Die neue Generation „Taxi“

Toyota Taxi

Toyota elektrisiert die Taxiwelt: Auf der europÀischen Leitmesse ETM in Essen (4. und 5. November 2022) prÀsentiert der MobilitÀtskonzern die neue Generation von Taxen.

Toyota elektrisiert die Taxiwelt: Auf der europĂ€ischen Leitmesse ETM in Essen (4. und 5. November 2022) prĂ€sentiert der MobilitĂ€tskonzern die neue Generation von Taxen. Das vielseitige Produktportfolio reicht vom Vollhybrid ĂŒber Plug-in-Hybrid- und Brennstoffzellenfahrzeug bis zum reinen Elektroauto, vom kompakten SUV bis zur großen Limousine.

Seine Premiere im elfenbeinfarbenen Design feiert der vollelektrische Toyota bZ4x (Stromverbrauch kombiniert: 14,4 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 0 g/100km; kombinierte elektrische Reichweite bei voller Batterie: 436 km. Elektrische Reichweite bei voller Batterie (City): 583 km – nach WLTP). Das erste Elektroauto der Marke kombiniert großzĂŒgige PlatzverhĂ€ltnisse mit dem lokal emissionsfreien Antrieb, der keine Umweltzone fĂŒrchten muss. Den nahezu lautlosen Fahrbetrieb wissen Fahrer und Insassen gleichermaßen zu schĂ€tzen.

„Toyota war schon immer ein Vorreiter im Taxisegment bei den Hybridfahrzeugen. Nachdem wir die Branche mit dem Prius+ aufgerĂŒttelt haben, gehen wir nun den nĂ€chsten logischen Schritt: Der neue, vollelektrische bZ4x hebt Komfort und Effizienz auf ein neues Niveau – und ist der Mittelpunkt einer neuen, elektrifizierten Taxi-Generation“, erklĂ€rt Jörg Dzubiella, General Manager Toyota GeschĂ€ftskunden Service bei der Toyota Deutschland GmbH.

Die komplette Bandbreite zeigt sich auf dem rund 200 Quadratmeter großen Messestand C29 in Halle eins: Neben dem zum Taxi umgebauten bZ4x können Besucher auch den Vollhybrid Lexus ES 300h (Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,8-5,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 132-119 g/km – nach WLTP) und den Toyota RAV4 Plug-in-Hybrid (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,2 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 26 g/km, Stromverbrauch kombiniert: 16,6 kWh/100 km – nach WLTP) bestaunen, der das Beste aus konventionell und elektrisch angetriebener Welt kombiniert. Mit dem Toyota Mirai (Kraftstoffverbrauch Wasserstoff kombiniert 0,89-0,79 kg/100 km; Stromverbrauch kombiniert 0 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 0 g/km – nach WLTP) zeigt sich zudem ein Brennstoffzellentaxi, das trotz seines lokal emissionsfreien Antriebs eine hohe Reichweite und kurze Tankzeiten bietet.

Sustainable Development Goals (SDG) – Ziele fĂŒr nachhaltige Entwicklung
MobilitĂ€t fĂŒr alle: Die Toyota Motor Corporation entwickelt und produziert innovative, sichere und hochwertige Produkte und Services, um allen Menschen die Freude einer uneingeschrĂ€nkten MobilitĂ€t zu bieten. Wir erreichen unsere Ziele nur dann, wenn wir unsere Kunden, Partner, Mitarbeiter und die Gesellschaften unterstĂŒtzen, in denen wir tĂ€tig sind. Seit unserer GrĂŒndung im Jahr 1937 arbeiten wir an einer sichereren, nachhaltigeren und inklusiveren Gesellschaft. Auch heute – wĂ€hrend wir uns zu einem MobilitĂ€tsunternehmen wandeln, das Technologien fĂŒr Vernetzung, Automatisierung, Sharing und Elektrifizierung entwickelt – bleiben wir unseren Leitprinzipien und den Zielen fĂŒr nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen verpflichtet. Damit wollen wir zu einer besseren Welt beitragen, in der sich jeder frei bewegen kann.

SDG-Initiativen: https://global.toyota/en/sustainability/sdgs

ĂŒbermittelt durch Lexus

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: