BMW Fahrzeuge 2018 vielfach ausgezeichnet

BMW Fahrzeuge 2018 vielfach ausgezeichnet

Zahlreiche Preise und Awards bestÀtigen die herausragende Position in puncto QualitÀt, Innovation, Connectivity und Design.

MĂŒnchen. Dekoriert mit zahlreichen Auszeichnungen und Preisen blickt BMW auf ein ĂŒberaus erfolgreiches Jahr 2018 zurĂŒck. Im zurĂŒckliegenden Jahr haben BMW Fahrzeuge sowohl Fachjournalisten und internationale Automobilexperten als auch Leser von Fachzeitschriften, Marktforscher und IT-Experten gleichermaßen ĂŒberzeugt. Dabei konnten die PreistrĂ€ger bei ProduktqualitĂ€t und Design wie auch in Sachen technische Innovationen, intelligente Vernetzung und Nachhaltigkeit punkten. Mit dem Titel „World Performance Car“ fĂŒr den BMW M5 und der Auszeichnung „International Engine of the Year“, die zum vierten Mal in Folge dem BMW i8 zuteil wurde, gingen zwei der weltweit renommiertesten Preise an den Premiumhersteller. Ebenfalls erfreulich sind die Erfolge der betont sportlichen BMW M Modelle, die mehrfach ganz oben auf das Siegerpodest fuhren. Und auch der Automobilhersteller selbst belegte am Ende drei erste PlĂ€tze als innovationsstĂ€rkste Marke im Premiumsegment.

BMW 5er Reihe auch diesmal on top.
Wie schon im letzten Jahr waren auch 2018 die Modelle der BMW 5er Reihe national und international besonders erfolgreich. So ging der Titel „Best Car“ der Fachzeitschrift „auto motor und sport“ in der Kategorie „Obere Mittelklasse“ an den BMW 5er. Zudem bekam die Baureihe bei der „Auto Trophy – World’s Best Cars“ von den Lesern der Fachzeitschrift „Auto Zeitung“ in der Kategorie „Oberklasse“ erneut die grĂ¶ĂŸte Zustimmung. Beim Fachmagazin „Auto Test“ hinterließ der BMW 530d Touring den stĂ€rksten Eindruck und wurde am Ende zum Gesamtsieger gekĂŒrt, wĂ€hrend der BMW 520d Touring fĂŒr das beste Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis in der oberen Mittelklasse ausgezeichnet wurde. Auch in Großbritannien konnte der BMW 5er rundum ĂŒberzeugen. Dort erhielt er die begehrte Auszeichnung „UK Car of the Year“ gleich zwei Mal, und zwar als „Best Executive Car“ und als „Best Estate Car“. Die Business-Limousine und die Touring-Variante wurden zudem von weiteren FachblĂ€ttern zum „Car of the Year“ ernannt, namentlich von den Magazinen „What Car?“, „Company Car Today“ und „Car Express“. Die gemeinsam von „What Car?“, „Practical Caravan“ und „The Camping and Caravanning Club“ vergebene Auszeichnung „Tow Car Award“ konnte der BMW 520d xDrive Touring als „Overall Winner“ fĂŒr sich entscheiden.

BMW M Automobile fahren aufs Podium.
Auch im Jahr 2018 galten BMW Fahrzeuge vielen Jurys als Maßstab fĂŒr Sportlichkeit, allen voran Modelle der BMW M GmbH. Die neue High-Performance-Limousine BMW M5 konnte bei den „World Car Awards“ auf Anhieb ĂŒberzeugen und wurde folgerichtig mit dem internationalen Titel „World Performance Car“ ausgezeichnet. Auch in Deutschland dominierten der BMW M5 und weitere BMW M Fahrzeuge die Siegerlisten. Das Magazin „Auto Bild Sportscars“ kĂŒrte den BMW M5 Competition zum „Sportscar des Jahres“ in der Kategorie „Limousinen/Kombis“, wĂ€hrend der BMW M2 Competition den entsprechenden Titel in der Kategorie „Klein-/Kompaktwagen“ einfahren konnte.

Bei der Wahl der sportlichsten Autos des Jahres votierten die Leser des Fachmagazins „sport auto“ gleich in acht Fahrzeugkategorien fĂŒr Modelle des MĂŒnchner Premium-Automobilherstellers. Damit verbuchte BMW bei der diesjĂ€hrigen Abstimmung unter allen Herstellern die grĂ¶ĂŸte Zahl an Titeln fĂŒr sich. Die Flotte der Siegerfahrzeuge reicht vom BMW M140i (Kategorie Kompaktwagen) bis hin zur Hochleistungslimousine BMW M5 (Limousinen/Kombis ĂŒber 100.000 €). Dazwischen reihen sich die PreistrĂ€ger BMW M240i CoupĂ© (CoupĂ©s bis 50.000 €), BMW M550d xDrive (Diesel), BMW M3 mit Competition Paket (Limousinen/Kombis bis 100.000 €) und BMW M4 CoupĂ© mit Competition Paket (CoupĂ©s bis 100.000 €) ein. Daneben konnten auch das BMW 230i Cabrio (Cabrios/Roadster bis 50.000 €) und der BMW 330i (Limousinen/Kombis bis 50.000 €) einen Spitzenplatz in ihrer Klasse behaupten.

Elektrifizierte BMW Antriebe weiterhin auf Erfolgskurs.
Erneut hat BMW seine hohe Kompetenz bei den alternativen Antrieben unter Beweis gestellt. Davon zeugen diverse Auszeichnungen fĂŒr den rein elektrisch angetriebenen BMW i3, den progressiven Plug-in-Hybrid-Sportler BMW i8 und die Plug-in-Hybrid-Limousine BMW 330e. FĂŒr die Leser des Magazins „Auto Zeitung“ zĂ€hlen die beiden BMW i Modelle zu den „World’s Best Cars“ in der Kategorie „Elektroautos bis 50.000 €“ bzw. „E-Hybrid Powercars“. Bereits zum vierten Mal in Folge erhielt der BMW i8 zudem den „International Engine of the Year Award“ und konnte sich in der Kategorie der „Motoren mit 1,4 bis 1,8 Liter Hubraum“ erneut gegen die Wettbewerber durchsetzen. Auch in Großbritannien stehen die elektrifizierten BMW Modelle hoch im Kurs. Hier wurde der Titel „Best Cars“ vom Magazin „What Car?“ an den BMW i3 Rex (Best Hybrid Car) vergeben, wĂ€hrend der BMW i3 als „Best Low Emissions Green Car“ ausgezeichnet wurde. Die Wahl des BMW 330e zum „Best Plug-in Hybrid of the Year“ durch das Fachblatt „Company Car Today“ rundet den Erfolg der alternativen BMW Antriebe ab.

BMW Design erhÀlt höchste Anerkennung.
Die herausragende QualitĂ€t der BMW Fahrzeuge setzt auch in puncto Design immer wieder MaßstĂ€be. Als BestĂ€tigung und Anerkennung zugleich gelten die zahlreichen Preise, die auch 2018 nach MĂŒnchen gingen. Als eines der höchsten GĂŒtesiegel fĂŒr exzellente gestalterische Leistungen wurde der iF Design Award 2018 gleich fĂŒnf Mal an Automobile von BMW vergeben. Zu den PreistrĂ€gern zĂ€hlen der BMW M5, der BMW 6er Gran Turismo, der BMW X2, der BMW X3 und der BMW i3s. Auch die Leser der „Auto Zeitung“ haben im Rahmen der Abstimmung zur „Auto Trophy – World’s Best Cars“ klar entschieden: Sie wĂ€hlten die Marke BMW in der Kategorie „Bestes Design“ klar zu ihrem Favoriten.

BMW Connected und mehr: auch in Zukunft bestens vernetzt.
BMW treibt die Entwicklung digitalisierter Dienste, die nahtlose Integration des Smartphones und das neue, digitale Bedienkonzept im Fahrzeug konsequent voran. Das hervorragende Abschneiden beim „Car Connectivity Award“, bei dem die Leser von „auto motor und sport“ ĂŒber die besten Vernetzungstechnologien abstimmen, stellt die Kompetenz des Herstellers eindrucksvoll unter Beweis. Gleich in drei Kategorien konnte BMW die begehrten Preise einsammeln. Per Leservotum wurde BMW Connected als beste Smartphone App bewertet, die nahtlose Apple CarPlay Vorbereitung schaffte es als beste Telefonintegration ebenfalls auf Platz 1. Eine weitere Auszeichnung erhielt BMW in der Kategorie Bedienkonzept. Hier ĂŒberzeugte das BMW Operating System 7.0 die Leser der Stuttgarter Fachzeitschrift. Das Anzeige- und Bediensystem feierte seine Premiere im neuen BMW X5 und orientiert sich stĂ€rker denn je an den BedĂŒrfnissen des Fahrers. Inhalte sind personalisiert und können vom Nutzer individuell angepasst werden. Ziel ist es, den Fahrer in jeder Situation mit den passenden Informationen zu versorgen und die Interaktion mit dem Fahrzeug weiter zu optimieren.

Schließlich haben unabhĂ€ngige Experten gleich mehrfach die Innovationskraft der Marke BMW bestĂ€tigt. Das Center of Automotive Management (CAM) und PricewaterhouseCoopers (PwC) zeichneten BMW als „innovationsstĂ€rkste Premiummarke“ aus und kĂŒrten den Automobilhersteller damit zum Gesamtsieger beim „Automotive Innovations Award“. Daneben wurde die Marke fĂŒr ihre InnovationsstĂ€rke in den Kategorien „Fahrzeugkonzepte und Karosserie“ sowie „Interface und Vernetzung“ prĂ€miert.

Die wichtigsten Auszeichnungen fĂŒr BMW 2018 auf einen Blick:

Auszeichnung vergeben durch „World Car Awards“.
„World Performance Car“:
BMW M5

Auszeichnungen vergeben durch „auto motor und sport“.
„Best Cars“:
BMW X1 (Kategorie Kompakte SUV)
BMW 5er (Kategorie Obere Mittelklasse)
„Autonis“:
BMW 2er Active Tourer/BMW 2er Gran Tourer (Kategorie Vans)

Auszeichnung vergeben durch „Engine Technology International“.
„International Engine of the Year“:
BMW i8 (Kategorie 1,4–1,8 Liter Hubraum)

Auszeichnungen vergeben durch „auto motor und sport“ und „Moove“.
„Car Connectivity Award 2018“:
BMW Apple CarPlay Vorbereitung (Kategorie Telefon-Integration)
BMW Connected (Kategorie Smartphone-Apps)
BMW Operating System 7.0 (Kategorie Bedienkonzepte/Displays)

Auszeichnungen vergeben durch „Auto Bild Sportscars“.
„Sportscars 2018“:
BMW M2 Competition (Kategorie Klein-/Kompaktwagen)
BMW M5 Competition (Kategorie Limousinen/Kombis)

Auszeichnungen vergeben durch „Auto Bild Allrad“.
„Allradautos des Jahres“:
BMW 3er (Kategorie Allrad-PKW bis 40.000 €)
BMW X3 (Kategorie GelĂ€ndewagen und SUV von 30.000 bis 50.000 €)#

Auszeichnungen vergeben durch „Auto Zeitung“.
„Auto Trophy – World’s Best Cars“:
BMW 3er (Kategorie Mittelklasse)
BMW 5er (Kategorie Oberklasse)
BMW X5 (Kategorie Luxus SUV)
BMW i3 (Kategorie Elektroautos bis 50.000 €)
BMW i8 (Kategorie E-Hybrid Powercars)
Marke BMW (Kategorie Bestes Design)

Auszeichnungen vergeben durch „sport auto“.
„sport auto Award“:
BMW M140i (Kategorie Kompaktwagen)
BMW M240i CoupĂ© (Kategorie CoupĂ©s bis 50.000 €)
BMW 230i Cabrio (Kategorie Cabrios/Roadster bis 50.000 €)
BMW 330i (Kategorie Limousinen/Kombis bis 50.000 €)
BMW M550d xDrive (Kategorie Diesel)
BMW M3 mit Competition Paket (Kat. Limousinen/Kombis bis 100.000 €)
BMW M4 CoupĂ© mit Competition Paket (Kat. CoupĂ©s bis 100.000 €)
BMW M5 (Kategorie Limousinen/Kombis ĂŒber 100.000 €)

Auszeichnungen vergeben durch PwC / Center of Autom. Management.
„Automotive Innovations Awards“:
BMW als innovationsstÀrkste Premiummarke
BMW als innovationsstÀrkste Premiummarke Fz.-Konzepte/Karosserie
BMW als innovationsstÀrkste Premiummarke Interface/Vernetzung

Auszeichnungen vergeben durch iF International Forum Design.
„iF Design Award“:
BMW M5
BMW 6er Gran Turismo
BMW X2
BMW X3
BMW i3s

Auszeichnungen vergeben durch „Auto Test“.
„Auto Test Sieger“:
BMW 530d Touring (Gesamtsieger)
BMW 520d Touring (Kategorie Preis-Leistungs-VerhÀltnis)

Auszeichnung vergeben durch „What Car?“ (GB).
„Car of the Year“:
BMW 5er (Kategorie Luxury Car)

Auszeichnung vergeben durch „What Car?“, „Practical Caravan“ und „The Camping and Caravanning Club“ (GB).
„Tow Car Awards“:
BMW 520d xDrive Touring (Overall Winner)

Auszeichnungen vergeben durch „UK Car of the Year“ (GB).
„UK Car of the Year“:
BMW 5er (Best Executive Car)
BMW 5er Touring (Best Estate Car)

Auszeichnungen vergeben durch „Company Car Today“ (GB).
„Company Car Today Award“:
BMW 330e (Best Plug-in Hybrid of the Year)
BMW 5er (Car of the Year)
BMW 5er (Executive Car of the Year)
BMW X1 (Premium Crossover of the Year)

Auszeichnungen vergeben durch „Auto Express“ (GB).
„Best Cars“:
BMW i3 Rex (Best Hybrid Car)
BMW i3 (Best Low Emissions Green Car)
„New Car Awards“:
BMW 5er (Executive Car of the Year)
BMW X3 (Mid-size Premium SUV of the Year)

Auszeichnung vergeben durch „Car and Driver“ (USA).
„Best Trucks and SUVs“:
BMW X1 (Kategorie Subcompact Luxury SUV)

Auszeichnungen vergeben durch JD Power (USA).
„Initial Quality Study“:
BMW 4er (Kategorie Compact Premium Car)
BMW X1 (Kategorie Small Premium SUV)
BMW X6 (Kategorie Midsize Premium SUV)

Auszeichnung vergeben durch „Car Magazine“ (SA).
„Best Buys“:
BMW 3er (Kategorie Premium Midsize Car)

ĂŒbermittelt durch die BMW Group

%d Bloggern gefÀllt das: