Mit sportlichem Retro-Charme: Mazda3 und Mazda CX-30 als Sondermodell NAGISA

mazda sondermodell nagisa

Mit der neuen Edition NAGISA erweitert Mazda das Angebotsprogramm f├╝r den Mazda3 2024 F├╝nft├╝rer und den Mazda CX-30 2024.

  • Hochwertige Farb- und Designdetails innen und au├čen
  • Umfangreiche Ausstattung mit elektrischer Sitzverstellung und BOSE┬« Soundsystem
  • 1.000 Euro Kundenvorteil f├╝r die NAGISA Modelle

Sondermodelle im sportlichen Retro-Look: Mit der neuen Edition NAGISA erweitert Mazda das Angebotsprogramm f├╝r den Mazda3 2024 F├╝nft├╝rer und den Mazda CX-30 2024. Das Sondermodell verbindet eine umfangreiche Ausstattung und die zum Modelljahr 2024 eingef├╝hrten Verbesserungen mit besonderen Designmerkmalen und einem speziellem Farbkonzept.

Bei beiden Modellen kann die Sonderedition mit allen angebotenen Motoren (au├čer Mazda3 e-Skyactiv X 186 mit Allradantrieb; WLTP-Kraftstoffverbrauch: 6,5-6,0 l/100 km; WLTP-CO2-Emission: 146-135 g/km und Mazda CX-30 e-Skyactiv G 150 mit Allradantrieb; WLTP-Kraftstoffverbrauch: 6,9-6,4 l/100 km; WLTP-CO2-Emission: 156-144 g/km) kombiniert werden. Der Mazda3 NAGISA startet bei 30.490 Euro, der Mazda CX-30 NAGISA ist ab 32.090 Euro erh├Ąltlich. Beide Sondermodelle bieten gegen├╝ber einem vergleichbar ausgestatteten Modell in der PRIME-LINE einen Preisvorteil von 1.000 Euro.

Besonders in Szene setzen sich die NAGISA Sondermodelle mit der Lackierung in Zircon Sand Metallic, die erstmalig für den Mazda3 und Mazda CX-30 angeboten wird. Der Farbton sorgt nicht nur für einen modernen Look, sondern passt auch perfekt zum eleganten Interieur, dem terrakottafarbene Kunstledersitzbezüge und hochwertige Leganu®-Sitzmittelbahnen in Schwarz ein edles Finish verleihen. Schwarze Akzente am Exterieur setzen ein weiteres Highlight bei den NAGISA Sondermodellen.

Auch die ├╝brigen Mazda Farben ÔÇô darunter die Sonderlackierungen Soul Red Crystal und Polymetal Grey ÔÇô sind f├╝r die Sonderedition NAGISA erh├Ąltlich; Zircon Sand Metallic unterstreicht dabei besonders den Retro-Charme, der ideal zur Ausrichtung des neuen Sondermodells passt. Auf den ersten Blick wirkt die Lackierung wie ein klassischer Uni-Farbton, der auf Old-School-Weise Sportlichkeit vermittelt. Bei n├Ąherer Betrachtung werden jedoch die metallischen Eigenschaften der Lackierung sichtbar, die dem Fahrzeug Raffinesse und Tiefe verleihen und mit dem Wechselspiel von Licht und Schatten die Karosseriefl├Ąchen akzentuieren.

Den sportlichen und hochwertigen Charakter des Sondermodells unterstreichen die schwarzen Farbakzente. Neben schwarzen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und Au├čenspiegeln ist auch das charakteristische Fl├╝gelmotiv im K├╝hlergrill, der Signature-Wing, in schwarzem Chrom gehalten ÔÇô f├╝r den Mazda CX-30 ist das eine Premiere.

Auch im Innenraum ist ein Hauch von Retro zu sp├╝ren ÔÇô in einer modernen und sportlichen Ausf├╝hrung. Dominierende Farbakzente setzt das Terrakotta der Kunstledersitzbez├╝ge. Kombiniert wird dieser Farbton mit schwarzem Leganu┬«-Wildlederimitat f├╝r die Sitzmittelbahnen und die Armaturentafel sowie mit Dekoren in Gunmetal-Schwarz an L├╝ftungsd├╝sen und T├╝rgriffen. Liebevolle Details wie schwarze Akzente in Cordovan-Optik an den Sitzmittelbahnen und Terrakotta-N├Ąhte am Armaturenbrett runden die Interieurgestaltung ab.

Zus├Ątzlich zu den attraktiven Designmerkmalen au├čen und innen bietet die Sonderedition NAGISA sowohl beim Mazda3 als auch beim Mazda CX-30 eine hochwertige und umfangreiche Ausstattung. Serienm├Ą├čig sind unter anderem eine Einparkhilfe vorne, eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik, ein schl├╝sselloses Zugangssystem, einen Regensensor, eine induktive Ladem├Âglichkeit f├╝r Smartphones, ein BOSE┬« Soundsystem mit zw├Âlf Lautsprechern, eine elektrische Sitzeinstellung mit Memory-Funktion f├╝r Fahrersitz, Head-up-Display und Au├čenspiegel, abgedunkelte Heck- und hintere Seitenscheiben, eine Sitzheizung f├╝r die Vordersitze sowie eine Abblendfunktion f├╝r den Innenspiegel und den Au├čenspiegel auf der Fahrerseite. Der Mazda CX-30 NAGISA verf├╝gt zus├Ątzlich ├╝ber eine elektrisch bedienbare Heckklappe und einen variablen Kofferraumboden.

 

Das k├Ânnte Sie auch interessieren: