Doppelsieg fĂŒr SKODA bei der Leserwahl ‘Best Cars 2018’

MladĂĄ Boleslav (ots)

  • SKODA OCTAVIA zum fĂŒnften Mal in Folge bester Kompaktwagen der Importwertung
  • Neuer SKODA KAROQ ist der Importsieger in der Kategorie ,Kompakte SUV/GelĂ€ndewagen’
  • SKODA OCTAVIA ist mit 419.000 ausgelieferten Exemplaren der weltweite Bestseller der Marke
  • SKODA KAROQ startet mit 12.000 Bestellungen seit Oktober stark in den deutschen Markt

Mit SKODA OCTAVIA und SKODA KAROQ gewinnen gleich zwei Modelle von SKODA in ihrer Kategorie die Leserwahl ,Best Cars 2018′ des Fachmagazins ,auto, motor und sport’. Mehr als 117.000 Leser nahmen an der Wahl teil. Der SKODA OCTAVIA triumphiert mit 18,6 Prozent der Stimmen zum fĂŒnften Mal in Folge als bester Import-Kompaktwagen in Deutschland. Auch der neue SKODA KAROQ startet auf Anhieb durch: Kaum auf dem Markt, wĂ€hlten ihn 16,5 Prozent der Teilnehmer zum Importsieger in der Kategorie ,Kompakte SUV/GelĂ€ndewagen’.

“FĂŒr uns ist die Wahl der ,auto, motor und sport’-Leser eine ganz besondere Auszeichnung. Hier entscheiden die Menschen, fĂŒr die wir das Auto entwickelt und gebaut haben. Der SKODA KAROQ hat sie mit seiner einzigartigen Marken- und einer unverwechselbaren ProduktidentitĂ€t ĂŒberzeugt. Jetzt wissen wir: Unser neues Kompakt-SUV hat die SKODA Modellpalette um ein bĂ€renstarkes Modell erweitert”, sagte der SKODA AUTO Vorstandsvorsitzende Bernhard Maier im Rahmen der Preisverleihung in Stuttgart und fĂŒgte hinzu: “Der fĂŒnfte Erfolg unserer Markenikone in Serie macht deutlich, dass wir mit dem OCTAVIA vieles richtig gemacht haben.”

“Der OCTAVIA bietet ein herausragendes Raumangebot, hohe FunktionalitĂ€t und moderne Technik”, sagte SKODA AUTO Vorstand fĂŒr Technische Entwicklung Christian Strube und fĂŒgt hinzu: “Dank SKODA Connect sind die Passagiere im OCTAVIA ‘always online’. Überzeugend ist auch die Motorenpalette: Insgesamt elf Motoren stehen zur Wahl: sechs TSI-Benziner, vier TDI-Diesel und ein CNG-Aggregat fĂŒr den Betrieb mit Erdgas. Hinzu kommt der stĂ€rkste und dynamischste OCTAVIA der Unternehmensgeschichte – der SKODA OCTAVIA RS 245, der mit seiner Dynamik ĂŒberzeugt.”

Die ,Best Cars’-Leserwahl von ,auto, motor und sport’ fand in diesem Jahr zum 42. Mal statt. Insgesamt standen 378 Modelle in elf Kategorien zur Wahl. SKODA OCTAVIA und SKODA KAROQ zĂ€hlen nicht nur fĂŒr die Leser des renommierten Fachmagazins zu den absoluten Favoriten, sondern sind auch weltweit sehr gefragt: Mit fast 419.000 ausgelieferten Exemplaren allein im vergangenen Jahr ist der SKODA OCTAVIA nach wie vor der Bestseller der Marke. In Deutschland wurden 2017 rund 60.000 Exemplare des Kompaktwagens neu zugelassen. Im Februar 2017 wurde der SKODA OCTAVIA umfangreich ĂŒberarbeitet und wirkt dank neu gestalteter Front- und Heckpartie, gestraffter LinienfĂŒhrung sowie breiterer Spur noch dynamischer als zuvor. Die Neuauflage des Kompaktmodells ĂŒberzeugt mit bewĂ€hrten StĂ€rken und setzt im Segment MaßstĂ€be bei Raumangebot, FunktionalitĂ€t, Sicherheits- und Komfortausstattung sowie Preis-/WertverhĂ€ltnis. DarĂŒber hinaus verfĂŒgt die aktuelle Generation als erster OCTAVIA ĂŒber die mobilen Online-Dienste SKODA Connect. Das fortschrittliche KonnektivitĂ€tsangebot sorgt im OCTAVIA fĂŒr eine nahtlose Verbindung mit dem Internet.

Mit rund 12.000 Bestellungen in Deutschland seit dem Marktstart im Oktober des vergangenen Jahres unterstreicht der neue SKODA KAROQ seine AttraktivitĂ€t. Der SKODA KAROQ zeichnet sich durch seine dynamische LinienfĂŒhrung und zahlreiche kristalline Designelemente aus. Er verkörpert die neue SUV-Formensprache der Marke und bietet einen hohen praktischen Nutzwert. So fasst der Kofferraum des 4,38 Meter langen SKODA KAROQ zwischen 521 und 1.630 Liter, die Kniefreiheit betrĂ€gt 69 Millimeter. Eine noch grĂ¶ĂŸere VariabilitĂ€t ermöglicht die optionale VarioFlex-RĂŒckbank. Sie besteht aus drei separaten RĂŒcksitzen, die einzeln verstellt und komplett ausgebaut werden können. So verwandelt sich das kompakte SUV mit einem maximalen Laderaumvolumen von 1.810 Litern zum praktischen Kleintransporter. Zu den zahlreichen Highlights zĂ€hlen je nach Ausstattung auch die neuen, LTE-fĂ€higen mobilen Online-Dienste SKODA Connect, Voll-LED-Hauptscheinwerfer in Klarglasoptik, moderne KonnektivitĂ€tslösungen sowie das umfangreiche Angebot an Fahrerassistenzsystemen. Zur Vielseitigkeit des KAROQ tragen bis zu 30 ,Simply Clever’-Details bei.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhĂ€ltlich ist.

OCTAVIA G-TEC 1,4 TSI 81 kW (110 PS)
innerorts 7,5 l/100km, außerorts 4,7 l/100km, kombiniert 5,7 l/100km,
CO2-Emissionen kombiniert 131 – 101 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A+,
innerorts 4,8 kg/100km, außerorts 3,0 kg/100km, kombiniert 3,7
kg/100km

OCTAVIA G-TEC 1,4 TSI DSG 81 kW (110 PS)
innerorts 6,7 l/100km, außerorts 4,8 l/100km, kombiniert 5,5 l/100km,
CO2-Emissionen kombiniert 125 – 98 g/km, CO2-Effizienzklasse B – A+,
innerorts 4,5 kg/100km, außerorts 3,1 kg/100km, kombiniert 3,6
kg/100km

OCTAVIA RS 245 2,0 TSI 180 kW (245 PS)
innerorts 8,7 l/100km, außerorts 5,4 l/100km, kombiniert 6,6 l/100km,
CO2-Emissionen kombiniert 150 g/km, CO2-Effizienzklasse D

OCTAVIA RS 245 2,0 TSI DSG 180 kW (245 PS)
innerorts 8,3 l/100km, außerorts 5,3 l/100km, kombiniert 6,4 l/100km,
CO2-Emissionen kombiniert 146 g/km, CO2-Effizienzklasse C

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefÀllt das: