Noch schneller zum Traumauto: ab sofort umfangreiches Angebot attraktiv vorkonfigurierter Modelle des EQE SUV von Mercedes-EQ verfĂŒgbar

Mercedes-EQ

Mit der Verkaufsfreigabe weiterer Varianten des EQE SUV kommen Interessentinnen und Interessenten nun noch schneller und unkomplizierter zu ihrem Traumfahrzeug.

  • Zahlreiche Modelle des EQE SUV ab sofort in Deutschland kurzfristig verfĂŒgbar
  • Kundinnen und Kunden kommen mit attraktiv vorkonfigurierten Fahrzeugen noch schneller an ihr Traumauto
  • Fahrzeugbestellung direkt vor Ort in den Mercedes-Benz Niederlassungen, beim Mercedes-Benz Partner oder online im Mercedes-Benz Store

Mit der Verkaufsfreigabe weiterer Varianten des EQE SUV in Deutschland kommen Interessentinnen und Interessenten nun noch schneller und unkomplizierter zu ihrem Traumfahrzeug. FĂŒr die Modelle EQE 350+ (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 21,8‑17,6 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)[1], EQE 350 4MATIC (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 22,6-18,7 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)[1] sowie EQE 500 4MATIC (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 22,6-18,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)[1] bietet Mercedes-Benz ab Mai 2023 und fĂŒr den EQE 300 (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 22,0-18,6 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km)[1] ab Juni 2023 ein umfangreiches Angebot attraktiv vorkonfigurierter sowie kurzfristig verfĂŒgbarer Fahrzeuge und erleichtert Kundinnen und Kunden so die Auswahl des zu ihren WĂŒnschen passenden Modells. Die Fahrzeugauswahl und -bestellung kann direkt vor Ort in den Mercedes-Benz Niederlassungen, beim Mercedes-Benz Partner oder online ĂŒber den Mercedes-Benz Store erfolgen.

Über den EQE SUV

Der EQE SUV gehört zu den gerĂ€umigsten Vertretern seiner Klasse und ist die Vielzweck-Variante der Business-Limousine EQE. Dabei ist er kompakter als die EQE Limousine und hat mit 3.030 Millimetern einen um neun Zentimeter kĂŒrzeren Radstand. Die Außenmaße betragen 4.863/1.940/ 1.686 Millimeter (LĂ€nge/Breite/Höhe). Als viertes Modell nach den beiden Limousinen EQS und EQE sowie dem EQS SUV nutzt der EQE SUV die neue reine Elektro-Plattform. Das Platzangebot des FĂŒnfsitzers ist dank intelligentem Packaging auf Basis der großen Elektro-Plattform sehr großzĂŒgig. Das Volumen des Kofferraums betrĂ€gt in Standardausstattung 520 Liter und kann bei umgeklappten Fondlehnen auf bis zu 1.675 Liter erweitert werden. AbhĂ€ngig von der Fahrzeugausstattung sowie -konfiguration erreichen die europĂ€ischen Fahrzeuge WLTP-Reichweiten von bis zu 593 Kilometer[2]. Das modulare Antriebskonzept ermöglicht beim EQE SUV ein großes Spektrum an maximalen Gesamt-Antriebsleistungen von 180 bis 300 kW. Die aktuelle Generation der Fahrassistenzsysteme umfasst zahlreiche Funktionen, die den Fahrenden unterstĂŒtzen. Zur generellen Serienausstattung des EQE SUV gehören unter anderem ATTENTION ASSIST, Aktiver Brems-Assistent, Aktiver Spurhalte-Assistent, Park-Paket mit RĂŒckfahrkamera und Geschwindigkeitslimit-Assistent[3]. Aufgrund des vergleichsweise kurzen Radstandes von 3.030 Millimetern und der entsprechenden Fahrwerksabstimmung wirkt er bereits mit dem Basis-Set-up besonders agil und wendig.

[1] Reichweite und Stromverbrauch wurden auf Grundlage der VO 2017/1151/EU nach WLTP ermittelt.

[2] Der EQE 350+ (WLTP: Stromverbrauch kombiniert: 21,8‑17,6 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km) erreicht eine Reichweite von 484-593 km nach WLTP. Reichweite und Stromverbrauch wurden auf Grundlage der VO 2017/1151/EU nach WLTP ermittelt.

[3] Unsere Fahrerassistenz- und Sicherheitssysteme sind Hilfsmittel und entbinden Sie nicht von Ihrer Verantwortung als Fahrer. Beachten Sie die Hinweise in der Betriebsanleitung und die dort beschriebenen Systemgrenzen.

ĂŒbermittelt durch die Daimler AG

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: