Ë-Offensive: CITROËN Ë-C4 X ab sofort bestellbar

CITROEN E-C4 X

Mit seinem markanten Crossover- Designansatz stellt er eine einzigartige Alternative zu dem eher traditionellen SchrÀgheck- und SUV-Angebot auf dem Kompaktklasse-Markt dar.

  • Einzigartig in der Kompaktklasse: Crossover-Design, emissionsfrei, Komfort & Platzangebot
  • Weit & schnell: Bis zu 360 km WLTP-Reichweite & 100 kW DC-Schnellladung
  • Attraktiver Preis: Ab 37.540 Euro1
  • Starkes Angebot: Bereits zweites C-Segment Elektroauto von CitroĂ«n
  • Transformation zur Ă«-Marke: Modell wird in Deutschland ausschließlich elektrisch angeboten
  • Kommt bald: Marktstart im ersten Quartal 2023

Der neue vollelektrische Ă«-C4 X* steht in den Startlöchern. Mit seinem markanten Crossover- Designansatz stellt er eine einzigartige Alternative zu dem eher traditionellen SchrĂ€gheck- und SUV-Angebot auf dem Kompaktklasse-Markt dar. Die Preise starten bei 37.540 Euro (UPE inkl. 19% MwSt. in Deutschland fĂŒr Ă«-C4 X Feel mit 50 kWh-Batterie und 100 kW Leistung); die MarkteinfĂŒhrung ist fĂŒr das erste Quartal 2023 geplant.

„Mit dem Ă«-C4 X setzen wir die konsequente Transformation zur Ă«-Marke fort und bieten unseren Kunden ein besonders attraktives Angebot: Das Modell knĂŒpft an die StĂ€rken des Ă«-C4 an und bietet dabei noch mehr Platz, einen noch grĂ¶ĂŸeren Kofferraum sowie noch mehr Komfort – und das zu einem Ă€hnlichen Preis. Wir freuen uns auf das neue Mitglied in unserer CitroĂ«n-Familie“, sagt CitroĂ«n-Deutschlandchef Wolfram Knobling.
UNVERWECHSELBARES CITROËN-DESIGN

Der neue Ă«-C4 X stellt die traditionellen Definitionen von Kompaktwagen-Karosserien in Frage und bietet den Kunden etwas ganz Besonderes: ein Crossover-Design, das die elegante Silhouette eines Fließhecks mit der modernen Dynamik eines SUV und der GerĂ€umigkeit eines ViertĂŒrers verbindet. Mit einer LĂ€nge von 4.600 mm reiht sich der Ă«-C4 X in der CitroĂ«n-Modellpalette zwischen dem C4 (4.360 mm) und dem C5 X (4.800 mm) ein. Der Radstand ist mit 2.670 mm der gleiche wie beim Ă«-C4. Mit einem Cw-Wert von 0,29 wurde die aerodynamische Effizienz dank der schnellen, knackigen Dachlinie optimiert, was sich positiv auf die elektrische Reichweite auswirkt.

Sieben Karosseriefarben stehen zur Wahl: Elixir-Rot, Perla-Nera-Schwarz, Platinium-Grau, Sand-Beige, Polar-Weiß, Stahl-Grau und Perlmutt-Weiß. Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten bieten die vier Color-Pakete „Anodised Blue“, „Anodised Deep Red“, „Glossy Black“ und „Glossy Silver“ mit farbiger Dekorumrandung des Airbump und der Nebelscheinwerfer. Hinzu kommen vier Ausstattungsniveaus, von der Einstiegsversion Feel ĂŒber Feel Pack bis zu den Top-Versionen Shine und Shine Pack.

FĂŒr den Innenraum stehen sechs verschiedene Ambiente zur VerfĂŒgung, die aufeinander aufbauen: Die Standard-Version „Meanwhile Schwarz“ beinhaltet unter anderem einen in der Höhe und mit LendenwirbelstĂŒtzen verstellbaren Fahrersitz. Das schlichte und elegante Ambiente „Urban Grey“ kombiniert den grauen Stoff „Chevrons“ mit schwarzem Kunstleder. Die Advanced Comfort Sitze sind ab dieser Ausstattung serienmĂ€ĂŸig an Bord. Das Ambiente „Metropolitan Grey“ bietet schwarzes Kunstleder mit grauem Stoff sowie eine Mittelarmlehne in Reihe 2 und eine Ski-Klappe. Auch der Beifahrersitz ist in der Höhe verstellbar. Das elegante und warme Ambiente „Alcantara Grey“ verbindet Alcantara Grau mit schwarzem Kunstleder. Hinzu kommt die Sitzheizung fĂŒr die vorderen Sitze. „Hype Black“ ĂŒberzeugt durch die Kombination von Siena genarbtem Leder in Schwarz und schwarzem Kunstleder. Der elektrisch verstellbare Fahrersitz und der Beifahrersitz verfĂŒgen ĂŒber eine Massagefunktion. Zudem zeichnet sich diese Version durch Fußmatten und Taschen an den VordersitzrĂŒcken aus. Das Ambiente „Hype Red“ besticht durch seine sportliche Dynamik mit Siena genarbtem Leder in Rot mit schwarzem Kunstleder. Ein neues Doppelwinkel-Muster hebt den grauen Alcantara-Streifen auf den Sitzlehnen und TĂŒrverkleidungen hervor. In allen Versionen verfĂŒgt der Ă«-C4 X ĂŒber eine blaue TĂŒrverzierung, die den elektrischen Komfort im Fahrgastraum unterstreicht.
KOMFORT À LA CITROËN

Im Innenraum des neuen Ă«-C4 X genießen Fahrer und Passagiere dank des Advanced Comfort-Erlebnisses von CitroĂ«n ein unvergleichliches GefĂŒhl der Gelassenheit, des Komforts und des großzĂŒgigen Raumangebots.

FĂŒr ein Ă€ußerst komfortables FahrgefĂŒhl sorgt unter anderem die innovative und exklusive Advanced Comfort Federung, die das Fahrzeug scheinbar ĂŒber Bodenunebenheiten hinweggleiten lĂ€sst. Die breiten und einladenden Advanced Comfort Sitze bestehen aus hochverdichtetem Schaumstoff im Kern des Sitzes, einer zusĂ€tzlichen 15 mm dicken Schaumstoffschicht und einer speziellen Konstruktion. Die Passagiere haben den Eindruck, in einem weichen Sessel zu sitzen, der fest an seinem Platz gehalten und vom LĂ€rm und den Unebenheiten der Straße abgeschirmt wird. Die gerĂ€umigen RĂŒcksitze können ebenso wie die Vordersitze beheizt werden. Letztere sind mit einer Massagefunktion ausgestattet, die das WohlgefĂŒhl zusĂ€tzlich steigert.

Die einzigartige Architektur des Ă«-C4 X schafft einen besonders großen Kofferraum mit 510 Litern Nutzinhalt bei einem komplett abgetrennten GepĂ€ckraum. WĂ€hrend die Dachlinie fließend von vorne nach hinten verlĂ€uft, ermöglichen Scharniere unterhalb der Heckscheibe eine breite und hohe Öffnung des Kofferraumdeckels fĂŒr einen einfachen Zugang. Im Kofferraum selbst bietet ein flacher Boden eine maximale Breite zwischen den RadkĂ€sten von 1.010 mm und eine maximale LĂ€nge von 1.079 mm. Große Koffer und GepĂ€ckstĂŒcke lassen sich leicht in den Kofferraum hinein- und wieder herausheben. Unter dem Kofferraumboden ist Platz fĂŒr den Transport zusĂ€tzlicher GegenstĂ€nde und fĂŒr die Unterbringung der Ladekabel. Die RĂŒcksitzlehnen lassen sich ebenfalls nach vorne klappen, um zusĂ€tzlichen Stauraum zu schaffen, und eine Ski-Luke in der umklappbaren Armlehne ermöglicht das Einladen besonders langer GegenstĂ€nde, sodass diese in den Innenraum hineinragen können.

CitroĂ«n hat besonderes Augenmerk daraufgelegt, den Stauraum ĂŒber den großen Kofferraum hinaus bis in den Fahrgastraum des neuen Ă«-C4 X zu maximieren. Bis zu 16 offene oder geschlossene FĂ€cher können ein Gesamtstauvolumen von 39 Litern bieten, und alle wurden so konzipiert, dass sie praktisch und einfach im Alltag zu nutzen sind.
AUSSCHLIEßLICH ELEKTRISCH IN DEUTSCHLAND

In Deutschland wird ausschließlich der neue vollelektrische Ă«-C4 X angeboten. Dank seiner aerodynamisch optimierten Form bietet der emissionsfreie Elektroantrieb des Ă«-C4 X eine WLTP-Reichweite von bis zu 360 km, gepaart mit nahezu gerĂ€uschlosem Fahrverhalten. Der 100-kW-Elektroantrieb ist in jeder Fahrsituation kraftvoll und energiegeladen: 136 PS und 260 Nm Drehmoment stehen sofort zur VerfĂŒgung, die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h betrĂ€gt im Sport-Modus 9,5 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 150 km/h. Die 50-kWh-Batterie ist als 400-Volt-Lithium-Ionen-Batterie ausgelegt. Es stehen drei Fahrmodi zur VerfĂŒgung − Eco, Normal und Sport. Die Batteriegarantie betrĂ€gt acht Jahre oder 160.000 km bei 70% der LadekapazitĂ€t.

Das Aufladen des ë-C4 X ist einfach und kann unterwegs an öffentlichen Ladestationen oder zu Hause erfolgen. An einer öffentlichen Ladestation mit einem 100-kW-Gleichstrom-SchnellladegerÀt wird die Batterie mit einer Spitzengeschwindigkeit von ca. 10 km/min. aufgeladen, wobei 80% der Ladung in 30 Minuten abgeschlossen sind. Mit dem optionalen 11-kW-BordladegerÀt dauert das Aufladen an einer Wall Box rund 5 bzw. 7,5 Stunden, je nach vorliegender Stromversorgung.
ASSISTENZSYSTEME UND KONNEKTIVITÄT

Im neuen Ă«-C4 X sind, je nach Version und Ausstattung, bis zu 20 moderne Fahrerassistenzsysteme zur Erhöhung der Sicherheit beim Fahren verfĂŒgbar, darunter der Aktive Notbremsassistent, der Highway Driver Assist, der Aktive Spurhalte-Assistent sowie der Geschwindigkeitsregler mit Stop & Go Funktion. DarĂŒber hinaus bietet das Modell Technologien zur Verbesserung des Komforts und zur Reduzierung des Stresslevels, beispielsweise das farbige Head-up-Display, die RĂŒckfahrkamera mit Top Rear Vision und das Proximity Keyless-System.

Der neue Ă«-C4 X bringt KonnektivitĂ€t und Infotainment auf ein neues Niveau, denn er ist mit der brandneuen Infotainment-Schnittstelle MyCitroĂ«n Drive Plus ausgestattet, die kĂŒrzlich im Flaggschiff C5 X eingefĂŒhrt wurde. Diese neue BenutzeroberflĂ€che ist im Ă«-C4 X an einen 10-Zoll-HD-Bildschirm gekoppelt und kann mithilfe eines Systems von Widgets vollstĂ€ndig personalisiert werden. Die neue Schnittstelle verfĂŒgt ĂŒber eine natĂŒrliche Spracherkennung, die mit dem Befehl „Hello CitroĂ«n“ aktiviert wird und Fragen beantwortet und Sprachbefehle ausfĂŒhrt.

Es können bis zu acht Profile gespeichert werden, wobei jedes Profil mit bis zu zwei Smartphones verknĂŒpft werden kann, damit das entsprechende Profil drahtlos erkannt wird, wenn der Fahrer in das Fahrzeug steigt. Das System verfĂŒgt zudem ĂŒber einen Over-The-Air-Kartenaktualisierungsdienst von TomTom, bei dem die Navigationskarten monatlich automatisch aktualisiert werden. Das Modell ist mit bis zu vier USB-A und USB-C AnschlĂŒssen ausgestattet, ĂŒber die sich Telefone oder Tablets bequem aufladen lassen − zwei in der unteren Mittelkonsole und zwei im hinteren Teil, damit auch die Fondpassagiere leichten Zugang haben.

Über die MyCitroĂ«n App auf dem Smartphone können jederzeit der Batteriestatus und die verfĂŒgbare Reichweite des Ă«-C4 X eingesehen werden, ein zeitversetztes Laden kann programmiert werden sowie der Innenraum vorgeheizt oder vorgekĂŒhlt werden. Der Ă«-C4 X bietet drahtlose KonnektivitĂ€t und ist mit Apple CarPlay und Android Auto kompatibel.
* Verbrauchs- und Emissionswerte:

Neuer Citroën ë-C4 X (50 kWh Batterie), Elektromotor 136, 100 kW (136 PS): Stromverbrauch kombiniert: 15,0-15,3 kWh/100 km; CO2-Emission kombiniert: 0 g/km; Elektrische Reichweite kombiniert: 353-360 km 

Die Werte wurden nach dem realitĂ€tsnĂ€heren PrĂŒfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das das PrĂŒfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer EuropĂ€ischer Fahrzyklus) ersetzt.

Verbrauch und Reichweite eines Fahrzeugs hÀngen nicht nur von der effizienten Energieausnutzung durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. 

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, die kostenlos ĂŒber http://www.dat.de erhĂ€ltlich sind.

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: