Möge euer Dezember MINI und leuchtend sein

Weihnachts-MINI

Ein MINI Electric, der in 2.000 elegante LED-Leuchten von Twinkly gehĂŒllt ist, nimmt derzeit an einer fĂŒnfwöchigen Tour durch das Vereinigte Königreich teil, um festliche Stimmung zu verbreiten und Geld fĂŒr drei wichtige WohltĂ€tigkeitsorganisationen zu sammeln: den MS Trust, Duchenne UK und die Alzheimer‘s Society.

Nachdem der MINI Electric am 25. November im Lexicon Bracknell in Berkshire zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, ist der Erfinder des Projekts, Nicholas „Nico“ Martin nun mit dem Auto unterwegs, um es zu verschiedenen Orten im Vereinigten Königreich zu fahren.

Dieses tolle Projekt begann ĂŒbrigens schon vor ĂŒber drei Jahren, als Nico seinen MINI mit Lichterketten umhĂŒllte und in seiner Heimatstadt Bracknell ausstellte. Doch im Dezember 2020, als die ĂŒbliche Weihnachtsbeleuchtung nicht die gewĂŒnschte festliche Stimmung aufkommen ließ, kam Nico der Gedanke, den Festive MINI zu nutzen, um den Menschen Freude und Zuversicht direkt vor ihre HaustĂŒr zu bringen und sie gleichzeitig fĂŒr Spenden zu sensibilisieren. So sammelte er ĂŒber 5000 £ fĂŒr den MS Trust und fĂŒr Duchenne UK, zwei WohltĂ€tigkeitsorganisationen, die ihm sehr am Herzen liegen.

„Ich freue mich sehr auf die diesjĂ€hrige Charity-Tour mit dem Festive MINI“, sagte Nico. „Im vergangenen Jahr wurde mir klar, dass ich die Menschen erfreuen und gleichzeitig zu Spenden fĂŒr den MS Trust und Duchenne UK animieren konnte. Beide WohltĂ€tigkeitsorganisationen bedeuten mir persönlich sehr viel, denn vor sechs Jahren erhielt meine Mutter die Diagnose multiple Sklerose und 2019 wurde ich gebeten, mit meinem Festive MINI einen wunderbaren Jungen, Marcus Rooks, zu ĂŒberraschen, der an der Duchenne-Muskeldystrophie erkrankt war. Als ich sah, wie sein Gesicht vor Freude und Begeisterung strahlte, war mir klar, dass ich etwas ganz Besonderes erreicht hatte. Seit ich ihn kennengelernt und etwas ĂŒber seine Krankheit erfahren habe, möchte ich ihn auf jede erdenkliche Weise unterstĂŒtzen.“

In diesem Jahr hat Nico eine karitative Gastrolle eingerichtet, die von der Alzheimer‘s Society ĂŒbernommen wurde, und er gewann auch die UnterstĂŒtzung von MINI UK, Festive Lights und der italienischen Firma Twinkly, um sein Projekt auszubauen und noch besser helfen, noch mehr Geld fĂŒr die drei Organisationen sammeln zu können.

Und Nico setzte hinzu: „Ich bin so dankbar fĂŒr die unglaubliche UnterstĂŒtzung, die das Projekt und die beteiligten Teams dieses Jahr erfahren haben. Der MINI Electric lĂ€sst sich jetzt noch fantastischer fahren, da alle meine Fahrten auf dieser Tour umweltfreundlich sind und die per App steuerbaren Twinkly-Leuchten mit ihren schönen, individualisierbaren Animationen dem Fahrzeug eine gewisse Magie verleihen. Ich kann es kaum erwarten, auf der Straße ein wenig MINI Festtagsstimmung zu verbreiten und möglichst viel Geld fĂŒr die drei WohltĂ€tigkeitsorganisationen zu sammeln!“

Dazu sagte David George, Direktor von MINI UK: „Wir fĂŒhlen uns sehr geehrt, uns mit dem Festive MINI Electric an Nicos Spendenprojekt beteiligen zu können. Diese fantastische Idee wird Menschen zusammenbringen, ihnen ein LĂ€cheln aufs Gesicht zaubern und ihnen gleichzeitig die Möglichkeit bieten, Geld fĂŒr großartige WohltĂ€tigkeitsorganisationen zu sammeln.“

Weitere Informationen zur ‚Festive MINI Tour‘ und den aktuellen Routen finden Sie unter www.festivemini.com

Spenden Sie hier: https://festivegiving.org.uk/fundraising/festive-mini/

Verfolgen Sie Nicos Reise auf Instagram: @drivingwithnico

ĂŒbermittelt durch die BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: