BMW Motorrad präsentiert zum Jubiläum die R nineT 100 Years und R 18 100 Years

BMW R nineT

Mit Blick auf die 100-j√§hrige Geschichte pr√§sentiert BMW¬†Motorrad nun die beiden Protagonisten der Erlebniswelt Heritage ‚Äď den Roadster R¬†nineT sowie den Cruiser R¬†18 mit Big Boxer ‚Äď als Editionsmodelle 100 Years.

Im Dezember 1922 bringt BMW¬†Chefkonstrukteur Max Friz das erste BMW Motorrad im Originalma√üstab aufs Rei√übrett. Herzst√ľck ist ein luftgek√ľhlter Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor. Bereits im September 1923 wird mit der R 32 das erste BMW Motorrad pr√§sentiert ‚Äď der Startschuss f√ľr den Bau von BMW Motorr√§dern und gleichsam eine beispiellose Erfolgsstory.

Mit Blick auf die 100-j√§hrige Geschichte pr√§sentiert BMW¬†Motorrad nun die beiden Protagonisten der Erlebniswelt Heritage ‚Äď den Roadster R¬†nineT sowie den Cruiser R¬†18 mit Big Boxer ‚Äď als Editionsmodelle 100 Years. Entsprechend dem Gr√ľndungsjahr von BMW¬†Motorrad sind die beiden Modelle auf jeweils 1923 Exemplare limitiert.

BMW R nineT 100 Years: Die große Roadster-Tradition von BMW Motorrad in besonders edler Verpackung.

Die reduzierte Formensprache der R nineT ist gepr√§gt von 100 Jahren Motorradbau und der ungebrochenen Leidenschaft von BMW Motorrad f√ľr den Boxermotor. Klassisches Roadster-Design setzt sie mit kompaktem Tank und aufrechter Sitzposition sowie hochwertigen Materialien und stilsicheren Design-Elementen gekonnt in Szene. Die neue R nineT 100 Years wird durch zahlreiche weitere Besonderheiten zur exklusiven Jubil√§ums-Edition. Herzst√ľck ist nach wie vor der luft-/√∂lgek√ľhlte und 80 kW (109 PS) starke Zweizylinder-Boxermotor. Begleitet wird das legend√§re Triebwerk bei der Jubil√§ums-Edition von zahlreichen Sonderausstattungen sowie einem aufwendigen Oberfl√§chenkonzept.

Klassik Chrom und Option 719 Parts: Edle Lack-auf-Chrom-Oberflächen sowie erlesene Frästeile und Räder.

Auch Lackierungen in Verbindung mit Chrom-Oberflächen haben im Motorradbau eine beinahe 100-jährige Tradition. Chrom-Oberflächen, im Regelfall bestehend aus einer Kupfer-, Nickel- und abschließenden Chromschicht, bestechen durch Härte und damit hohe Strapazierfähigkeit, sehr guten Schutz vor Korrosion, vor allem aber durch strahlenden, spiegelnden Glanz. Dies machte Chrom ab Ende der 1920er Jahre zu einem gängigen Stilmittel der Designer in Verbindung mit hochwertigen Lackierkonzepten. Legendär bei BMW Motorrad ist beispielsweise die BMW R 75/5 mit verchromten Tankseitenflächen und Seitendeckeln. Mit der neuen BMW R nineT 100 Years und R 18 100 Years und dem Oberflächenkonzept Klassik Chrom lässt BMW Motorrad dieses unvergleichlich edle Zusammenspiel von Lack und Chrom wieder aufleben.

So ist der Tank als Kombination der Farbe Schwarz mit Chrom und weißer Doppellinierung gehalten und wird von Knie-Pads sowie einem Emblem 100 Years ergänzt. Klassik Chrom findet sich auch auf dem Sitzbankhöcker wieder. Korrespondierend dazu ist die Vorderradabdeckung ebenfalls in Schwarz lackiert und mit einer weißen Doppellinierung versehen. Die Sitzbank in Zweifarb-Kombination Schwarz/Ochsenblut rundet das Erscheinungsbild ab.

Als stimmige Erg√§nzung dazu verstehen sich zahlreiche in Schwarz gehaltene Komponenten wie Gabelstandrohre, Luftansaugschnorchel und einige Option 719 Komponenten. So beinhaltet die R nineT 100 Years die Option 719 R√§der Classic mit schwarz eloxierten Felgenringen, das Option 719 Fr√§steile Paket Shadow mit gefr√§sten Zylinderkopfhauben, Motorgeh√§usedeckel, Sitzbankhaltern, √Ėleinf√ľllschraube sowie das Option 719 Fr√§steile Paket Shadow II, bestehend aus einstellbaren Handhebeln und einer Fu√ürastenanlage, Soziusfu√ürasten sowie Ausgleichsbeh√§lterabdeckungen und Lenkerendspiegeln. Adaptives Kurvenlicht sowie das Komfort Paket mit Heizgriffen, Temporegelung und Fahrmodi Pro komplettieren die umfangreiche Ausstattung des Editionsmodells. Im Rahmen der Sonderausstattungen ab Werk beziehungsweise √ľber das Programm an Original BMW Motorrad Zubeh√∂r kann zudem eine Diebstahlwarnanlage nachger√ľstet werden.

BMW¬†R¬†18 100 Years: Der Big Boxer stilvoll eingeh√ľllt in ein besonderes Lack- und Oberfl√§chenkonzept mit Klassik Chrom.

Un√ľbersehbares Herzst√ľck der R 18 100 Years ist der 67 kW (91 PS) starke und mit 1.802 ccm hubraumst√§rkste Boxer, den BMW Motorrad je gebaut hat. Die BMW R 18 nimmt technisch als auch optisch Anleihen an ber√ľhmten BMW Modellen wie der BMW R 5 und r√ľckt das Wesentliche am Motorrad wieder in den Mittelpunkt: puristische, schn√∂rkellose Technik und den Boxermotor als Epizentrum von Fahrgenuss. Auch der Big Boxer wird bei der Jubil√§ums-Edition der R 18 von zahlreichen Besonderheiten sowie einem edlen Oberfl√§chenkonzept erg√§nzt.

So ist die Farbgebung der R 18 100 Years wie beim Jubil√§ums-Modell der R nineT in Klassik Chrom und damit in einer edlen Verbindung von schwarzer Lack – und hochgl√§nzender Chrom-Oberfl√§che sowie wei√üer Doppellinierung angelegt ‚Äď ebenfalls erg√§nzt von einem 100 Years Emblem. Das Lack-auf-Chrom-Konzept in der Farbe Klassik Chrom findet sich in Verbindung mit einer wei√üen Doppellinierung auch auf der Hinterradabdeckung wieder. Hierzu stimmig sind die Vorderradabdeckung sowie die Seitendeckel in Schwarz lackiert, beim Vorderradkotfl√ľgel erg√§nzt von einer wei√üen Doppellinierung. Die in der Bicolor-Kombination Schwarz/Ochsenblut bezogene Option 719 Sitzbank mit hochwertiger Rautenpr√§gung f√ľgt sich harmonisch dazu ein.

Schwarz als symboltr√§chtige Farbgebung gro√üer BMW Motorrad Tradition ziert auch Motor, Getriebegeh√§use und Hinterachsantrieb. Die genaue Bezeichnung lautet Avusschwarz ‚Äď eine Reminiszenz an die legend√§re Hochgeschwindigkeitsrennstrecke in Berlin, auf der BMW Motorrad einst gro√üe Rennerfolge feierte und wo noch heute das Avus-Denkmal mit BMW Motorrad Werksfahrer Ernst Henne daran erinnert. Ebenfalls in Berlin zu Hause ist das BMW Motorradwerk. Das im Ortsteil Spandau gelegene Werk ist nicht nur Produktionsstandort, es ist vielmehr das Leitwerk f√ľr die internationale Motorradproduktion von BMW Motorrad.

In edler Weise ergänzt wird Schwarz bei der BMW R 18 100 Years von zahlreichen Chromteilen der Design Option Chrom. Die als edle und langlebige galvanische Beschichtung etablierte Oberfläche lässt sich an diesen Teilen finden: Handarmaturen, Schalt- und Fußbremshebel, Lenkerklemmungen, Lenkergewichten, Spiegeln, Hauptbremszylinder, Bremssätteln, Motorgehäusedeckel, Zylinderkopfhauben und Blenden der Ansaugrohre.

Zu den weiteren Ausstattungsumf√§ngen der BMW R 18 100 Years geh√∂ren auch verchromte Akrapovińć Endschalld√§mpfer mit gelochten Endrohrblenden im ‚ÄěPropeller-Stil‚Äú des BMW Markenlogos. F√ľr Sicherheit sowie Komfort sorgen Headlight Pro mit adaptivem Kurvenlicht, R√ľckfahrhilfe, elektronische Temporegelung und Heizgriffe. Im Rahmen der Sonderausstattungen ab Werk kann die neue BMW R 18 100 Years au√üerdem mit Diebstahlwarnanlage, Sozius Paket, Trittbrettern, Hill Start Control, abschlie√übarem Tankdeckel sowie Leistungsreduzierung ausger√ľstet werden.

Seiner fast 100-j√§hrigen, untrennbar mit dem legend√§ren Boxermotor verkn√ľpften Geschichte und Tradition tr√§gt BMW Motorrad mit den R nineT und R 18 Modellen in der Erlebniswelt Heritage geb√ľhrend Rechnung. Tradition und Geschichte finden sich auch im BMW Motorradwerk in Berlin wieder – seit √ľber 50 Jahren Geburtsst√§tte f√ľr nahezu jedes BMW Motorrad. Das ikonische Design und der unverwechselbare Boxermotor zeigen: Es geht um die Wurzeln von BMW Motorrad, um historisch inspirierte Formen und Details, um urw√ľchsiges Fahrgef√ľhl und um die Reduzierung auf das Wesentliche beim Motorrad. Kurzum: In der Erlebniswelt Heritage dreht es sich vor allem um ein einzigartiges Lebensgef√ľhl, gepr√§gt vom legend√§ren Boxermotor.

 

√ľbermittelt durch die BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: