Ford Puma ST: ab sofort mit r├╝ckenfreundlichen Performance-Sitzen verf├╝gbar

Sitze Ford Puma ST

Die Fahrer von Sportwagen m├╝ssen zugunsten eines straffen Fahrwerks in der Vergangenheit oftmals auf ein gewisses Ma├č an Sitzkomfort verzichten.

K├Âln (ots)

  • Der Ford Puma ST wird jetzt mit Performance-Sitzen angeboten, die die Aktion Gesunder R├╝cken e.V. (AGR) getestet und mit ihrem G├╝tesiegel ausgezeichnet hat
  • Die neu entwickelten Sitze sind 14-fach einstellbar
  • Sensico┬«-Polsterung in Leder-Optik – ein veganes Material, das die Haptik, Haltbarkeit und Reinigungsfreundlichkeit von Leder nachbildet
  • Die neuen Performance-Sitze sind auch f├╝r die Ford-Modelle Fiesta ST und Focus ST erh├Ąltlich

Die Fahrer von Sportwagen m├╝ssen zugunsten eines straffen Fahrwerks in der Vergangenheit oftmals auf ein gewisses Ma├č an Sitzkomfort verzichten. Nicht so bei Ford: Das Unternehmen hat beim Puma ST* den Sitzkomfort f├╝r Fahrer und Beifahrer dank neu entwickelter Ford Performance-Vordersitze auf die n├Ąchste Stufe gehoben. Hinzu kommt: Die “Aktion Gesunder R├╝cken e.V.” (AGR), eine deutsche Organisation f├╝r Wirbels├Ąulengesundheit, hat diese serienm├Ą├čig auf Wunsch verf├╝gbaren Sitze getestet und ihnen ihr G├╝tesiegel verliehen. Entscheidend f├╝r die AGR-Zertifizierung war in erster Linie, dass Fahrer und Beifahrer ihre Sitze dank der 14-fachen Einstellm├Âglichkeit optimal an ihre Anatomie anpassen k├Ânnen.

Was ist die AGR?

Die AGR mit Sitz in Bremerv├Ârde (Niedersachen) versteht sich nach eigenen Angaben als Schnittstelle f├╝r und Mittler von Informationen ├╝ber Schmerzursachen und deren Vermeidung sowie Therapiem├Âglichkeiten. Das bedeutet: Medizinische und therapeutische Experten der verschiedensten Fachrichtungen erarbeiten gemeinsam und im Konsens Anforderungskriterien f├╝r ergonomisch optimale Produkte. Eine unabh├Ąngige Expertenkommission, die sich aus diversen medizinischen Fachrichtungen zusammensetzt, pr├╝ft den Angaben zufolge Produkte nach diesem Anforderungskatalog und zeichnet r├╝ckengerechte Produkte, die dieses strenge Verfahren erfolgreich durchlaufen haben, mit dem AGR G├╝tesiegel aus. Das G├╝tesiegel sei, so die AGR, f├╝r Verbraucher eine wichtige Orientierungshilfe bei der Suche nach sinnvollen r├╝ckenfreundlichen Produkten und sch├╝tze vor teuren Fehlk├Ąufen.

Sitzfl├Ąche kann verl├Ąngert und in der Neigung angepasst werden

Beim Puma ST k├Ânnen die vorne Sitzenden zus├Ątzlich zur Vorw├Ąrts-, R├╝ckw├Ąrts- und Neigungsverstellung der Sitzlehne, die ├╝ber eine vom Rennsport inspirierte Kopfst├╝tze verf├╝gt, auch die Sitzfl├Ąche verl├Ąngern und dar├╝ber hinaus auch die Neigung der Sitzfl├Ąche individuell anpassen. Die Sitze k├Ânnen au├čerdem auch in der H├Âhe verstellt werden, was insbesondere f├╝r gr├Â├čer gewachsene Personen von Vorteil ist, da sie bequem in einer niedrigeren Position sitzen k├Ânnen, wie es von vielen Nutzern sportlicher Autos bevorzugt wird.

Die Vier-Wege-Lendenwirbelverstellung wird elektrisch ├╝ber einen Schalter an der Sitz-Au├čenseite gesteuert. Ford-Ingenieure experimentierten mit verschiedenen Schaumstoffen und Sitzsch├Ąumen, um ein ausgewogenes Verh├Ąltnis zwischen Komfort und Straffheit zu finden. Denn der Puma ST soll beides bieten: Komfort im Alltag und ein sportliches Fahrerlebnis, wenn gew├╝nscht.

Die neuen Performance-Sitze punkten au├čerdem mit der Sensico┬«-Polsterung in Leder-Optik von Ford – ein veganes Material, welches die Haptik, Haltbarkeit und Reinigungsfreundlichkeit von Leder nachbildet.

“Fahrer und Beifahrer k├Ânnen die Dynamik des superagilen Ford Puma ST nur dann optimal genie├čen, wenn sie bequem sitzen. Daher haben wir unsere neuen Performance-Sitze vom ersten Tag an mit Blick auf das AGR-G├╝tesiegel entwickelt”, sagt Michael Janzen, Supervisor, Seats Application, Ford of Europe. “Ford Performance-Ingenieure verbringen mehr Zeit als die meisten Kunden auf dem Fahrersitz, daher wissen sie aus erster Hand, dass die Sitzposition eine enorme Rolle f├╝r das Fahrvergn├╝gen spielt. Dies gilt insbesondere auch f├╝r den Komfort, denn sportliches Autofahren sollte nach M├Âglichkeit keine R├╝ckensteifigkeit oder gar Schmerzen zur Folge haben”.

Sitzroboter “Robott” simulierte eine 10-j├Ąhrige Nutzungsdauern

Zehn Prototypen des neuen Sitzes wurden auf Ford-Teststrecken sowie auf ├Âffentlichen Stra├čen hart rangenommen. Haltbarkeitstests wurden auch unter Verwendung des sogenannten “Robutt” realisiert – das ist ein spezieller Sitzroboter, der den Verschlei├č eines Sitzes, bezogen auf eine 10-j├Ąhrige Nutzungsdauer, in nur sieben Tagen simuliert – dazu nimmt er 25.000 mal Platz und belastet den Fahrzeugsitz zus├Ątzlich durch erh├Âhten Druck sowie permanente Drehbewegungen.

Ford Performance-Sitze auch f├╝r Fiesta ST und Focus ST erh├Ąltlich

Die neu entwickelten Ford Performance-Sitze sind ab sofort auf Wunsch auch f├╝r die unl├Ąngst aufgefrischten Ford-Modelle Fiesta ST* und Focus ST* erh├Ąltlich. Dar├╝ber hinaus sollen vergleichbar konstruierte Sitze in den kommenden Jahren f├╝r weitere Pkw-Baureihen verf├╝gbar werden, speziell auch mit Blick auf eine zunehmend elektrifizierte Ford-Fahrzeugpalette in Europa. Erst k├╝rzlich hatte das Unternehmen angek├╝ndigt, in Europa bis 2024 insgesamt sieben vollelektrische, voll vernetzte Pkw-Modelle und leichte Nutzfahrzeugmodelle auf den Markt bringen zu wollen.

Steigende Nachfrage nach sportlichen Ford-Modellen

Gem├Ą├č unternehmensinterner Datenerfassung machten die von Ford Performance entwickelten ST-Modelle sowie die sportlich inspirierten “ST-Line”-Ausstattungsvarianten im Jahr 2021 fast die H├Ąlfte (44 Prozent) aller Verk├Ąufe der Ford-Baureihen Fiesta, Puma und Focus aus. Ford verzeichnet in Europa insgesamt eine steigende Nachfrage nach sportlichen Varianten – so ist beispielsweise die Gesamtzahl der verkauften Fiesta ST- und ST-Line-Modelle auf europ├Ąischen M├Ąrkten von 25 Prozent im Jahr 2019 auf 34 Prozent im Jahr 2021 gestiegen.

* Verbrauchswerte des Ford Fiesta ST nach WLTP (kombiniert): 6,8-6,7 l/100 km; CO2- Emissionen (kombiniert): 153-151 g/km**

* Verbrauchswerte des Ford Puma ST nach WLTP (kombiniert): 6,8-6,7 l/100 km; CO2- Emissionen (kombiniert): 154-148 g/km**

* Verbrauchswerte des Ford Focus ST nach WLTP (kombiniert): 8,3-5,3 l/100 km; CO2- Emissionen (kombiniert): 189-138 g/km**

** Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (┬ž 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der jeweils geltenden Fassung) ermittelt.

Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Pr├╝fverfahren f├╝r Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Pr├╝fverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissoien, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 hat das WLTP den neuen europ├Ąischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Pr├╝fverfahren, ersetzt. Wegen der realistischeren Pr├╝fbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen F├Ąllen h├Âher als die nach dem NEFZ gemessenen.

Die angegebenen Werte dieses Fahrzeugtyps wurden bereits anhand des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zu Vergleichszwecken auf NEFZ zur├╝ckgerechnet. Bitte beachten Sie, dass f├╝r CO2-Aussto├č-basierte Steuern oder Abgaben seit dem 1.September 2018 die nach WLTP ermittelten Werte als Berechnungsgrundlage herangezogen werden. Daher k├Ânnen f├╝r die Bemessung solcher Steuern und Abgaben andere Werte als die hier angegebenen gelten.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs h├Ąngen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das f├╝r die Erderw├Ąrmung haupts├Ąchlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen k├Ânnen dem ‘Leitfaden ├╝ber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erh├Ąltlich ist. F├╝r weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, ├╝bermittelt durch news aktuell

Das k├Ânnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gef├Ąllt das: