Neuer Citroën Berlingo Kastenwagen feiert Weltpremiere

Citroën Berlingo Kastenwagen

Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen feiert seine Weltpremiere auf der 67. Internationalen Automobilausstellung für Nutzfahrzeuge in Hannover.

Vier branchenspezifische Sonderlösungen auf Basis des Berlingo, die auf dem rund 970 Quadratmeter großen Gemeinschaftstand der Groupe PSA in Halle 13 (Stand C64) zu sehen sein werden, illustrieren eindrucksvoll die vielfältigen Um- und Aufbaumöglichkeiten des neuen Mitglieds der Citroën Transporterfamilie.

Auf Basis des neuen Citroën Berlingo präsentiert die Marke mit dem Doppelwinkel auf der diesjährigen IAA Nutzfahrzeuge gleich vier Weltpremieren: Ein echter Allrounder für den Handwerker ist der Citroën Berlingo Transline Solution, der mit einem professionellen Ladungssicherungsausbau von Würth vorgestellt wird. Der Citroën Berlingo Schornsteinfeger Solution wurde in enger Abstimmung mit dem Bundesverband der Schornsteinfeger durch die Firma Bott entwickelt und bietet den „Glücksbringern“ eine attraktive Lösung für den täglichen Einsatz. Der Citroën Berlingo Service − ausgestattet mit Allradantrieb von Dangel und Fahrzeugeinrichtung von Würth – stellt die perfekte Lösung für Forstwirtschaft und Outdoor-Aktivitäten dar.

Mit dem Citroën Berlingo Reha, der in Kooperation mit AMF-Bruns auf Basis des Berlingo Pkw realisiert wurde, bietet Citroën zudem ein attraktives Angebot im Bereich der Behindertenfahrzeuge für den Passivfahrer: Je nach Einsatz stehen vier Sitzplätze und ein Rollstuhlplatz beziehungsweise fünf Sitzplätze zur Verfügung.

Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen: Vielseitig und komfortabel wie nie zuvor

Mit dem neuen Citroën Berlingo Kastenwagen kommt Ende 2018 die dritte Generation des seit seiner Markteinführung 1996 mehr als 1,5 Millionen Mal produzierten Transporters auf den Markt. Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen ist perfekt auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse gewerblicher Kunden zugeschnitten: Er wird in zwei verschiedenen Längen − M und XL − und in den Versionen „Worker“ und „Driver“ angeboten. Der neue Citroën Berlingo Kastenwagen basiert auf einer neuen Plattform, die nicht nur einen großen Laderaum, einen leichten Zugang sowie einen vielseitigen Innenraum bietet, sondern auch noch mehr Wendigkeit, Komfort und Sicherheit als das Vorgängermodell verspricht. Verbunden mit zwanzig Fahrerassistenzsystemen, vier Konnektivitätstechnologien sowie leistungsstarken, effizienten Benzin- und Dieselmotoren, welche die Abgasnorm Euro 6d-TEMP erfüllen, ist der neue Citroën Berlingo Kastenwagen der ideale Begleiter für alle Gewerbetreibenden.

Starkes Nutzfahrzeuggeschäft in Deutschland

Citroën zählt im Bereich der leichten Nutzfahrzeuge in Deutschland traditionell zu den stärksten Importeuren. Im Jahr 2017 wurden in Deutschland 11.300 Nutzfahrzeuge zugelassen, was einem Marktanteil von 4,1 Prozent entspricht. Im ersten Halbjahr 2018 steigerte Citroën mit 6.192 Einheiten seine Transporter-Zulassungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 10,1 Prozent und erreichte einen Marktanteil von 4,4 Prozent.

Mit den vielfältigen „Solution“-Modellen, die im Einrechnungsgeschäft angeboten werden, und weiteren Aus- und Umbauten ist Citroën Spezialist für individuelle, branchenspezifische Sonderlösungen.

Über 100 Citroën Business Center, die in ganz Deutschland verteilt sind, garantieren einen besonders hohen Servicestandard und gewährleisten maßgeschneiderte Lösungen für Gewerbekunden.

%d Bloggern gefällt das: