Frankreichfest in DĂŒsseldorf: CitroĂ«n feiert 100 Jahre

Citroen 11 Familiale

Am ersten Juli-Wochenende wird die Marke beim 19. DĂŒsseldorfer Frankreichfest mit vielen Aktionen rund um ihren 100. Geburtstag prĂ€sent sein.

Mit zahlreichen Veranstaltungen auf der ganzen Welt feiert CitroĂ«n in diesem Jahr sein 100-jĂ€hriges Bestehen. Am ersten Juli-Wochenende (5. bis 7. Juli 2019) wird die Marke ebenfalls beim 19. DĂŒsseldorfer Frankreichfest mit vielen Aktionen rund um ihren 100. Geburtstag prĂ€sent sein. Den Höhepunkt bildet am Freitag, 5. Juli, ein ĂŒberdimensionaler „Doppelwinkel“, der aus historischen Fahrzeugen auf dem DĂŒsseldorfer Burgplatz gebildet wird. Zudem macht unter anderem der CitroĂ«n C5 Aircross Station auf dem Burgplatz, wĂ€hrend das spektakulĂ€re Concept Car CXPERIENCE alle Fans und Besucher auf der Rheinuferpromenade erwartet.

AnlĂ€sslich des 100. Geburtstags der Marke stellen CitroĂ«n und die Amicale Deutschland eine ganz besondere Aktion auf die Beine: Rund 60 historische Fahrzeuge aus der Markengeschichte werden am Freitag, 5. Juli, um 11.30 Uhr auf dem DĂŒsseldorfer Burgplatz so arrangiert, dass aus der Luft das CitroĂ«n Logo, der „Doppelwinkel“, zu erkennen ist.

Das gesamte Wochenende ĂŒber wird zudem das neue Flaggschiff der Marke, der CitroĂ«n C5 Aircross SUV, in einem stylish und hochwertig eingerichteten „Container“ auf dem Burgplatz prĂ€sentiert. In einer geschĂŒtzten, ganz dem Showroom-Konzept „La Maison CitroĂ«n“ nachempfundenen AtmosphĂ€re können Interessenten den „Next Generation“ SUV mit allen Sinnen erleben.

DarĂŒber hinaus wird das spektakulĂ€re Concept Car CXPERIENCE auf der Rheinuferpromenade in Szene gesetzt. Mit dem Concept, das auf dem Pariser Automobilsalon 2016 erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, löst die Marke ihr Versprechen „Be Different, Feel Good“ auch im höheren Fahrzeugsegment ein. Der CXPERIENCE hebt sich durch seine markante Silhouette ab und verkörpert perfekt das Programm CitroĂ«n Advanced ComfortÂź.

Bereits seit 2001 verwandelt sich die DĂŒsseldorfer Altstadt im Vorfeld des französischen Nationalfeiertags am 14. Juli in ein „Petit Paris“. So stehen auch beim diesjĂ€hrigen Frankreichfest der Innenhof des Rathauses, der Burgplatz und die Rheinuferpromenade ganz im Zeichen von „Bleu, Blanc, Rouge“. Neben den einladenden StĂ€nden und dem abwechslungsreichen Kultur- und BĂŒhnenprogramm vermitteln sehenswerte Oldtimer französisches Flair.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: