Neues BMW Einstiegsmodell absolviert ersten Renneinsatz auf dem N√ľrburgring

BMW M2 Competition

Vor wenigen Wochen hat BMW M Motorsport seine Zukunftspl√§ne f√ľr den Kundensport vorgestellt und ein neues Einsteiger-Modell f√ľr den Breiten- und Clubsport auf Basis des BMW M2 Competition angek√ľndigt.

M√ľnchen –¬†Vor wenigen Wochen hat BMW M Motorsport seine Zukunftspl√§ne f√ľr den Kundensport vorgestellt und ein neues Einsteiger-Modell f√ľr den Breiten- und Clubsport auf Basis des BMW M2 Competition (Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert: 10,0‚Äď9,8; CO2-Emission in g/km kombiniert: 227‚Äď224) angek√ľndigt. Am 3. August 2019 absolviert es im Rahmen der VLN Langstreckenmeisterschaft N√ľrburgring (GER) den ersten Renneinsatz auf der Nordschleife. Am Steuer sitzen BMW Motorsport Juniorin Beitske Visser (NED) und J√∂rg Weidinger (GER), Test- und Entwicklungsingenieur bei der BMW M GmbH und selbst √ľber viele Jahre sehr erfolgreicher Teilnehmer an der BMW Sports Trophy.

Das von BMW Motorsport eingesetzte Fahrzeug wird das 6-Stunden-Rennen mit einer speziellen Tarn-Livery bestreiten. Ziel des Einsatzes ist, das Fahrzeug unter den extremen Bedingungen eines Rennens auf der anspruchsvollsten Rennstrecke der Welt einem weiteren H√§rtetest zu unterziehen und es somit optimal auf den Einsatz in Kundenhand ab der kommenden Saison vorzubereiten. Die Auslieferung der ersten Fahrzeuge an Kunden ist f√ľr das zweite Quartal 2020 vorgesehen.

Das Rennen auf der Nordschleife ist der n√§chste Schritt in der intensiven Testphase. In den Wochen und Monaten zuvor hat das Fahrzeug bereits erfolgreiche Testl√§ufe in Miramas (FRA) und Portim√£o (POR) absolviert. Vom neuen Einsteiger-Modell in den Rennsport wird es eine Racing- und eine Clubsport-Variante geben, um noch mehr potenzielle Hobby-Rennfahrer anzusprechen als mit dem Vorg√§ngermodell BMW M240i Racing. F√ľr den Einsatz auf der Nordschleife im Rahmen der VLN ist eine Permit-B-Version geplant.

Der Fokus bei der Entwicklung des Fahrzeugs lag auf einfachem Handling f√ľr jedermann ‚Äď bei h√∂chster technischer Qualit√§t und maximaler Sicherheit. Der Rennwagen kann in verschiedenen Motorsportbereichen eingesetzt werden.

√ľbermittelt durch die BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: