Toyota Hilux: Stylischer Begleiter fĂŒr Arbeit und Freizeit

Text - Der Toyota Hilux: Stylischer Begleiter fĂŒr Arbeit und Freizeit

Markantes Design, ein kraftvoller neuer Motor, mehr Komfort und eine exklusive Top-Ausstattung: Der Toyota Hilux wurde nun grundlegend ĂŒberarbeitet.

Köln – Markantes Design, ein kraftvoller neuer Motor, mehr Komfort und eine exklusive Top-Ausstattung: Der Toyota Hilux wurde nun grundlegend ĂŒberarbeitet(Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,7-8,4/7,6-7,6/8,4-7,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 220-207 g/km). Mehr denn je nimmt der Toyota Pick-up kĂŒnftig auch Kunden ins Visier, die den Hilux nicht nur fĂŒr seine bewĂ€hrte Robustheit im harten Arbeitseinsatz schĂ€tzen, sondern ihn auch als stylischen Freizeitbegleiter sehen. DafĂŒr steht insbesondere die neue Top-Version „Invincible“ mit maßgeschneiderten Styling- und Ausstattungsmerkmalen. Ab Mitte September steht das Fahrzeug in Deutschland im Handel. Der Vorverkauf lĂ€uft in den nĂ€chsten Wochen an.

Seine „Unbezwingbarkeit“ hat der Hilux seit seiner EinfĂŒhrung 1968 schon in den entlegensten Ecken der Welt unter Beweis gestellt: am Nordpol, in den Vulkanlandschaften Islands, in der Antarktis und nicht zuletzt beim Sieg bei der Dakar Rallye 2019. KĂŒnftig ist er noch leistungsfĂ€higer: In allen drei Karosserieformen (Single Cab, Extra Cab und Double Cab) mit Allradantrieb bietet er jetzt eine Tonne Nutzlast und 3,5 Tonnen AnhĂ€ngelast.

Die Frontpartie des Pick-ups wurde neu gestaltet: Der dreidimensionale KĂŒhlergrill und der ĂŒberarbeitete StoßfĂ€nger verleihen dem Hilux einen kraftvollen und selbstbewussten Auftritt, verstĂ€rken seine optische PrĂ€senz auf der Straße und unterstreichen seinen robusten Charakter. Weiter aufwerten lĂ€sst sich der Look mit neu gestalteten LED-Einheiten fĂŒr Front und Heck, schwarzen 18-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Innen versorgen das neu gestaltete Kombiinstrument und das neue, 8-Zoll-große Infotainment-Display den Fahrer mit allen wichtigen Informationen; mechanische Knöpfe und Regler sichern unter allen Fahrbedingungen eine optimale Bedienung. Verbessert wurde auch das Multimedia-System, das jetzt noch schneller auf Eingaben reagiert und die Integration des Smartphones ĂŒber Apple CarPlay und Android Auto erlaubt.

Die lange Ausstattungsliste umfasst unter anderem ein schlĂŒsselloses Zugangs- und Startsystem, ein Navigationssystem, eine Klimaautomatik, Einparksensoren an Front und Heck sowie ein JBL Premium Sound System mit neun Lautsprechern, Achtkanal-VerstĂ€rker mit 800 Watt und CLARi-fi Technologie.

Ob Arbeit oder Freizeit: Durch eine Vielzahl weiterer Ausstattungsmerkmale ist der Hilux jeder Herausforderung gewachsen. Zur Wahl stehen unter anderem eine Sports Bar aus Kunstharz mit einer elektrisch bedienbare Laderaumabdeckung aus Aluminium, eine verschließbare Ladeklappe, ein Hardtop und eine 12-Volt-Steckdose fĂŒr die LadeflĂ€che.

Neuzugang unter der mĂ€chtigen Motorhaube ist ein kraftvoller 2,8-Liter-Dieselmotor  (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,7-8,4/7,6-7,6/8,4-7,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 220-207 g/km) mit 150 kW/204 PS und 500 Nm Drehmoment, der den Hilux in 10,0 Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigt – 2,8 Sekunden schneller als der aktuelle und weiterhin verfĂŒgbare 2,4-Liter-Diesel. (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 8,6-7,4/6,7-5,9/7,4-6,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 195-171 g/km).

Der neue Motor ist in Verbindung mit einer Sechsstufen-Automatik erhĂ€ltlich und wird standardmĂ€ĂŸig mit Allradantrieb ausgeliefert. Er steht fĂŒr die beiden Karosserievarianten Extra Cab und Double Cab zur VerfĂŒgung. (Kraftstoffverbrauch innerorts/außerorts/kombiniert: 9,7-8,4/7,6-7,6/8,4-7,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 220-207 g/km)

Den Fahrwerksingenieuren fiel die Aufgabe zu, die legendĂ€ren Offroad-Eigenschaften mit mehr Komfort auf befestigten Wegen zu verbinden. Dabei bleibt der Hilux dem bewĂ€hrten Leiterrahmen treu: Er ist der Garant fĂŒr die außergewöhnliche WiderstandsfĂ€higkeit gegen Verwindungen im GelĂ€nde.

Dennoch gibt sich der Hilux nun komfortabler und fahrbarer denn je: Verbesserungen an Lenksystem und Fahrwerk – darunter eine neue Abstimmung fĂŒr die StoßdĂ€mpfer, optimierte Blattfedern und neue Lager – lassen die Pick-up-Legende sanfter ĂŒber Fahrbahnunebenheiten gleiten.

Auch die Offroad-FĂ€higkeiten wurden weiter verbessert: Eine Elektronikfunktion bietet bei den 2WD-Varianten den Effekt eines mechanischen Sperrdifferenzials, die Absenkung der Leerlaufdrehzahl von 850 auf 650 U/min sowie das feiner abgestimmte Gaspedal steigern die Kontrolle im GelĂ€nde. Hinzu kommen das modifizierte elektronische StabilitĂ€tsprogramm VSC und eine ReifenwinkelĂŒberwachung.

Als neue Topversion legt Toyota fĂŒr die Varianten Extra Cab und Double Cab die Ausstattungslinie „Invincible“ auf. Sie vereint die Vielseitigkeit und LeistungsfĂ€higkeit des Pick-ups mit hochwertigen Styling-Merkmalen und einer umfangreichen Ausstattung.

Außen unterstreicht das eigenstĂ€ndige Design fĂŒr KĂŒhlergrill, StoßfĂ€nger, Unterfahrschutz, KotflĂŒgel, TĂŒrgriffe, RĂ€der und Ladeklappe den exklusiven Charakter des Hilux „Invincible“. Innen bietet das Topniveau ein speziell gestaltetes Kombiinstrument, Applikationen in schwarzer Metallic-Optik und in schwarzem Chrom sowie einen eigenstĂ€ndigen Smart-Entry-SchlĂŒssel. In den Double-Cab-Versionen sorgen eine zusĂ€tzliche Ambiente-Beleuchtung der TĂŒren in „Clear Blue“ sowie zweifarbige perforierte Ledersitze fĂŒr ein besonders hochwertiges Ambiente.

ĂŒbermittelt durch Toyota

Das könnte Sie auch interessieren: