Buschtaxi Treffen: Premiere fĂŒr den neuen Toyota Land Cruiser

Buschtaxi Toyota Land Cruiser

“Camp Fire is Home” – unter diesem Motto traf sich die Buschtaxi-Gemeinde vom 8. bis 10. September zum 20. Buschtaxi-Treffen im thĂŒringischen Ohrdruf.

  • Deutschlandpremiere des neuen Land Cruiser 250
  • Buschtaxi-Treffen fĂŒr Toyota Allradler
  • Knapp 1.200 Fahrzeuge aus 17 LĂ€ndern

“Camp Fire is Home” – unter diesem Motto traf sich die Buschtaxi-Gemeinde vom 8. bis 10. September zum 20. Buschtaxi-Treffen im thĂŒringischen Ohrdruf. Das grĂ¶ĂŸte Land Cruiser-Treffen der Welt lockte mit phĂ€nomenalem Wetter und versammelte knapp 1.200 Fahrzeuge auf einem wunderbar atmosphĂ€rischen GelĂ€nde. Ein besonderes Highlight war die Premiere des neuen Toyota Land Cruiser (Hinweis: Das Fahrzeug ist noch nicht homologiert und noch nicht bestellbar), der zum ersten Mal der Fangemeinde prĂ€sentiert wurde.

Unter Toyota Land Cruisern beinahe aller Baureihen und -jahre, Hilux, 4Runner, FJ Cruiser und weiteren allradgetriebenen Toyotas machte der besondere Gast ein gute Figur: Im Rahmen der Deutschlandpremiere konnte der neue Land Cruiser von den rund 2.000 Besuchern ausfĂŒhrlich begutachtet werden – umgeben von seinen direkten VorgĂ€ngern, den Land Cruisern 150, 120, 90 und 70. Beim Ausstellungsfahrzeug handelte es sich um die Ausstattungsvariante „First Edition“ mit den ikonischen Rundscheinwerfern, die zur MarkteinfĂŒhrung des neuen Land Cruiser 2024 erhĂ€ltlich und auf europaweit 3000 Exemplare limitiert sein wird.

Das Programm des 20. Buschtaxi Treffens war wie immer umfangreich: Filme, VortrĂ€ge, Fragerunden, RundgĂ€nge, Workshops und VorfĂŒhrungen boten viel Abwechslung und befeuerten Fernweh und Abenteuerlust. Ein Höhepunkt war wie immer die “VerschrĂ€nkungsrampe”, auf der zahlreiche Teilnehmer, angefeuert von ein paar hundert Umstehenden, die FlexibilitĂ€t ihrer Fahrwerke testen konnten. Die Besucher aus 17 Nationen feierten ein Wochenende in familiĂ€rer Stimmung, trafen alte Freunde, schlossen neue Bekanntschaften, schwelgten in Reise-Erinnerungen und planten neue Touren. Knapp 40 Aussteller informierten tagsĂŒber auf der HĂ€ndlermeile ĂŒber Fahrzeuge, Um- und Ausbauten, Zubehör und Reisen. Und das fantastisch sommerliche Wetter versĂŒĂŸte auch die Abende am Lagerfeuer.

Veranstalter Alexander Wohlfarth, Betreiber der Internet-Plattform “Buschtaxi.net” und Autor von “Legende Land Cruiser“, zog ein durchweg positives Fazit: “Über beide Ohren glĂŒckliche Besucher, ein großartiges Team und die Premiere des neuen Modells – das BTT 2023 war wieder einmal legendĂ€r!”

Das nÀchste Buschtaxi-Treffen findet in der ersten SeptemberhÀlfte 2024 statt. Austragungsort ist wieder das GelÀnde der Burg Ohrdruf.

(Hinweis: Das Fahrzeug ist noch nicht homologiert und noch nicht bestellbar.)

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: