Honda Forza 125

Honda Forza 125

Honda Forza 125 (Modelljahr 2019)

Honda hat den Forza 125 umfassend √ľberarbeitet, um die europaweit erfreulichen Verkaufserfolge auch zuk√ľnftig zu unterst√ľtzen.

Daf√ľr wurde zu modernisiertem Design die Ausstattung mit elektrisch verstellbarer Windscheibe, LED-Lichttechnik, vergr√∂√üertem Stauraum unter der Sitzbank sowie neuem Cockpit verbessert. Zwei neue Farben erweitern die Auswahl. Das Smart Key System entriegelt zus√§tzlich das optionale 45 Liter-Topcase, was die Praxisfreundlichkeit im Alltagseinsatz weiter steigern hilft.

Der Forza 125 wurde von Honda gezielt f√ľr europ√§ische Roller-Kunden entwickelt, die in jeder Hinsicht anspruchsvoll sind ‚Äď punkto Design, Technik, Verbrauch und Ausstattung. Seit der Markteinf√ľhrung im Jahr 2015 wurden alle Erwartungen √ľbertroffen, √ľber 30.000 Einheiten fanden in die H√§nde zufriedener Besitzer.

Der Forza 125 verbindet auf praktische Weise lustvolle Mobilit√§t mit unkomplizierter Bedienung. Kompakte Abmessungen und kraftvolle Motorleistung erlauben im dichten Cityget√ľmmel erfreulich dynamische Agilit√§t, die man als User nicht mehr missen m√∂chte, sobald man sie einmal sch√§tzen gelernt hat. Auch Autobahnetappen werden dank gro√üz√ľgigem Windschutz und viel Komfort l√§ssig absolviert. Der Forza 125 schafft den Spagat, den Komfort eines “GT-” (Grand Touring-) Scooters mit sportiver Anmutung und Top-Handling-Eigenschaften zu verkn√ľpfen. Nochmals vergr√∂√üerter Stauraum, eine Vielzahl Premium-Details sowie Hondas besonders hochwertige Verarbeitung sowie die √ľberdurchschnittliche Zuverl√§ssigkeit runden die Qualit√§ten des modernen Achtelliter-Scooters im Alltagseinsatz ab.

Um die Kundenzufriedenheit auch in Zukunft sicherzustellen, wurde der Forza 125 f√ľr das Modelljahr 2018 mit frischer Linienf√ľhrung versehen sowie praxisgerechten Verbesserungen und Features ausgestattet.

Modell√ľbersicht

Die lobenswerten Qualit√§ten des Forza 125 pr√§sentieren sich f√ľr das Modelljahr 2018 grunds√§tzlich gleich: zuverl√§ssige 4-Ventil-Motortechnik mit √ľberzeugender Leistungscharakteristik, sparsamer Benzinverbrauch, Start-Stopp-Automatik, stabiles Chassis mit leichtem Handling und sicherem Fahrverhalten, reichhaltige Ausstattung mit LED-Lichtanlage rundum plus Smart-Key-Komfort, Stauraum f√ľr zwei Helme sowie rundum √ľberzeugenden Fahrkomfort.

Ergänzend wurde die Ausstattung aufgewertet: Eine neue, elektrisch verstellbare Windscheibe erlaubt nun wahlweise vollen oder reduzierten Windschutz. Überarbeitete Instrumente mit kombinierten Analog- und Digital-Anzeigen informieren umfassend und leicht ablesbar. Die Blinker wurden komplett auf LED-Lichttechnik umgestellt und das Stauraumvolumen unter der Sitzbank um 5,5 Liter vergrößert. Das Smart Key-System steuert nun auch die Schließe der optionalen 45 Liter-Topbox.

Um das Premium-Feeling sicherzustellen, pr√§sentiert sich der optische Auftritt des neuen Forza 125 raffinierter denn je. Die Linienf√ľhrung wurde mit gebotenem Fingerspitzengef√ľhl modernisiert. Das Design mutet weiter gef√§llig dynamisch und elegant an, jedoch stilsicher gegl√§ttet und gestrafft. Zudem wird der Forza 125 weiterhin in Atessa, Italien produziert.

Ausstattung und Styling 

  • Windscheibe elektrisch h√∂henverstellbar
  • √úberarbeitetes Cockpit mit Digital-Analog-Dashboard
  • LED-Lichttechnik f√ľr Scheinwerfer, R√ľcklicht und Blinker
  • Smart Key-System verriegelt auch das optionale 45 Liter Topcase
  • Premium-Feeling plus frisch √ľberarbeiteter Design-Auftritt

Der Forza 125 wurde neu mit einem elektrischen Windschild ausgestattet. Die Verstellung reicht stufenlos √ľber einen 140 mm-Bereich, der Schalter ist griffg√ľnstig an der linken Lenkerarmatur positioniert. Das aerodynamisch ausgefeilte Windschild l√§sst sich bequem einstellen, um den Fahrtwind bei Bedarf √ľber den Fahrer zu leiten. Speziell auf l√§ngeren Strecken erweist sich der Komfortzugewinn als Bonus; wer auf Kurzstrecken bei h√∂heren Temperaturen eher eine frische Brise im Gesicht sch√§tzt, f√§hrt das Windschuld einfach per Knopfdruck in eine tiefere Position herunter.

Ideal f√ľr eine angenehme Sitzposition ist die Lenkerbreite (754 mm) bemessen, gleichzeitig ist damit auch problemloses Gleiten durch dichten Verkehr m√∂glich. Die Spiegelposition in 1.125 mm H√∂he wurde beim Forza 125 eigens gew√§hlt, um beim Durchschl√§ngeln von Engstellen Kontakt zu Autospiegeln zu vermeiden. Die Sitzbank mit moderater Sitzh√∂he (780 mm) gew√§hrt ausreichend Platz und Bewegungsfreiheit f√ľr Fahrer und Mitfahrer sowie sicheren Halt dank konturierter Sitzfl√§chen. Die vorderen und hinteren Blinker leuchten jetzt mit LED-Technik, passend zu LED-Scheinwerfer und LED-R√ľcklicht.

Zwei Integralhelme lassen sich problemlos nach Erreichen des Fahrtziels verstauen. Der Stauraum unter der Sitzbank wurde von 48 Liter Volumen auf 53,5 Liter vergr√∂√üert. Wird nur ein Helm abgelegt, lassen sich Regenzeug oder mittelgro√üe Tasche noch zus√§tzlich verstauen. Wer ein Navi anschlie√üen oder sein Handy unterwegs aufladen m√∂chte ‚Äď im abschlie√übaren Handschuhfach f√ľr diverse Utensilien im vorderen Bereich findet sich daf√ľr zus√§tzlich eine 12 Volt-Bordsteckdose.

Das Smart Key-System steuert neben dem Z√ľndhauptschalter und der Verriegelung von Sitzbank und Gep√§ckfach auch die (optional angebotene) 45 Liter-Topbox. Mit dem Smart Key in der Tasche verriegelt sich die Top-Box automatisch, wenn der Fahrer sich vom Fahrzeug entfernt. Die Schlie√ümechanik ist eigens unter der Top-Box angeordnet, beeintr√§chtigt also das Fassungsverm√∂gen nicht.

Analoger Tacho und Drehzahlmesser pr√§sentieren sich √ľberarbeitet und zieren von Digitalanzeigen flankiert die Instrumentenkonsole. Drei verschiedene Darstellungsmodi des digitalen Displays sind √ľber einen Umschalter am Lenker links aufrufbar. Infos sind erh√§ltlich zu Kilometerstand, Restfahrstrecke, Verbrauch (aktuell und durchschnittlich), Tageskilometerz√§hler, Zeituhr, Umgebungstemperatur und Batterie-Ladungszustand.

Die stylische Anmutung des Forza 125 hatte zweifellos gro√üen Anteil an seinem Erfolg. F√ľr das Modelljahr 2018 wurde der optische Auftritt mit sicherer Hand √ľberarbeitet und weiterentwickelt ‚Äď glatter, moderner, sehniger, sportlicher. Dennoch wurde die typische Forza-Identit√§t beibehalten. Das neue Erscheinungsbild wird durch die schwarzen Signaturen im Frontbereich verst√§rkt. Neu gestaltete Front- und Seitenverkleidungen unterstreichen die gef√§llig dynamische Anmutung.

Der Forza 125 ist in folgenden Farben lieferbar:

  • Matt Carnelian Red Metallic/Pearl Nightstar Black (neue Farbe f√ľr 2018)
  • Matt Pearl Cool White/Matt Cynos Grey Metallic (neue Farbe f√ľr 2018)
  • Matt Lucent Silver Metallic/Matt Pearl Pacific Blue
  • Matt Cynos Grey Metallic/Matt Carbonium Grey Metallic
  • Black/Matt Cynos Grey Metallic

Motor

  • Moderner Vierventilmotor mit eSP-Technik und Start-Stopp-Automatik
  • Sparsamer Verbrauch, kraftvolle Leistung √ľber das ganze Drehzahlband
  • F√§hrt 42,7 km pro Liter Kraftstoff, Reichweite fast 500 km pro Tankf√ľllung

Der moderne eSP-Vierventil-Einzylindermotor des Forza 125 leistet 11 kW (15 PS) bei 8.500 Umdrehungen pro Minute, das maximale Drehmoment beträgt 12,5 Nm bei 8.250 Touren. Das Viertakt-Triebwerk ist mit 52,4 mm Bohrung und 57,9 mm Hub langhubig ausgelegt und glänzt mit mechanisch ruhigem Lauf sowie besten Manieren. Das Verdichtungsverhältnis beträgt 11,5:1.

Der Forza 125 √ľberzeugt mit kraftvoller Beschleunigung und energischem Durchzug zwischen 40 bis 60 km/h, genau jenem Bereich, der im Stadtverkehr am meisten ben√∂tigt wird. Die 200 Meter mit stehendem Start werden in lediglich 13,4 Sekunden durchsprintet. Selbst bei 90 km/ schnurrt der Forza 125 noch m√ľhelos dahin, der Topspeed betr√§gt 108 km/h.

Das eSP-Triebwerk (das K√ľrzel steht f√ľr enhanced Smart Power) wurde meisterhaft auf leichten Motorlauf und √§u√üerst geringen Verbrauch optimiert. Der Einzylinder ist mit einer PGM-FI Benzineinspritzung und geregeltem Katalysator ausgestattet. Die Ansaugluft wird aus einer gro√üen Airbox (mit 4,7 Liter Volumen) zugef√ľhrt. F√ľr eine ausgewogene Motorcharakteristik mit optimalem Durchzug und angenehmer Laufkultur wird die Verbrennung durch moderne Brennraumform und str√∂mungsg√ľnstigen Ansaugtrakt gezielt verbessert.

Weiter kennzeichnen Offset-Zylinder und moderne Konstruktion das eSP-Triebwerk, das konstruktiv auf Leichtlauf und reduzierte innere Reibung ausgelegt ist. Die Au√üenseite der Zylinderlaufbuchse ist statt glatt stachelig ausgef√ľhrt; dank der vergr√∂√üerten Oberfl√§che wird die W√§rmeableitung zur K√ľhlfl√ľssigkeit verbessert. Dies reduziert auf lange Sicht die innere Reibung und den Verschleiss sowie m√∂glichen √Ėlverbrauch beim Verbrennungsprozess, was der Lebensdauer zu Gute kommt.

Der kompakte Wasserk√ľhler, l√§ngs in Fahrtrichtung auf der rechten Triebwerkseite platziert, wird per L√ľfterrad mit K√ľhlluft versorgt. Getriebe und Kraft√ľbertragung sind ebenfalls auf Leichtlauf optimiert, um die innere Reibung zu reduzieren.

Die Lichtmaschine, die auf der Kurbelwelle sitzt und elektronisch angesteuert wird, dient gleichzeitig als Elektrostarter. Dies ist m√∂glich, weil der Rotor (der verschleissfrei b√ľrstenlos ausgef√ľhrt ist) doppelt gewickelt ist. Dies sorgt f√ľr ungew√∂hnliche Geschmeidigkeit beim Startvorgang, weil die √ľblichen Ger√§usche beim Eingreifen des E-Starters √ľber Zahnr√§der entfallen. Die √úbertragung der Kraft zum Hinterrad erfolgt √ľber die automatische Fliehkraftkupplung und einen elastischen V-Belt-Antriebsriemen.

Der gen√ľgsame Benzinverbrauch des Forza 125 wird durch die Start-Stopp-Automatik weiter beg√ľnstigt. Nach drei Sekunden Stand im Leerlauf schaltet das Triebwerk vor√ľbergehend ab. Danach gen√ľgt ein kurzer Dreh am Gasgriff, um den Motor wieder zum Laufen zu erwecken, ohne den Elektrostarter zu bet√§tigen. Ein automatischer Dekompressions-Mechanismus tr√§gt mit zu bestem Startverhalten bei. Die Start-Stopp-Automatik kann √ľber einen Schalter am Lenker aktiviert oder stillgelegt werden.

Der Forza 125 ist mit einer wartungsfreien und besonders starken Longlife-Batterie best√ľckt (Typ YTZ8V). Eine elektronische Steuerung √ľberwacht den Ladezustand und deaktiviert vorsorglich die Start-Stopp-Automatik, falls der Strompegel der Batterie sich bei √ľberm√§√üiger Beanspruchung im unteren Bereich bewegen sollte und eine dauerhafte Aufladung durch die Lichtmaschine sinnvoll ist.

Sparsamer Benzinverbrauch war eines der erkl√§rten Ziele bei der Entwicklung. Der 11,5 Liter-Tank gestattet knapp 500 km Aktionsradius, bevor an Nachtanken gedacht werden muss. Laut WMTC-Messmodus f√§hrt der Forza 125 mit einem Liter Benzin stattliche 42,7 Kilometer weit. Umgerechnet betr√§gt der Verbrauch also nur knapp √ľber zwei Liter Benzin auf 100 Kilometer.

Chassis

  • Stahlrahmen, 33mm Teleskopgabel, einstellbare Stereo-Sto√üd√§mpfer
  • Agiles Handling, einfach und problemlos zu fahren
  • Scheibenbremsen mit ABS, Aluminium-Gussr√§der

Der Stahlrohrrahmen des Forza 125 bietet konstruktiv f√ľr alle denkbaren Fahrbedingungen die n√∂tige Steifigkeit. Das Vorderrad wird an einer stabilen 33 mm-Teleskopgabel gef√ľhrt. Die kompakte Aluminium-Triebsatzschwinge federn Stereo-Sto√üd√§mpfer ab, deren Federvorspannung je nach Beladung siebenfache Einstellbarkeit erlauben.

Dank ausgewogener Geometrie (Radstand 1.490 mm, Lenkkopfwinkel 26,5 Grad, Nachlauf 89 mm) l√§sst sich der Forza 125 leichtf√ľ√üig, l√§ssig und sicher lenken und h√§lt bei jeder Gangart sicher die Spur. Auch das Aufbocken auf den Hauptst√§nder geht m√ľhelos von der Hand. Der geringe Parkraumbedarf zaubert zus√§tzlich jeden Tag auf¬īs Neue ein L√§cheln auf das Antlitz.

Das 15 Zoll-Vorderrad ist mit einem 120/70-15-Reifen ausgestattet, w√§hrend auf das 14 Zoll-Hinterrad ein Reifen der Dimension 140/70-14 montiert ist. Damit werden sichere Bremsman√∂ver und maximale Traktion und Fahrkomfort sichergestellt. Die Aluminium-Gussfelgen sind vorne mit einer 256 mm-Scheibenbremse und hinten mit einer 240 mm-Bremsscheibe versehen. Ein Zweikreis-ABS-System sorgt f√ľr zus√§tzliche Bremskontrolle und Sicherheit auf rutschigem oder regennassem Asphalt.

Zubehör

Honda Originalzubeh√∂r ist auch f√ľr den neuen Forza 125 erh√§ltlich. Unter anderem 45 Liter Smart Topbox, Gep√§cktr√§ger, Innentaschen, Heizgriffe und Alarmanlage.

Technische Daten

MOTOR

Typ

Fl√ľssigkeitsgek√ľhlter Einzylinder-Viertaktmotor, 4 Ventile

Hubraum

125 cm3

Bohrung ¬ī Hub

52,4 mm x 57,9 mm

Verdichtung

11,5 : 1

Leistung

11 kW (15 PS) bei 8.500 min-1 (95/1/EC)

Max. Drehmoment

12,5 Nm bei 8.250 min-1 (95/1/EC)

Motorölmenge

0,9 Liter

KRAFTSTOFFSYSTEM

Gemischaufbereitung

PGM-FI Benzineinspritzung

Tankinhalt

11,5 Liter

Verbrauch

42,7 km/l (WMTC Messmodus)

ELEKTRIK

Starter

E-Starter

Batteriekapazität

12 Volt / 7 A

KRAFT√úBERTRAGUNG

Kupplung

Automatische Fliehkraftkupplung

Getriebe

V-Matic

RAHMEN

Typ

Stahlrohr-Unterzugrahmen

CHASSIS

Abmessungen (L¬īB¬īH)

Radstand

1.490 mm

Lenkkopfwinkel

26,5¬į

Nachlauf

89 mm

Sitzhöhe

780 mm

Bodenfreiheit

145 mm

Gewicht vollgetankt

162 kg

RADAUFH√ĄNGUNG

Vorne

33 mm Teleskopgabel

Hinten

Zwei Stoßdämpfer

R√ĄDER

Vorne

Aluminiumgussfelge

Hinten

Aluminumgussfelge

Reifengröße vorne

120/70-15 56P

Reifengröße hinten

140/70-14 68P

BREMSEN

Vorne

eine Scheibe, 256 mm √ė

Hinten

eine Scheibe, 240 mm √ė

INSTRUMENTE & ELEKTRIK

Scheinwerfer

LED

R√ľcklicht

LED

Alle Angaben ohne Gew√§hr, √Ąnderungen vorbehalten.

%d Bloggern gefällt das: