Elektrischer Dacia Spring seit zwei Jahren auf der Erfolgsspur

Elektrischer Dacia Spring

Zwei Jahre nach dem Bestellstart im FrĂŒhjahr 2021 wurden weltweit bereits mehr als 108.000 KaufantrĂ€ge fĂŒr das batterieelektrische Stadtauto geschrieben.

Der Dacia Spring (Stromverbrauch kombiniert: 14,5-13,9 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/km; Werte nach WLTP) hat bei den MobilitĂ€tswĂŒnschen der Kundinnen und Kunden ins Schwarze getroffen: Zwei Jahre nach dem Bestellstart im FrĂŒhjahr 2021 wurden weltweit bereits mehr als 108.000 KaufantrĂ€ge fĂŒr das batterieelektrische Stadtauto geschrieben. Kompakt und leicht, ist der Spring mit weniger als einer Tonne Leergewicht das leichteste unter den 20 meistgefragten Elektrofahrzeugen in Europa. Zudem zeigt sich der Spring mit der neuen Motorisierung Electric 65 vielseitiger und bereitet noch mehr Fahrspaß. FĂŒnf Green NCAP Sterne und der Gesamtsieg in der Nachhaltigkeitswertung unterstreichen darĂŒber hinaus, dass der Spring erschwingliche und umweltschonende MobilitĂ€t perfekt vereint.

Die ĂŒber die Monate stetig wachsenden Zulassungszahlen sind umso bemerkenswerter, da drei von vier KĂ€uferinnen und KĂ€ufern aus dem Privatmarkt kommen. Im Jahr 2022 entschieden sich 48.900 PrivatkĂ€uferinnen und -kĂ€ufer fĂŒr den Spring – 75 Prozent mehr als 2021. Inzwischen ist das Dacia Modell das drittmeistverkaufte Elektrofahrzeug im Privatmarkt in Europa.

„In weniger als zwei Jahren hat sich der Dacia Spring zu einem der fĂŒhrenden Elektrofahrzeuge in Europa entwickelt. Der Anfang des Jahres auf dem BrĂŒsseler Autosalon vorgestellte Spring Extreme Electric 65 ergĂ€nzt das Angebot jetzt noch zusĂ€tzlich um einen stĂ€rkeren Motor, wodurch das Modell nochmals an AttraktivitĂ€t gewinnt“, so Xavier Martinet, Senior Vice President Dacia, Marketing, Sales & Operations.

Elektroauto mit deutlichem Gewichtsvorteil

Mit der Motorisierung Electric 45 (Leergewicht 970 kg) oder Electric 65 (Leergewicht 975 kg) ist der Spring das einzige vollelektrische, viersitzige Fahrzeug unter den 20 meistgekauften Elektroautos in Europa, das weniger als eine Tonne nach DIN wiegt. Seine Batterie mit lediglich 188 Kilogramm Gewicht macht ihn zu einem leichtgewichtigen Fahrzeug, dessen Herstellung zudem deutlich weniger Ressourcen erfordert. Der Antrieb verbraucht weniger Energie als bei einem schwereren Elektrofahrzeug: eine mutige und grundsÀtzliche Entscheidung von Dacia.

Neue Antriebsversion

Mit der EinfĂŒhrung der neuen Ausstattungsvariante Spring Extreme stellt Dacia auch den brandneuen Motor Electric 65 (48 kW/65 PS) vor. Das ausschließlich fĂŒr den Spring Extreme erhĂ€ltliche Aggregat ist mit einem neuen Getriebe gekoppelt, das das auf die RĂ€der ĂŒbertragene Drehmoment erhöht, und sorgt so fĂŒr eine bessere Beschleunigung und eine effizientere Rekuperation ĂŒber einen weiten Bereich.

Mit dem völlig neuen Electric 65 Motor weist der Spring Extreme eine Reichweite von 220 Kilometern im WLTP-Mixed-Zyklus und 305 Kilometern im WLTP-City-Zyklus auf.

Ein auf die KundenbedĂŒrfnisse zugeschnittenes Elektrofahrzeug

Die im Fahrbetrieb gesammelten Daten zeigen, dass der Spring wie ein leichtes, kompaktes Fahrzeug zum Einsatz kommt:

  • Bei einer durchschnittlichen tĂ€glichen Fahrleistung von 31 Kilometern legen 68 Prozent der Kunden und Kundinnen pro Tag weniger als 30 Kilometer zurĂŒck. Obwohl eine Batterieladung eine ganze Woche lang reichen kann, laden Fahrer und Fahrerinnen ihre Fahrzeuge dennoch hĂ€ufiger auf.
  • Die Nutzerinnen und Nutzer legen durchschnittlich 5,4 Fahrten pro Tag zurĂŒck. UrsprĂŒnglich als Zweitwagen angeschafft, wird der Spring in 90 Prozent der Haushalte mit mehreren Fahrzeugen unter der Woche zum Haupttransportmittel.
  • Die durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit der Spring Fahrerinnen und Fahrer liegt bei 26 km/h, womit die Fahreigenschaften des Spring die AlltagsbedĂŒrfnisse sehr gut erfĂŒllen.

Ein unbestreitbarer Vorteil fĂŒr die ElektromobilitĂ€t: 93 Prozent der Kundinnen und Kunden nutzen mit dem Dacia Spring das erste Mal privat ein Elektrofahrzeug, dieser Wert entspricht somit weltweit 100.000 neuen Kunden fĂŒr die ElektromobilitĂ€t.

Allein in Deutschland sind bislang etwa 20.000 Spring Zulassungen zu verzeichnen, davon entfielen 14.500 auf das Jahr 2022 und 4.050 auf 2021. Der Anteil des City-Stromers im Elektromarkt lag 2022 bei 3,1 Prozent, womit der Spring Platz acht unter allen Elektrofahrzeugen belegte. Hierzu Thilo Schmid, Managing Director Dacia Deutschland: „Der Spring erfĂŒllt mit seinem geringen Leergewicht und seinem cleveren Konzept sĂ€mtliche Anforderungen an einen umweltschonenden Begleiter fĂŒr urbane MobilitĂ€tsanforderungen. Mit essenziellen Details, robuster AusfĂŒhrung, unschlagbarem Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis und markantem Outdoor-Look entspricht er außerdem voll und ganz den Markenwerten von Dacia – und ist vertrieblich eine unserer vier SĂ€ulen des Modellangebots.“

FĂŒnf Green NCAP Sterne und bestes Green NCAP Auto 2022

Die Initiative Green NCAP verlieh dem Dacia Spring im August 2022 die Bestnote von 5 Sternen. Im Rahmen der Bewertung prĂŒfte Green NCAP die Energieeffizienz sowie die Auswirkungen des Fahrzeugs und seiner Nutzung auf die LuftqualitĂ€t und die globale ErwĂ€rmung. Als energieeffizientes Automobil mit geringen Umweltauswirkungen schnitt der Spring in allen Kategorien hervorragend ab.

Am 2. Februar 2023 gab Green NCAP die Green NCAP Best Car Awards 2022 bekannt: Der Spring – das leichteste Elektrofahrzeug in Europa – erzielte dabei ein besseres Ergebnis als die „Schwergewichte“ des Marktes.

Die 5-Sterne-Wertung ist nicht nur ein symbolischer Erfolg, sondern auch eine BestĂ€tigung des Bestrebens von Dacia, so vielen Menschen wie möglich Fahrzeuge anzubieten, die nicht nur ĂŒber das beste Preis-Leistungs-VerhĂ€ltnis auf dem Markt verfĂŒgen, sondern auch die umweltfreundlichsten sind.

 

 

1 Wert gemĂ€ĂŸ WLTP* (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure), NEFZ-Werte liegen fĂŒr dieses Fahrzeug nicht vor. Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres PrĂŒfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der bei der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhĂ€ltlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verĂ€ndern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

2 DIN-Wert ohne Fahrer und GepÀck

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: