Ein Mercedes-Benz Fl├╝gelt├╝rer als digitale Aktie

Mercedes-Benz Fl├╝gelt├╝rer

Ein Mercedes-Benz Fl├╝gelt├╝rer von 1954 ist das erste Anlageobjekt eines neuartigen Wertpapiermarktes, der nach einer umfangreichen Pr├╝fungsphase jetzt an den Start geht.

Hamburg (ots)

  • Auto-Ikone von 1954 ist das erste Anlageobjekt eines neuartigen Wertpapiermarktes
  • FinTech heartstocks.com erm├Âglicht ├╝ber digitale Aktien eine Beteiligungsm├Âglichkeit an Legenden, Liebhaberst├╝cken und bisher nicht handelbaren Werten
  • Anteile am 300 SL Gullwing k├Ânnen ab 16.50 Euro gezeichnet werden
  • Blockchain-Technologie garantiert h├Âchste Sicherheit f├╝r Emittenten und Anleger
  • Demokratisierung des exklusiven Marktes f├╝r wertvolle Oldtimer und andere Ikonen

heartstocks.com wandelt mit Hilfe der Blockchain-Technologie Liebhaberst├╝cke, Anlageobjekte, Investitionsg├╝ter und andere alternative Assets wie zum Beispiel geistiges Eigentum in tokenisierte Wertpapiere nach Liechtensteiner Recht um. Die digitalen Aktien k├Ânnen auf der heartstocks-Plattform gekauft und wieder verkauft werden. Dabei garantiert das am Finanzmarkt bislang einzigartige heartstocks-System Anbietern und Anlegern ├╝ber eine ausgepr├Ągte Regulatorik maximale Sicherheit.

Till R├╝gge, Co-Founder und Co-CEO des neuen digitalen Handelsplatzes: “heartstocks macht Werte, die vorher in der Regel nur ├╝ber geschlossene, private M├Ąrkte zug├Ąnglich waren, in Form von vollregulierten Aktien ├Âffentlich handelbar. Damit wollen wir den Aktienmarkt digitalisieren, demokratisieren und ein St├╝ck weit revolutionieren.”

Fr├╝her Fl├╝gelt├╝rer mit Vorseriendetails und umfangreicher Dokumentation

Das 300 SL Gullwing Coup├ę, das auf heartstocks.com angeboten wird, ist der zwanzigste 300 SL, der jemals gebaut wurde. Dementsprechend weist der Fl├╝gelt├╝rer alle typischen Details der Vorserienmodelle auf, die nur bei den ersten 50 gebauten Fahrzeugen zu finden sind. Ein unverkennbares Kennzeichen dieser fr├╝hen Epoche ist zum Beispiel der als “Schwanenhals” bekannte lange Schalthebel, der unmittelbar in das Getriebe eingreift.

Mit seiner Lackfarbe 543 “Erdbeerrot Metallic” ist der bei heartstocks emittierte Fl├╝gelt├╝rer mit der Fahrgestellnummer 4500020 nicht nur ein besonders sch├Ânes, sondern auch ein besonders seltenes Exemplar. Bis zum Produktionsstopp im Jahr 1964 hat Mercedes-Benz nur zw├Âlf der insgesamt 1.400 gebauten Coup├ęs in diesem eleganten Ton ausgeliefert.

Der Kilometerstand des 300 SL, der lange im Besitz einer ├Ąlteren Dame aus dem kalifornischen Badeort La Jolla war, betr├Ągt 54.000 km. Das Interieur und die Ausstattung sind – samt originalem Kofferset – vollst├Ąndig und wurden aufw├Ąndig beim amerikanischen SL-Spezialisten Hjeltness restauriert, einem der weltweit f├╝hrenden Gullwing-Experten. Die Originalit├Ąt und jedes noch so kleine Detail des Fl├╝gelt├╝rers sind in zwei unabh├Ąngig voneinander erstellten Gutachten dokumentiert, die den Wert der Ikone auf 1,85 bzw. 1,9 Millionen Euro taxieren.

Emissionspreis unter Gutachtenwert l├Ąsst Raum f├╝r m├Âgliche Wertsteigerungen

Auf heartstocks.com wird der 300 SL in 100.000 digitalen Aktien – sogenannten tokenisierten Partizipationsscheinen nach Liechtensteiner Recht – f├╝r je 16.50 Euro angeboten, also deutlich unter seinem von zwei unabh├Ąngigen Gutachtern best├Ątigten Wert. Das l├Ąsst Raum f├╝r m├Âgliche Wertsteigerungen der Beteiligungen, die nach dem Ende der Zeichnungsphase wie regul├Ąre Aktien auf dem Sekund├Ąrmarkt der heartstocks-Plattform gehandelt werden k├Ânnen. Der aktuelle Kurs wird – wie an einer klassischen B├Ârse – in Echtzeit festgelegt.

Der 1954 in New York vorgestellte 300 SL, von dessen Coup├ę-Variante nur 1.400 Exemplare gebaut wurden, war der schnellste Sportwagen seiner Zeit und gilt als “Sportwagen des Jahrhunderts”. Bei Auktionen erzielen die Fl├╝gelt├╝rer regelm├Ą├čig Rekordpreise in Millionenh├Âhe – ein Vielfaches des urspr├╝nglichen Verkaufspreises von 29.000 Mark.

“Mit einem Anteil an diesem seltenen Fl├╝gelt├╝rer erwerben Anleger ein St├╝ck Mercedes Geschichte und werden Mitglied eines sehr exklusiven Zirkels”, sagt Oldtimer-Experte Thomas Rosier, in dessen Center Rosier Classic Sterne in Oldenburg, einem der ├Ąltesten und gr├Â├čten Mercedes-Benz ClassicPartner, die Ikone sicher verwahrt wird.

Anfang n├Ąchsten Jahres erfolgt bei heartstocks die n├Ąchste Neuemission eines seltenen und begehrten Fahrzeugs: die des Ferrari 250 GT “Lusso”, eines der elegantesten Ferrari-Modelle aller Zeiten.

Investieren in bislang unzug├Ąngliche Werte

heartstocks Co-Founder Till R├╝gge: “Der Mercedes Fl├╝gelt├╝rer ist nur ein erstes Beispiel daf├╝r, wie wir mit Hilfe des heartstock-Systems neue Werte schaffen. In unserem neuen Finanz-├ľkosystem verwandeln wir reale Assets mit Hilfe der Blockchain-Technologie in digitale Wertpapiere, erm├Âglichen damit den ├Âffentlichen Handel f├╝r breite Zielgruppen, schaffen f├╝r die Besitzer von Eigentum einen attraktiven Zugang zu Eigenkapital und begr├╝nden einen ganz neuen Marktplatz f├╝r alles, was interessant, begehrenswert, werthaltig und als Anlageobjekt vielversprechend ist.”

Dabei versteht sich heartstocks nicht als klassisches Fintech Start-up, sondern als Team aus jungen Gr├╝ndern und etablierten Playern der Finanzwelt. So arbeitet heartstocks f├╝r die Abwicklung der Transaktionen mit renommierten und etablierten Instituten wie dem Bankhaus Scheich, einem der f├╝hrenden deutschen Spezialisten f├╝r Wertpapierhandel, oder der Landessparkasse zu Oldenburg zusammen.

Original-Content von: heartstocks, ├╝bermittelt durch news aktuell

Das k├Ânnte Sie auch interessieren: