Pony Car meistverkaufter Sportwagen der Welt im Zehnjahresvergleich

Ford Mustang

Der Ford Mustang ist ĂŒber die vergangenen zehn Jahre betrachtet der meistverkaufte Sportwagen weltweit.

Köln (ots)

  • Durch kontinuierliche Weiterentwicklung und attraktive Derivate bleibt der Ford Mustang weltweiter MarktfĂŒhrer unter allen Sportwagen in den vergangenen zehn Jahren
  • Kein anderes Sportmodell fand in den vergangenen zehn Jahren mehr KĂ€ufer als der legendĂ€re Mustang
  • Fast 60 Jahre nach dem DebĂŒt des Pony Cars vermittelt die siebte Generation mit ihrer kompromisslosen Ausrichtung auf Fahrspaß begeisterndes Sportwagen-Erlebnis
  • Ford bietet die kommende siebte Generation des Mustang in mehr als 100 MĂ€rkten rund um den Globus an – Verkauf startet diesen Sommer in Nordamerika

Der Ford Mustang* ist ĂŒber die vergangenen zehn Jahre betrachtet der meistverkaufte Sportwagen weltweit. Das belegt eine Analyse von Ford auf Basis der Zulassungsdaten des Dienstleisters S&P Global Mobility.1

“Wir sind sehr stolz auf die gesamte Mustang-Familie – und darauf, was sie fĂŒr Ford und insbesondere fĂŒr die leidenschaftlichen Fans und Besitzer dieser Sportwagen-Baureihe bedeutet”, betont Dave Bozeman, VizeprĂ€sident Enthusiast Vehicles bei Ford Blue und der Ford Customer Service Division. “Wir sind fest entschlossen, die weltweite Mustang-Community von Atlanta bis Adelaide und darĂŒber hinaus bestens zu betreuen. Sie alle haben dazu beigetragen, dass der Mustang ĂŒber die vergangenen zehn Jahre betrachtet der weltweite MarktfĂŒhrer unter allen Sportwagen bleibt.”

Der grĂ¶ĂŸte Markt fĂŒr den Mustang, der 2023 seinen 59. Geburtstag erlebt, bleiben die USA. Auf sie entfallen nach internen Daten 78 Prozent des weltweiten Absatzes. In Europa stieg die Nachfrage nach dem Bestseller 2022 besonders in Deutschland stark an. Hier entschieden sich im Vergleich zum Vorjahr bis zu 17 Prozent mehr Kunden fĂŒr das Pony Car. In der Schweiz legte der Absatz 2022 um 14,9 Prozent, im Vereinigten Königreich um 14,4 Prozent und im Mittleren Osten um 7,4 Prozent zu.

Ab 2024 schreibt die siebte Generation des Ford Mustang das nÀchste Kapitel dieser Erfolgsgeschichte. Mit ihrem Design, ihrem Sound und ihrer AttraktivitÀt setzt sie das ikonische Konzept des erfolgreichsten Sportwagens der vergangenen zehn Jahre konsequent fort. Die Kunden haben dann wieder die Wahl zwischen Coupé und Cabriolet, V8-Saugmotor und Vierzylinder-Turbo, Handschaltung und Automatikgetriebe sowie zwischen vielfÀltigen Preismodellen und Performance-Stufen.

Beim Antrieb steht neben dem EcoBoost-Vierzylinder mit 2,3 Liter Hubraum auch der 5,0 Liter große V8 des Mustang GT als bislang stĂ€rkstes Derivat der sogenannten Coyote-Motorenfamilie ĂŒberhaupt bereit. Das völlig neue Feature “Remote Rev” erlaubt es, den Motor per Funkfernbedienung im Stand von außen hochzudrehen. Die neue Elektronische Driftbremse ermöglicht praktisch jedem Fahrer spektakulĂ€re Drifteinlagen auf dem Niveau eines Profis.

Als erste neue Performance-Version seit dem Start des Mustang Bullitt 2001 tritt demnĂ€chst der Mustang Dark Horse an. Seine Fahrleistungen setzen sowohl auf öffentlichen Straßen als auch im Rennstreckenbetrieb neue MaßstĂ€be. Der mysteriös-dĂŒster wirkende Auftritt dieser Edition passt perfekt zur Power des muskulösen Achtzylinders: Das umfangreich modifizierte Triebwerk steigt mit einer Spitzenleistung von vorrausichtlich 368 kw/500 PS2 zum bisher stĂ€rksten 5,0-Liter-V8 auf.

Die rein elektrische SUV-Version Mustang Mach-E bietet Ford nach der EinfĂŒhrung in Taiwan und Australien jetzt in 39 LĂ€ndern an. Nicht einmal zwei Jahre nach dem Produktionsstart lief kĂŒrzlich der 150.000ste Mustang Mach-E vom Band. Dieses JubilĂ€um markiert einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg, ab Ende 2023 eine produzierte StĂŒckzahl von 600.000 Elektrofahrzeugen jĂ€hrlich zu erreichen – und ab 2026 sogar mehr als zwei Millionen pro Jahr.

* WLTP-Kraftstoffverbrauch des Ford Mustang GT in l/100 km (kombiniert)**: 12,1 – 11,2; CO2-Emissionen (kombiniert): 276 – 263 g/km

* WLTP-Kraftstoffverbrauch des Ford Mustang Mach 1 in l/100 km (kombiniert)**: 12,4 – 11,7; CO2-Emissionen (kombiniert): 284 – 270 g/km

** Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt.

Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten PrĂŒfverfahren fĂŒr Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren PrĂŒfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 hat das WLTP den “Neuen EuropĂ€ischen Fahrzyklus” (NEFZ), das bisherige PrĂŒfverfahren, ersetzt. Wegen der realistischeren PrĂŒfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen FĂ€llen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Die angegebenen Werte dieses Fahrzeugtyps wurden bereits anhand des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zu Vergleichszwecken zurĂŒckgerechnet. Bitte beachten Sie, dass fĂŒr CO2-Ausstoß-basierte Steuern oder Abgaben seit dem 1.September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Daher können fĂŒr die Bemessung solcher Steuern und Abgaben andere Werte als die hier angegebenen gelten.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hĂ€ngen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das fĂŒr die ErderwĂ€rmung hauptsĂ€chlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‘Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhĂ€ltlich ist. FĂŒr weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

1) S&P Global Mobility hat staatliche und andere Quellen ĂŒber die vergangenen zehn Jahre zusammengestellt und die weltweiten Pkw-Zulassungen aggregiert. Die Quellen decken 95 Prozent des weltweiten Neuwagenvolumens in mehr als 80 LĂ€ndern ab. Das Segment Sportwagen definiert S&P Global Mobility als zweitĂŒrige CoupĂ©s und Cabriolets.

2) VorlĂ€ufige Angaben von Leistung und Drehmoment gemĂ€ĂŸ SAE-Standard J1349Âź gemessen mit Premiumkraftstoff. Werte fĂŒr andere MĂ€rkte können abweichen.

 

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: