der Batteriegr√∂√üe stand im Vordergrund, die CO2-Emissionen √ľber den gesamten Lebenszyklus des Fahrzeuges ‚Äď von der Herstellung bis zum Recycling ‚Äď m√∂glichst gering zu halten. Diese Betrachtungsweise r√ľckt zunehmend in den Fokus beim Vergleich von konventionell angetriebenen Fahrzeugen mit batterie-elektrischen Fahrzeugen.

Den Ansatz, einem Elektrofahrzeug beim mittelfristigen Strommix in Deutschland und Europa schon bei geringeren Gesamtlaufleistungen einen CO2-Vorteil zu verschaffen, nennt Mazda ‚ÄěRightsizing‚Äú. Die 35,5 kWh starke und somit relativ leichte Hochvoltbatterie spielt dabei eine zentrale Rolle, mit ihr erreicht der Mazda MX-30 eine Reichweite von 200 Kilometern¬Ļ im realit√§tsnahen WLTP-Zyklus, bei gleichzeitig positivem Einfluss auf den CO2-Aussto√ü √ľber die Lebenszeit, das Handling und die Fahreigenschaften.

Auch beim Thema Design geht der Mazda MX-30 seinen eigenen Weg: Die ‚ÄěHuman Modern‚Äú genannte Interpretation des erfolgreichen Kodo Designs von Mazda verleiht dem ersten Elektrofahrzeug von Mazda ein eigenst√§ndiges Erscheinungsbild, was durch das vom Mazda RX-8 √ľbernommene Free-Style-T√ľrkonzept ohne feste B-S√§ule nochmals an Individualit√§t gewinnt.

Im offen gestalteten Innenraum mit seiner freischwebend wirkenden Mittelkonsole lag ein besonderes Augenmerk auf nachhaltigen und umweltfreundlichen Materialien. Die T√ľrverkleidungen bestehen aus Fasern aus recycelten Kunststoffflaschen, w√§hrend der Kork, der in der Mittelkonsole verarbeitet wurde, aus Resten von Flaschenkorkenproduktion stammt.

Der exklusive Mazda MX-30 First Edition ist nur in der jetzt angelaufenen Reservierungsphase erhältlich und wird in der Außenfarbe Mondsteinweiß Metallic oder den optionalen 3-Ton-Metallic-Lackierungen basierend auf den Grundfarben Mondsteinweiß Metallic, Magmarot Metallic sowie Polymetal Grau Metallic angeboten. Optisch punktet das Sondermodell mit vielen Highlights, wie dem Matrix LED-Lichtsystem mit Lichtsignatur, abgedunkelten Heck- und Seitenscheiben, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, einem D-Säulendekor mit Hochglanzfinish und Chromapplikationen im Innenraum.

Die umfangreiche Ausstattung an i-Activsense Sicherheitssystemen besteht aus Notbremsassistent (SBS) mit Fu√üg√§nger- und Radfahrererkennung , Spurwechselassistent (BSM), Verkehrszeichenerkennung (TSR) und Spurhalteassistent (LAS), R√ľckfahrkamera und einer radargest√ľtzten Geschwindigkeitsregelanlage (MRCC) mit Stauassistent.

Immer gut vernetzt ist der Fahrer des Mazda MX-30 First Edition durch das Konnektivit√§tssystem Mazda Connect mit 8,8-Zoll Display und zus√§tzlichen EV-Funktionen, Soundsystem mit acht Lautsprechern inklusive DAB Radio, Bluetooth¬ģ, USB- und 12V-Anschluss, Mazda Navigationssystem, Apple Carplay‚ĄĘ & Android Auto‚ĄĘ sowie mit dem Advanced Head-up Display mit Projektion in der Windschutzscheibe. Durch weitere praktische Features wie Einparkhilfe vorne und hinten, Klimatisierungsautomatik, Sitzheizung (vorne), E-Call Notruf, schl√ľsselloses Zugangssystem LogIn, Licht- und Regensensor sowie Einstellung der Rekuperationsstufen per Lenkradpaddels l√§sst der Mazda MX-30 First Edition keine W√ľnsche offen.

Seit Kurzem bietet Mazda Kunden die M√∂glichkeit, den exklusiven Mazda MX-30 First Edition gegen eine Geb√ľhr von 1.000 Euro auf www.mazda.de zu reservieren und so zu den Ersten zu geh√∂ren, die das neue Modell zum Marktstart ihr Eigen nennen k√∂nnen.

Der Reservierungsbetrag ist jederzeit wieder stornierbar und wird bei Kaufvertragsabschluss automatisch zur√ľckerstattet. Der Mazda MX-30 First Edition startet voraussichtlich zu Preisen ab 33.990 Euro¬≤, die Auslieferung in Deutschland und Europa beginnt im zweiten Halbjahr 2020.

¬Ļ vorl√§ufige Angaben
¬≤ Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen der Mazda Motors (Deutschland) GmbH inklusive 19% Mehrwertsteuer zzgl. √úberf√ľhrungs- und Zulassungskosten

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: