Neuer Toyota Prius startet zu Preisen ab 45.290 Euro

Toyota Prius

In der fĂŒnften Modellgeneration rollt der Pionier mit einem ebenso leistungsstarken wie effizienten Plug-in-Hybridantrieb vor, mit dem bis zu 86 Kilometer (WLTP kombiniert) rein elektrisch zurĂŒckgelegt werden können.

Startschuss fĂŒr den neuen Toyota Prius (Kraftstoffverbrauch gewichtet kombiniert: 0,7-0,5 l/100 km; Stromverbrauch gewichtet kombiniert 12,6-11,4 kWh/100 km, CO2-Emissionen gewichtet kombiniert: 16-11 g/km. Werte nach WLTP): In der fĂŒnften Modellgeneration rollt der Pionier mit einem ebenso leistungsstarken wie effizienten Plug-in-Hybridantrieb vor, mit dem bis zu 86 Kilometer (WLTP kombiniert) rein elektrisch zurĂŒckgelegt werden können. Die Neuauflage ist ab sofort zu Preisen ab 45.290 Euro bestellbar, die ersten Fahrzeuge werden im Sommer 2023 ausgeliefert.

Die neue Generation des Plug-in-Hybridsystems wartet mit mehr Leistung und einer vergrĂ¶ĂŸerten 13,6-kWh-Batterie auf. Die Kombination aus stĂ€rkerem Elektromotor und 2,0-Liter-Benziner entwickelt eine Systemleistung von 164 kW/223 PS und sichert eine reaktionsschnelle Beschleunigung. Bei einem Normverbrauch von 0,5 Litern Kraftstoff und 11,4 kWh Strom je 100 Kilometer belaufen sich die kombinierten CO2-Emissionen auf gerade einmal elf Gramm je 100 Kilometer – der niedrigste Wert aller momentan auf dem Markt erhĂ€ltlichen Plug-in-Hybridfahrzeuge.

Bis zu 86 Kilometer (WLTP kombiniert) legt der Prius lokal emissionsfrei zurĂŒck, in der Stadt klettert die elektrische Reichweite sogar auf 111 Kilometer (WLTP City). Neben der serienmĂ€ĂŸigen WĂ€rmepumpe macht sich hier auch das dreistufig einstellbare, regenerative Bremssystem bemerkbar. Der Prius gewinnt damit nicht nur Energie zurĂŒck, sondern lĂ€sst sich grĂ¶ĂŸtenteils ausschließlich mit dem Fahrpedal bedienen. Sobald der Fuß vom Pedal geht, verzögert das Fahrzeug je nach gewĂ€hlter Stufe mehr oder minder stark. Dadurch bietet die Neuauflage das Beste zweier Welten: die hohe elektrische Reichweite, mit der sich ein Großteil der Fahrten bestreiten lĂ€sst, und die uneingeschrĂ€nkte Alltagstauglichkeit und Effizienz eines Toyota Hybrids.

Umfassende Serienausstattung

Kunden können aus drei hochwertigen Ausstattungslinien wĂ€hlen. Bereits die Einstiegsversion (ab 45.290 Euro) wartet mit zahlreichen Annehmlichkeiten wie LED-Scheinwerfern, dem schlĂŒssellosen Smartkey-Zugangssystem, Einparkhilfen vorne und hinten, einer RĂŒckfahrkamera, einer 230-Volt-Steckdose im Kofferraum, einer elektrischen Sitzverstellung mit LordosenstĂŒtze fĂŒr den Fahrer sowie einer Sitzheizung vorne auf.

Die wichtigsten Informationen liefert ein sieben Zoll großes digitales TFT-Kombiinstrument hinter dem Lenkrad. Über ein 12,3 Zoll großes Zentraldisplay können unter anderem das Multimedia- und das Cloud-basierte Navigationssystem sowie die per Apple CarPlay bzw. Android Auto eingebundenen Smartphones gesteuert werden. Dank eines Sprachassistenten lassen sich viele Aufgaben auch per Sprachbefehl ausfĂŒhren, die MyT-App gewĂ€hrt zudem Fernzugriff per Smartphone.

FĂŒr Sicherheit sorgt die dritte Generation von Toyota Safety Sense, die noch mehr Assistenzsysteme kombiniert und so ein engmaschiges Sicherheitsnetz knĂŒpft. Neben Standards wie dem Notbremssystem mit FußgĂ€nger- und Fahrradfahrererkennung und dem adaptiven Abstandsregeltempomaten ist ein erweiterter Spurwechselassistent an Bord, der nun ĂŒber eine aktive LenkunterstĂŒtzung verfĂŒgt. WĂ€hrend der ebenfalls neue Kreuzungsassistent vor Gefahren beim Abbiegen warnt, erkennt der proaktive Fahrassistent Hindernisse nah und neben der eigenen Fahrspur: Bei einer möglichen Kollision erfolgen ein Brems- und Lenkeingriff. Software-Updates over the Air erlauben zudem regelmĂ€ĂŸige Verbesserungen. Komplettiert wird die Sicherheitsausstattung von einem RĂŒckfahrassistenten, der das Fahrzeug bei einer drohenden Kollision stoppt, einem Toter-Winkel-Warner und einem Ausstiegsassistenten: Er warnt den Fahrer beim Öffnen der TĂŒr, wenn eine Kollision mit anderen Verkehrsteilnehmern droht.

Solardach und weitere Annehmlichkeiten

Der Prius Plug-in Hybrid Executive (ab 47.190 Euro) fĂ€hrt auf 19 Zoll-Leichtmetallfelgen und mit eigenstĂ€ndigen Designakzenten wie einem lackierten unteren KĂŒhlergrill und lackierten RadhĂ€usern vor. LED-Scheinwerfer mit adaptivem Fernlicht und automatischer Scheinwerferhöhenverstellung garantieren beste Sicht und Sichtbarkeit. Ein beheizbares Lenkrad, eine elektrisch öffnende Heckklappe und ein digitaler Innenspiegel komplettieren das Ausstattungsniveau. Als Option wird ein Panorama-Glasdach (690 Euro) angeboten.

Das Topmodell Advanced (ab 52.690 Euro) verfĂŒgt darĂŒber hinaus ĂŒber belĂŒftete Fahrer- und Beifahrersitze, die mit schwarzem veganem Leder bezogen sind, sowie eine Sitzheizung im Fond. Ein Panorama-Kamerasystem und der intelligente Einparkassistent machen das Manövrieren auf engstem Raum zum Kinderspiel. Das Solardach, das ĂŒber eine maximale Ausgangsleistung von 185 Watt verfĂŒgt, generiert unter idealen Bedingungen pro Tag bis zu 8,7 Kilometer elektrische Reichweite allein durch Sonnenenergie.

Rundum sorglos

Mit „Kanzen“ gestaltet Toyota das Fahren komplett sorgenfrei: Unter dem japanischen Begriff, der fĂŒr „vollstĂ€ndig“ steht, fasst der MobilitĂ€tskonzern nahezu alle Aspekte des Fahrzeugbesitzes zusammen – von attraktiven Leasingraten und der passenden Versicherung ĂŒber eine auf bis zu zehn Jahre verlĂ€ngerte Fahrzeuggarantie (bis maximal 160.000 Kilometer) bis hin zu Zusatzleistungen wie einer eigenen Wallbox samt Photovoltaikanlage, die auf Wunsch in Kooperation mit Experten wie e-mobilio und zolar fachgerecht installiert wird. Mit diesem Komplettpaket, aus dem Kunden auch einzelne Bausteine wĂ€hlen können, untermauert Toyota seine „Beyond Zero“-Vision, die ĂŒber das reine Fahrzeug hinausgeht.

Im Leasing startet der neue Prius Plug-in Hybrid zu einer monatlichen Rate von 469 Euro brutto. Die Laufzeit betrÀgt 48 Monate bei einer Laufleistung von 10.000 Kilometern pro Jahr. Zu Beginn wird eine Sonderzahlung in Höhe von 6.794 Euro (15 Prozent) fÀllig.

ĂŒbermittelt durch Toyota

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: