Doppelerfolg für SKODA KODIAQ und SKODA OCTAVIA COMBI

Weiterstadt (ots)

  • Jury aus 250 Flottenprofis wählt gleich zwei Modelle der tschechischen Traditionsmarke zu den besten Firmenautos
  • SKODA OCTAVIA COMBI triumphiert bei Europas größtem Vergleichstest für Firmenfahrzeuge zum vierten Mal in der Importwertung der Kompaktklasse
  • SKODA KODIAQ setzt sich gegen die Importkonkurrenz bei den Midsize-SUV durch
  • Weltweiter Bestseller der Marke: SKODA OCTAVIA kombiniert dynamisches Design mit vorbildlicher Funktionalität und hervorragendem Preis-/Wertverhältnis
  • Erstes großes SUV von SKODA: KODIAQ brilliert mit über 30 ‘Simply Clever’-Details, bis zu sieben Sitzen, größtem Kofferraum seiner Klasse und wegweisender Konnektivität

SKODA OCTAVIA COMBI 1,6 TDI* und SKODA KODIAQ 2,0 TDI 4×4* sind in ihrer jeweiligen Kategorie die ‘Firmenautos des Jahres 2018’. Bei Europas größtem Vergleichstest für gewerblich genutzte Fahrzeuge der Fachzeitschrift ‘Firmenauto’ sowie der Sachverständigenorganisation DEKRA wählte eine Jury aus 250 Flottenprofis den SKODA OCTAVIA COMBI zum insgesamt vierten Mal zum Importsieger in der Kompaktklasse. Der SKODA KODIAQ setzte sich bei den Midsize-SUV in der Importwertung durch.

Im Wettbewerb um den begehrten Titel ‘Firmenauto des Jahres 2018′ bewerteten die Fuhrparkmanager 96 Fahrzeuge in zwölf Kategorien. Dabei kürten sie jeweils einen Gesamt- und einen Importsieger. Die Flottenspezialisten testeten die automobilen Probanden vom 16. bis 18. April auf den Straßen rund um den Europa Park Rust in der Nähe von Freiburg. Nach rund 2.000 Fahrten standen die Sieger fest. Neben Fahrverhalten und Komfort legten die Experten den Fokus insbesondere auf die Wirtschaftlichkeit der einzelnen Modelle. Darüber hinaus flossen auch Design, Image und Umweltfreundlichkeit in die Wertung ein.

Der SKODA OCTAVIA wurde im Februar 2017 umfangreich überarbeitet und präsentiert sich dank neu gestalteter Front- und Heckpartie, breiterer Spur sowie gestraffter Linienführung noch dynamischer als zuvor. Die Neuauflage des weltweiten Bestsellers der Marke überzeugt mit bewährten Stärken und setzt im Segment Maßstäbe bei Raumangebot, Funktionalität, Sicherheits- und Komfortausstattung sowie Preis-/Wertverhältnis. Zudem verfügt die aktuelle Generation als erster OCTAVIA über die mobilen Online-Dienste SKODA Connect. Das fortschrittliche Konnektivitätsangebot sorgt für eine nahtlose Verbindung mit dem Internet.

Der KODIAQ ist das erste große SUV-Modell von SKODA. Er kombiniert emotionales Design mit einem außergewöhnlichen Raumangebot für bis zu sieben Personen, clevere Ideen und innovativen Technologien, die sonst nur in höheren Fahrzeugklassen zu finden sind.

Mit dem Doppelerfolg bei der aktuellen Wahl zum ,Firmenauto des Jahres’ knüpft die tschechische Traditionsmarke an das Top-Ergebnis aus dem Vorjahr an: 2017 eroberte der SKODA OCTAVIA COMBI 1,6 TDI ebenfalls den Importsieg bei den Kompaktwagen. Gleichzeitig setzte sich der SKODA SUPERB COMBI 2,0 TDI* gegen die Importkonkurrenz in der Mittelklasse durch.

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

* Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem “Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen” entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: