DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4

DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4x4

Start der elektrifizierten Zukunft von DS Automobiles.

Mit dem Plug-in-Hybrid DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4 startet DS Automobiles in die elektrifizierte Zukunft der Marke. Der vielseitige und leistungsstarke Premium-SUV verk√∂rpert franz√∂sisches Know-how auf h√∂chstem Niveau: 220 kW (300 PS) und 450 Newtonmeter Drehmoment, Allradantrieb und eine Reichweite von 50 Kilometern im reinen Elektrobetrieb.

Entschlossenheit f√ľhrt zu Exzellenz. DS Automobiles ist der erste Automobilhersteller, der einen wieder aufladbaren Benzin-Elektro-Hybrid im C-SUV-Segment pr√§sentiert.

Der DS 7 CROSSBACK, der im M√§rz 2018 seine Markteinf√ľhrung in Deutschland feierte, st√∂√üt als Version E-TENSE 4×4 in neue Dimensionen vor. Erstmals wird Kunden im C-SUV-Segment ein Fahrzeug geboten, das die Energie von drei Motoren optimal kombiniert (ein Verbrennungsmotor und zwei Elektromotoren). Zudem ist das Nachladen sowohl √ľber das Stromnetz als auch durch die Regeneration in den Bremsphasen m√∂glich.

Leistungsstark und intelligent

Der Antriebsstrang verbindet einen Benzinmotor mit 147 kW (200 PS) und zwei Elektromotoren mit je 80 kW (109 PS) sowie einem neuen Achtgang-Automatikgetriebe. Daraus ergibt sich eine maximale Leistung von 220 kW (300 PS) und ein Drehmoment von 450 Nm und Allradantrieb.

Der DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4 kann dank seiner Batteriekapazit√§t von 13,2 kWh rund 50 Kilometer im reinen Elektrobetrieb (ZEV-Modus) zur√ľcklegen (WLTP-Testzyklus, entspricht einer Reichweite von 60 Kilometern im NEFZ-Testzyklus). Diese Reichweite eignet sich f√ľr die t√§gliche Fahrt zum Arbeitsplatz, im Stadtverkehr oder auf der Autobahn mit einer Geschwindigkeit von bis zu 135 km/h. Bei niedrigem Batteriestand oder f√ľr optimale Traktion wird die n√∂tige Leistung durch den Benzinmotor erg√§nzt.

Es stehen verschiedene Betriebsarten zur Verf√ľgung:

‚ÄĘ Der Zero-Emission-Modus ist der Standardbetrieb. F√ľr optimalen Fahrkomfort, leisen Betrieb und null Emissionen wird das Fahrzeug immer mit den Elektromotoren gestartet.
‚ÄĘ Der Sportmodus bietet maximale Leistung und optimales Fahrvergn√ľgen.
‚ÄĘ Im Hybridmodus werden Leistung und Benzinverbrauch automatisch geregelt. Die Emissionen werden minimiert und mit weniger als 50 Gramm pro Kilometer deklariert.
‚ÄĘ Der Allradantrieb sorgt f√ľr beste Traktion bei allen Fahrbahnbedingungen.

Auf Grundlage der gewonnenen Erfahrungen aus der FIA Formel E-Meisterschaft wurde der DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4 mit der F√§higkeit zum Nachladen der Batterie in den Verz√∂gerungs- und Bremsphasen ausgestattet (‚ÄěBRAKE‚Äú-Funktion), um die Reichweite zu vergr√∂√üern. Die Funktion ‚ÄěE-SAVE‚Äú erm√∂glicht zudem, genug Energie zu sparen, um die letzten 10 oder 20 Kilometer einer Fahrt im reinen Elektromodus zur√ľckzulegen.

Das vernetzte Navigationssystem im DS 7 CROSSBACK zeigt dem Fahrer in Echtzeit die Distanz an, die im Zero-Emission-Modus gefahren werden kann, oder ermittelt den Standort der nächsten Ladestation.

Die Batterie des DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4 kann √ľber eine 32-A-Wallbox und ein 6,6-kW-Ladekabel innerhalb von zwei Stunden oder √ľber eine herk√∂mmliche Steckdose innerhalb von acht Stunden aufgeladen werden.

Geräumigkeit und Raffinesse

Der DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4 bietet dieselbe Ger√§umigkeit und das gleiche Kofferraumvolumen wie das konventionelle Modell mit Verbrennungsmotor, da die Batterien unter dem Innenraum angeordnet sind.

Das charismatische Design wird durch die 19-Zoll-Felgen und die neue Karosseriefarbe ‚ÄěCrystal Grey‚Äú betont.

Die Liebe zum Detail zeigt sich unter anderem an dem eingepr√§gten ‚ÄěE‚Äú auf dem Schalthebel ‚Äď eine Anspielung auf das Concept Car DS E-TENSE.

Beim Innendesign des DS 7 CROSSBACK E-TENSE 4×4 kommt erstmals die DS Inspiration ‚ÄěRIVOLI‚Äú in der Farbe ‚ÄěPearl Grey‚Äú zum Einsatz.

 

%d Bloggern gefällt das: