SKODA mit modernisiertem Design und Plus an Ausstattung

SKODA FABIA COOL PLUS und FABIA CLEVER mit modernisiertem Design und Plus an Ausstattung

ttraktives Sondermodell mit umfangreicher Ausstattung: Der SKODA FABIA CLEVER ist ab 16.150 Euro erhältlich, der FABIA COMBI CLEVER beginnt bei 16.750 Euro.

Weiterstadt (ots)

  • SKODA FABIA COOL PLUS serienmäßig mit Klimaanlage und Surround Soundsystem
  • FABIA CLEVER umfasst unter anderem Adaptiven Abstandsassistenten für Motoren ab 70 kW (95 PS), Fahrlichtassistent und Konnektivitätsfeature SmartLink+
  • Motorenpalette erfüllt durchweg die aktuell strengste Emissionsnorm Euro 6d-temp
  • Aufgewerteter FABIA trägt neu gestaltete Front und verfügt serienmäßig über das Infotainmentsystem Swing inklusive 6,5-Zoll-Bildschirm sowie Care Connect
  • FABIA COOL PLUS steht ab 13.690 zur Wahl, Kombiversion startet bei 14.290 Euro
  • SKODA bietet den FABIA CLEVER ab 16.150 Euro an, die Preisliste des FABIA COMBI CLEVER beginnt bei 16.750 Euro

SKODA begleitet den Bestellstart des aufgewerteten SKODA FABIA mit zwei Sondermodellen, die umfangreiche Ausstattung mit einem besonders attraktiven Preis vereinen. Beim FABIA COOL PLUS mit serienmäßiger Klimaanlage und Surround Soundsystem kommen Kunden in Kombination mit optionalen Ausstattungspaketen in den Genuss eines Preisvorteils von bis zu 2.540 Euro. Ebenfalls in Verbindung mit verfügbaren Ausstattungs-Wunschpaketen können Käufer des FABIA CLEVER sogar bis zu 3.270 Euro sparen. Er besitzt ab Werk unter anderem einen Fahrlichtassistenten und Nebelscheinwerfer mit integrierter Abbiegefunktion. Bei Motorisierungen mit 70 kW (95 PS)* oder stärker kommt ein Adaptiver Abstandsassistent hinzu. Die Preisliste des SKODA FABIA COOL PLUS startet bei 13.690 Euro, die Kombivariante steht ab 14.290 Euro zur Verfügung. Als CLEVER-Modell gibt es den FABIA ab 16.150 Euro, der FABIA COMBI CLEVER beginnt bei 16.750 Euro.

Im März hat SKODA auf dem Internationalen Autosalon in Genf erstmals die aufgewertete dritte Generation des FABIA der Öffentlichkeit vorgestellt. Das frische Gesicht des erfolgreichen Kleinwagens profitiert dabei insbesondere von LED-Tagfahrlicht – das nun für alle Modellversionen zur Grundausstattung gehört – sowie neu gestalteten Scheinwerfern und Heckleuchten. Letztere greifen das kristalline Design der Marke und die für SKODA typische C-Form auf. Optional bietet der tschechische Autohersteller die Hauptscheinwerfer mit LED-Technologie sowie die Heckleuchten mit LED-Brems- und Schlusslicht (inkl. Nebelschlussleuchte) an.

Mit den Sondermodellen COOL PLUS und CLEVER unterbreitet SKODA preisbewussten Kunden der aufgewerteten dritten FABIA-Generation zwei attraktive Angebote. In Kombination mit dem optionalen Ausstattungspaket ,Enjoy’ gewährt der FABIA COOL PLUS einen Preisvorteil von bis zu 2.540 Euro. Beim FABIA CLEVER beträgt die Ersparnis inklusive der zwei angebotenen Optionspakete ,Licht & Sicht’ sowie ,Infotainment’ sogar 3.270 Euro.

Der FABIA COOL PLUS macht dabei seinem Namen alle Ehre: Die serienmäßige Klimaanlage erzielt bei jedem Wetter die gewünschte Wohlfühltemperatur. Für gute Stimmung an Bord sorgt zudem das Infotainmentsystem Swing inklusive 6,5 Zoll großem Bildschirm, das auch über einen SD-Speicherkartenslot und USB-Anschluss verfügt. Der Bordcomputer stellt Details wie Geschwindigkeit, Restreichweite und Kilometerstand ab sofort auf einem 3,5-Zoll-Bildschirm dar. Die Konnektivitätslösung SKODA Care Connect gehört ebenfalls zur Serienausstattung: Sie umfasst Pannenhilfe, Info- und Notruf, proaktive Dienste wie Service-Terminplanung und Fahrzeugzustandsbericht sowie den Fahrzeugfernzugriff, mit dem sich zahleiche Funktionen und Einstellungen per SKODA Connect-App steuern lassen.

Fahrlichtassistent und Nebelscheinwerfer mit integrierter Abbiegefunktion sowie – für Motoren ab 70 kW (95 PS) – der Adaptive Abstandsassistent: Das sind nur einige der vielen Vorzüge des FABIA CLEVER, denn auch SmartLink+ zählt zum serienmäßigen Lieferumfang. Mit dieser Technologie können SKODA Kunden ihr Smartphone via USB-Kabel direkt mit dem Fahrzeug verbinden und zahlreiche Smartphone-Apps auf dem Farbdisplay des Infotainmentsystems Swing spiegeln. Ebenfalls zur Ausstattung des FABIA CLEVER gehört eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung: Sie ermöglicht Telefonieren während der Fahrt, ohne dass der Fahrer die Hände vom Lenkrad nehmen muss.

Vier Motoren – alle entsprechen der neuen Abgasnorm Euro 6d-temp

Den aufgewerteten FABIA stattet SKODA ausschließlich mit Benzinmotoren aus, die die strengen Anforderungen der Emissionsnorm Euro 6d-temp erfüllen. Als Einstiegsmotorisierung setzt die tschechische Traditionsmarke bei beiden Sondermodellen auf den 1,0 MPI mit 55 kW (75 PS)* Leistung. Nächststärkeres Aggregat ist ein 1,0 TSI, der den FABIA mit 70 kW (95 PS) antreibt. Sowohl das 1,0 MPI-Aggregat als auch den 1,0 TSI-Motor bietet SKODA in Kombination mit manuellem Fünfganggetriebe an. Für den FABIA CLEVER stellt SKODA zudem einen 1,0 TSI mit 81 kW (110 PS)* zur Wahl. Hierbei können Kunden sich zwischen manuellem Sechsganggetriebe oder 7-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) entscheiden. Beide TSI-Motoren verfügen über Ottopartikelfilter.

Drei neue Assistenzsysteme für FABIA-Sondermodelle erhältlich

Die attraktiven Sondermodelle können auf Wunsch mit cleveren Assistenten aufgewertet werden, die SKODA erstmals im Kleinwagensegment anbietet – darunter Fernlicht-, Spurwechsel- und Ausparkassistent.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: