Dacia Duster gewinnt bei der „Auto Trophy“

Dacia Duster

Sieg fĂŒr den Dacia Duster bei der renommierten Leserwahl „Auto Trophy“ der „Auto Zeitung“.

Sieg fĂŒr den Dacia Duster (Gesamtverbrauch kombiniert: 7,8-4,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 154-125 g/km; Werte nach WLTP)1 bei der renommierten Leserwahl „Auto Trophy“ der „Auto Zeitung“. Bei der 36. Auflage des Wettbewerbs erzielte der Kompakt-SUV einen souverĂ€nen Klassensieg in der Kategorie „Preis/Leistung“. An dem Votum beteiligten sich ĂŒber 9.300 Leser und kĂŒrten ihre Favoriten in 32 Kategorien.

Insgesamt 27,2 Prozent der Stimmen in der Wertung „Preis/Leistung“ entfielen auf den Dacia Duster. Zum Vergleich: Das zweitplatzierte Modell kam auf 16,0 Prozent. Der Sieg fĂŒr den Duster unterstreicht die herausragende Bedeutung des Modells auf dem Markt. Seit 13 Jahren beweist Dacia mit dem Duster, dass SUV-Fahren kein Luxus sein muss. Dennoch bietet die Marke der Kundschaft die Wahl zwischen praxisgerechter BasisausfĂŒhrung und moderner Komfortaus­stattung mit zahlreichen Komfortdetails aus höheren Fahrzeugklassen. Als Besonderheit bietet Dacia neben Benzin- und Dieselvarianten auch eine Autogasmotorisierung fĂŒr den kompakten SUV an. Allein in Deutschland wurden bis heute rund 240.000 Duster zugelassen.

Weiterer Erfolg fĂŒr Dacia ist Platz drei fĂŒr das Familienfahrzeug Jogger (Gesamtverbrauch kombiniert: 7,8-4,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 138-105 g/km; Werte nach WLTP) in der Importwertung „Vans/Familienautos“.

[1] Werte gemĂ€ĂŸ WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure), NEFZ-Werte liegen fĂŒr dieses Fahrzeug nicht vor. Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres PrĂŒfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und dem Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhĂ€ltlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verĂ€ndern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

 

Das könnte Sie auch interessieren: