ā€žLa Maison CitroĆ«nā€œ zum besten Messestand gekĆ¼rt

Der Messestand von Citroƫn wurde mit dem Creativity Award 2019 des Genfer Automobilsalons ausgezeichnet.

Die Expertenjury wĆ¼rdigte damit das Standkonzept, welches das einhundertjƤhrige JubilƤum der Marke gekonnt zur Geltung brachte und zugleich einen Blick in die Zukunft gewƤhrte.

Seit 2004 wƤhlt eine Expertenjury zum Abschluss des Genfer Automobilsalons den Automobilhersteller, dem es am besten gelungen ist, seine AusstellungsflƤche in Szene zu setzen. Die Jury, die sich aus Mitgliedern des Genfer Werbungs- und Kommunikationsclubs zusammensetzt, berĆ¼cksichtigt dabei zahlreiche Kriterien.

In diesem Jahr gewann CitroĆ«n mit dem Messestand ā€žLa Maison CitroĆ«nā€œ den 16. Creativity Award. Die Jury lobte vor allem die Art, wie die Marke sowohl ihre Geschichte als auch ihre Zukunft in einladender und freundlicher AtmosphƤre in den Vordergrund stellte.

ā€žLa Maison CitroĆ«nā€œ lud die Besucher des Genfer Automobilsalons zu dynamischen und digitalen Erfahrungen ein. TƤglich fand auf dem 1.000 Quadratmeter groƟen Stand die Performance ā€žThe Place to Cā€œ statt. Dann verwandelte sich ā€žLa Maison CitroĆ«nā€œ in eine BĆ¼hne fĆ¼r das Ami One Concept. Der Besucher gelangte von ā€žLa Maison CitroĆ«nā€œ zum ā€žLe Comptoir Ami Oneā€œ (ā€žAmi One Counterā€œ), einer einzigartigen digitalen Erfahrung und Verkaufsstelle. Ein bedienungsfreundlicher, intuitiver MobilitƤtssimulator begleitete den Kunden von der Vorstellung des Modells bis hin zur Auslieferung. Im Mittelpunkt stand dabei immer ein Erlebnis ā€žInspired by Youā€œ.

 

Das kƶnnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefƤllt das: