Leiser Lademeister jetzt bestellbar: Der Citroën ë-Jumper

Citroen e-Jumper

Der neue batterie-elektrische CitroĂ«n Ă«-Jumper kann ab sofort bestellt werden. Die Preise fĂŒr den elektrischen Lademeister beginnen bei 57.990 Euro.

  • Bald: Auslieferungen starten ab dem 1. Quartal 2022
  • Viel: Bis zu 17 m3 Ladevolumen
  • Stark: Maximale Nutzlast bis zu 1.890 Kilogramm
  • Weit: Mit der 70 kWh Batterie bis zu 247 Kilometer nach WLTP1
  • Flexibel: Drei Karosserieformen, vier LĂ€ngen, drei Höhen & zwei BatteriegrĂ¶ĂŸen verfĂŒgbar

Der neue batterie-elektrische CitroĂ«n Ă«-Jumper kann ab sofort bestellt werden. Die Preise fĂŒr den elektrischen Lademeister beginnen bei 57.990 Euro (UPE netto in Deutschland fĂŒr Ă«-Jumper L1H1 Club 90 kW/122 PS mit 37 kWh Batterie; Energieverbrauch in kWh/100km nach WLTP2: 36,2; CO2-Emissionen (jeweils kombiniert) (g/km) nach WLTP2: 0). Ebenso wie bei den Pkw profitieren auch KĂ€ufer von elektrischen Transportern von einer InnovationsprĂ€mie der Bundesregierung. Sobald der Ă«-Jumper beim Bundesamt fĂŒr Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle offiziell aufgefĂŒhrt ist (BAFA-Liste), sind alle Varianten mit einem Nettolistenpreis von bis zu 65.000 Euro förderfĂ€hig. So kostet ein CitroĂ«n Ă«-Jumper L1H1 Club mit 37 kWh Batterie unter Abzug des Umweltbonus in Höhe von 7.500 Euro3 netto dann noch 50.490 Euro netto.

„Der neue CitroĂ«n Ă«-Jumper bietet großes Ladevolumen, hohe Nutzlast und niedrige Betriebskosten. Gleichzeitig mĂŒssen Kunden sich keine Sorgen ĂŒber zukĂŒnftige Innenstadt-Fahrverbote machen. Der Ă«-Jumper ist wirklich ein elektrischer Lademeister, der mit einer Reichweite von bis zu 247 Kilometern voll alltagstauglich fĂŒr den Stadt- und Umlandverkehr ist“, sagt CitroĂ«n-Deutschlandchef Wolfram Knobling.

Der neue E-Transporter ĂŒbernimmt sĂ€mtliche Vorteile eines jeden Jumper mit Verbrennungsmotor wie das hohe Ladevolumen von bis zu 17 m3, das exakt identisch ist.4 Die maximale Nutzlast von bis zu 1.890 Kilogramm5 bietet ausreichend FlexibilitĂ€t fĂŒr den Transport von schwerer Fracht. Der Ă«-Jumper unterscheidet sich von der Version mit Verbrennungsmotor von außen nur durch den „ë-Jumper“ Schriftzug an der HintertĂŒr sowie durch die Ladeklappe, welche sich neben der FahrertĂŒr befindet. Der Fahrer wĂ€hlt den entsprechenden Gang durch elektrische Gangwahlknöpfe und hat im neuen Innenspiegel jederzeit alle wichtigen Informationen zur Batterie im Blick, darunter den Ladezustand und die noch verbleibende Reichweite.

Kunden können beim CitroĂ«n Ă«-Jumper zwischen zwei unterschiedlich großen Lithium-Ionen-Batterien wĂ€hlen. Je nach Bedarf stehen ein Akku mit 37 kWh fĂŒr eine Reichweite bis zu 116 Kilometer nach WLTP1 (LĂ€ngen L1 und L2) und eine 70 kWh Batterie fĂŒr maximal 247 Kilometer nach WLTP1 (mit Fahrerkabine L2S, L3 und L4) zur VerfĂŒgung. Das System zur RĂŒckgewinnung der Brems- und Verzögerungsenergie verbessert dabei vor allem im Stadtverkehr die Reichweite wĂ€hrend der Fahrt.

Zum Aufladen der Batterie bestehen verschiedene Möglichkeiten: An einer öffentlichen Schnellladestation kann der CitroĂ«n Ă«-Jumper mit bis zu 100 kW geladen werden – so lassen sich beide BatteriegrĂ¶ĂŸen innerhalb von nur einer Stunde bis zu 80 Prozent wieder aufladen. Der große E-Transporter ist standardmĂ€ĂŸig mit einem On-Board-Charger ausgestattet, der ein AC-Laden des Fahrzeugs mit bis zu 22 kW ermöglicht. Die Garantie auf die elektrische Antriebseinheit und die Batterie betrĂ€gt acht Jahre oder 160.000 Kilometer.

Der CitroĂ«n Ă«-Jumper ist mit einem Eingang-Automatikgetriebe ausgestattet, welches das Fahren noch komfortabler macht. Mit einer Leistung von 96 kW (122 PS) und einem maximalen Drehmoment von 260 Nm ist der neue E-Transporter der perfekte Begleiter fĂŒr Handel und Handwerk. Die Höchstgeschwindigkeit betrĂ€gt 100 km/h fĂŒr die Version mit einem zulĂ€ssigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen. FĂŒr die Version mit einem zulĂ€ssigen Gesamtgewicht von 4 Tonnen sind gesetzlich maximal 90 km/h erlaubt.

Insgesamt vier LĂ€ngen stehen zur Wahl: L1 mit 4,963 Metern und L2 mit 5,413 Metern, beide als Kastenwagen und in Verbindung mit der 37 kWh Batterie. Zudem gibt es noch L3 mit 5,998 Metern als Fahrgestell mit Einzel- oder Doppelkabine und L4 mit 6,363 Metern als Kastenwagen und Fahrgestell mit Einzelkabine. Die L3 und L4 Version sind ausschließlich mit der 70 kWh Batterie erhĂ€ltlich.

Die Kundenauslieferungen fĂŒr den Ă«-Jumper – sowohl mit 37 kWh als auch mit 70 kWh Batterie – beginnen im ersten Quartal 2022.

*Energieverbrauch in kWh/100 km fĂŒr Ă«-Jumper mit Elektromotor Ă«-Jumper L1H1 Club 90 kW/122 PS mit 37 kWh Batterie; Energieverbrauch in kWh/100 km nach WLTP: 36,2; CO2-Emissionen (jeweils kombiniert) (g/km) nach WLTP: 0

Citroën ë -Jumper Verbrauchsdaten

Citroën ë -Jumper Kastenwagen L1H1 (37 kWh Batterie) mit Elektromotor 90 kW (122 PS)
Energieverbrauch in kWh/100 km: 36,2
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0

Citroën ë -Jumper Kastenwagen L2H2 (37 kWh Batterie) mit Elektromotor 90 kW (122 PS)
Energieverbrauch in kWh/100 km: 36,2
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0

Citroën ë -Jumper Fahrgestell Einzelkabine L4H2 (70 kWh Batterie) mit Elektromotor 90 kW (122 PS)
Energieverbrauch in kWh/100 km: 31,7-38,4
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0

Citroën ë -Jumper Fahrgestell Einzelkabine L3 (70 kWh Batterie) mit Elektromotor 90 kW (122 PS)
Energieverbrauch in kWh/100 km: 31,7-38,4
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0

Citroën ë -Jumper Fahrgestell Einzelkabine L4 (70 kWh Batterie) mit Elektromotor 90 kW (122 PS)
Energieverbrauch in kWh/100 km: 31,7-38,4
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0

Citroën ë -Jumper Fahrgestell Doppelkabine L3 (70 kWh Batterie) mit Elektromotor 90 kW (122 PS)
Energieverbrauch in kWh/100 km: 31,7-38,4
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 0

Die Werte wurden nach dem realitĂ€tsnĂ€heren PrĂŒfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das das PrĂŒfverfahren unter Bezugnahme auf den NEFZ (Neuer EuropĂ€ischer Fahrzyklus) ersetzt. Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hĂ€ngen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. Zu Vergleichszwecken informieren wir Sie ĂŒber NEFZ-Werte unter: www.citroen.de/wltp-nefz-verbrauchs-und-emissionswerte.html. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der kostenlos ĂŒber www.dat.de erhĂ€ltlich ist.


1 Die angegebene Reichweite wurde anhand der WLTP Testverfahren bestimmt (VO (EG) Nr. 715/2007 und VO (EU) Nr. 2017/1151). Die tatsĂ€chliche Reichweite kann unter Alltagsbedingungen abweichen und ist von verschiedenen Faktoren abhĂ€ngig, insbesondere von persönlicher Fahrweise, Streckenbeschaffenheit, Außentemperatur, Nutzung von Heizung und Klimaanlage sowie thermischer Vorkonditionierung.

2 Die Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingefĂŒhrten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt. Die angegebenen Reichweiten stellen einen Durchschnittswert der Modellreihe dar. Die Werte können je nach Ausstattung, gewĂ€hlten Optionen und Bereifung variieren. Die Angaben zu Energieverbrauch und CO2-Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.  Weitere Informationen zum offiziellen Energieverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemĂ€ĂŸ amtlichem Messverfahren in der jeweils gĂŒltigen Fassung, können dem „Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhĂ€ltlich ist oder ĂŒber http://www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

3 Vorbehaltlich der Auflistung durch das Bundesamt fĂŒr Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

4 Version L4H3

5 Ohne Fahrer, der Wert variiert je nach Fahrzeugoptionen und Ausstattung

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: