4.000. Fahrzeug von Spier an CharterWay √ľbergeben

4000. Fahrzeug von Spier an CharterWay √ľbergeben

Die Zusammenarbeit zwischen CharterWay, der Daimler AG-Tochter f√ľr das Lkw-Vermietgesch√§ft und dem Karosseriebauer w√§hrt schon seit der Jahrtausendwende.

Mercedes-Benz CharterWay hat das 4.000. Fahrzeug der Fahrzeugwerke Spier entgegengenommen. Symbolisch nahm Martin Kehnen (rechts), Gesch√§ftsf√ľhrer von Mercedes-Benz CharterWay von J√ľrgen Spier (Mitte), gesch√§ftsf√ľrender Gesellschafter von Spier GmbH & Co. Fahrzeugwerk KG und dem Kunden, Tristan Keusgen (links), Head of European Fleet Management DB Schenker AG , auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover einen Mercedes-Benz Atego in Form eines gelaserten Glasquaders entgegen.

Die Zusammenarbeit zwischen CharterWay, der Daimler AG-Tochter f√ľr das Lkw-Vermietgesch√§ft und dem in Nordrhein-Westfalen beheimateten Karosseriebauer w√§hrt schon seit der Jahrtausendwende und umfasst im Wesentlichen Standardaufbauten wie Koffer, Pritschen oder Curtainsider mit und ohne Ladebordwand, die Spier auf Mercedes-Benz Nutzfahrzeuge aufbaut.

CharterWay √ľbernimmt √ľber 800 Actros-Motorwagen mit Spier-Wechselrahmen, die weiteren Fahrzeuge sind jeweils h√§lftig Sprinter und Atego mit Spier-Kofferaufbau und Atego mit Pritsche und Curtainsider.

Die langj√§hrige Zusammenarbeit wurde und wird von Verl√§sslichkeit, Innovationen und gemeinsamen Produktentwicklungen gepr√§gt. Auch die Einf√ľhrung des neuen Spier-Pritschensystems, das in Abstimmung mit der Firma CharterWay beziehungsweise mit den Bed√ľrfnissen der CharterWay-Kunden entwickelt wurde, ist ein Meilenstein dieser erfolgreichen Partnerschaft. Gleichzeitig ist dieser Mercedes-Benz Atego das 850ste CharterWay-Fahrzeug im Schenker-CI f√ľr das Logistikpartnerprogramm, welches CharterWay und die Schenker AG verbindet.

√ľbermittelt durch die Daimler AG

%d Bloggern gefällt das: