Toyota Prius Plug-in Hybrid Modelljahr 2019

Toyota ĂŒberarbeitet den Prius Plug-in Hybrid. Seit dem 14. MĂ€rz 2019 ist das Modelljahr 2019 zum Preis ab 37.200 Euro bestellbar.

  • Umstellung auf ab 1. September 2019 geltende Abgasnorm
  • Änderungen bei Ausstattungsumfang und Platz fĂŒr fĂŒnf Personen
  • Optionales Solardach kann elektrische Reichweite um fĂŒnf Kilometer erhöhen

Köln – Toyota ĂŒberarbeitet den Prius Plug-in Hybrid (Kraftstoffverbrauch kombiniert gewichtet 1,2 l/100 km + 10,0 kWh/100 km; CO2-Emissionen 28 g/km). Seit dem 14. MĂ€rz 2019 ist das Modelljahr 2019 zum Preis ab 37.200 Euro bestellbar. Zu den Änderungen gehören Anpassungen beim Ausstattungsumfang, dem Multimedia-System, der Farbpalette und Designelementen im Innenraum. Der Innenraum bietet nun zudem fĂŒnf Insassen Platz. Der ĂŒberarbeitete, an einer Steckdose oder LadesĂ€ule aufladbare Plug-in Hybrid erfĂŒllt darĂŒber hinaus die ab September geltende Abgasnorm Euro 6d-Temp EVAP-ISC.

Im Modelljahr 2019 ist der Prius Plug-in Hybrid in den drei Ausstattungsvarianten Prius Plug-in Hybrid, Comfort und Executive erhĂ€ltlich. Bereits in der Basisvariante ist das innovative Toyota Modell reichhaltig ausgestattet. An Bord sind das Sicherheitspaket Toyota Safety Sense, die neueste Generation des Multimedia- und Navigationssystem Toyota Touch&Go, Matrix-LED-Scheinwerfer, eine RĂŒckfahrkamera, ein Smart-Key-Sytem sowie eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik mit Passagiererkennung. Gegen einen Aufpreis von 800 Euro sind 17-Zoll-Leichtmetallfelgen erhĂ€ltlich. Ein Highlight des Prius Plug-in Hybrid ist das optional erhĂ€ltliche Solardach. Dieses ist in der Lage Energie fĂŒr eine elektrische Reichweite von bis fĂŒnf Kilometern pro Tag zu erzeugen.

In der Ausstattung Comfort (ab 38.150 Euro) kommen ein Head-up-Display, ein Toter-Winkel-Warner und der RĂŒckfahrassistent hinzu. Optional erhĂ€ltlich ist fĂŒr 950 Euro das Einparksystem IPA&ICS (Intelligent Parking Assist & Intelligent Clearance Sonar). Es manövriert den Prius Plug-in selbststĂ€ndig in die ParklĂŒcke.

Bei der Top-Version Prius Plug-in Hybrid Executive (ab 41.750 Euro) mit eleganter schwarzer Lederausstattung und JBL-Premium-Soundsystem mit zehn Lautsprechern ist IPA&ICS Serie. Ab Werk ist auch die 360°-Kamera fĂŒr Rundumsicht in allen Situationen im Einsatz.

Im Innenraum ist das Modelljahr 2019 an piano-schwarzen Dekorelementen an Lenkrad und WĂ€hlhebel sowie neuen hochwertigen Sitzstoffen zu erkennen. Außen sticht jetzt auf Wunsch statt Granatapfelrot-Metallic ein neues Karminrot-Metallic ins Auge. Neu ist fĂŒr den Prius Plug-in Hybrid auch die Lackierung tiefschwarz Mica-Metallic.

Beim Antrieb bleibt alles beim Alten. Mit einer Systemleistung von 90 kW/122 PS verbraucht der Hybrid im realitĂ€tsnahen WLTP-Normzyklus gerade einmal 1,2 Liter Kraftstoff und 10,0 kWh Strom je 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 28 g/km entspricht. Die 8,8 kWh große Lithium-Ionen-Batterie ermöglicht im rein elektrischen und somit völlig emissionsfreien Fahrmodus eine Reichweite von bis zu 55 Kilometer innerorts.

ĂŒbermittelt durch Toyota

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: