Mercedes-AMG S 65 Final Edition: Sammlerst√ľck f√ľr V12-Liebhaber

Mit dem limitierten Sondermodell S 65 Final Edition krönt Mercedes-AMG die lange Erfolgsgeschichte des 6,0-Liter-V12-Biturbomotors in der S-Klasse Limousine.

Affalterbach/Genf Р Mit dem limitierten Sondermodell S 65 Final Edition (Kraftstoffverbrauch kombiniert 14,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 325 g/km) krönt Mercedes-AMG die lange Erfolgsgeschichte des 6,0-Liter-V12-Biturbomotors in der S-Klasse Limousine. Im Fokus der Sonderedition, von der weltweit nur 130 Exemplare gebaut werden, stehen Sammler exklusiver Fahrzeuge und Liebhaber souveräner Zwölfzylinder. Der edle Auftritt und die umfangreiche Serienausstattung machen die Limousine zu einer einzigartigen Kombination aus Performance und Repräsentation.

Die S 65 Final Edition ist ausschließlich in hochglänzendem Obsidianschwarz metallic lackiert. 20-Zoll-Vielspeichenräder und die Lufteinlassgitter im Sonderfarbton Bronze matt betonen ebenso die Sonderstellung der Limousine wie das AMG Emblem auf der C-Säule. Endrohrblenden in Hochglanzschwarz bilden den passenden Abschluss.

Im Interieur setzt sich der solit√§re Eindruck fort. Die Polsterung in Leder Exklusiv Nappa schwarz mit kupferfarbenen Kontrastziern√§hten und die Zierelemente aus hochwertigem Carbon, die mit feinen, kupferfarbenen F√§den durchzogen sind, machen die Final Edition unverwechselbar. Kupferfarbene Kontraste sind auch in den Ziern√§hten der Fu√ümatten zu finden. In der Mittelkonsole best√§tigt die Editions-Plakette ‚Äě1 of 130‚Äú die limitierte Auflage. Weitere individuelle Merkmale sind die ‚ÄěAMG Edition‚Äú Spange am Lenkrad sowie die Vorkonfiguration des Ambientelichts, ebenfalls im Farbton Kupfer.

Die Liebe zum Detail reicht bis in den Motorraum: Die Plakette des Motormonteurs (‚ÄěOne Man ‚Äď One Engine‚Äú) ist speziell gestaltet und in exklusivem Schwarz statt Silber gehalten. Mit 463 kW (630 PS) Leistung und einem maximalen Drehmoment von 1.000 Newtonmetern bei 2.300-4.300/min bietet das V12-Topmodell legend√§re Antriebsdynamik und Laufkultur.

Einmal mit Allem, bitte

Die umfangreiche Serienausstattung l√§sst keine W√ľnsche offen: Vom Panoramadach mit MAGIC SKY CONTROL √ľber das W√§rmepaket bis zum First Class Fond mit zwei Einzelsitzen und durchg√§ngiger Business-Konsole inklusive temperiertem Cupholder ‚ÄĎ ‚Äď damit wird die Fahrt komfortabel und bequem. Jeweils bis zu 12 Elektromotoren passen die Sitze wie ma√ügeschneidert an jede K√∂rpergr√∂√üe an. Au√üergew√∂hnliches Highlight ist der Executive Sitz auf der Beifahrerseite mit Beinauflage und Lehnenverstellung von bis zu 43,5¬į f√ľr eine optimale Ruheposition. Und das serienm√§√üige AMG Driver‚Äôs Package erm√∂glicht eine H√∂chstgeschwindigkeit von 300 km/h.

Zum Schutz des wertvollen Fahrzeugs vor Staub in der Garage erh√§lt jeder Kunde au√üerdem ein ma√ügeschneidertes AMG Indoor Car Cover mit dem Schriftzug ‚ÄěAMG S 65 FINAL EDITION‚Äú im passenden Farbton.

√ľbermittelt durch die Daimler AG

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: