Der Mazda CX-5 im Modelljahr 2020

Mazda CX-5

Zum Modelljahr 2020 hat Mazda seinem absatzstärksten Modell, dem Mazda CX-5 ein Update verpasst.

  • Beide Skyactiv-G Benziner arbeiten mit Zylinderabschaltung und erf√ľllen die Abgasnorm Euro 6d
  • i-Activ AWD Allradantrieb jetzt mit Off-Road Traction Assist
  • Verbesserungen des Ger√§uschniveaus, neue Sonderlackierung Polymetal Grau Metallic, vergr√∂√üertes acht Zoll Display

Zum Modelljahr 2020 hat Mazda seinem absatzstärksten Modell, dem Mazda CX-5 ein Update verpasst. Weltweit hat Mazda bisher rund 2,87 Millionen Einheiten (Stand: Ende 2019) in 130 Ländern verkauft, auch in Europa ist das Crossover-SUV das beliebteste Modell des Herstellers.
Beide Skyactiv-G Benzinmotoren arbeiten jetzt mit Zylinderabschaltung und erf√ľllen die anspruchsvolle Abgasnorm Euro 6d. Einblicke in die Arbeitsweise des Systems liefert eine neue Anzeige auf dem zentralen, jetzt acht Zoll gro√üen Display, die damit auch zu einer effizienten Fahrweise motiviert. Die sechs Stufen des Skyactiv-Drive Automatikgetriebes lassen sich jetzt auch per Schaltwippen am Lenkrad wechseln.

Ebenfalls neu im Modelljahr 2020 ist der neue Off-Road Traction Assist des i-Activ AWD Allradantriebes. Er sichert die Weiterfahrt auch auf schwierigem Untergrund oder wenn sich der Mazda CX-5 abseits befestigter Wege festzufahren droht. Das System kombiniert die Funktionen von Allradantrieb und Traktionskontrolle, um bei einzelnen durchdrehenden Rädern das Antriebsmoment an die Räder mit dem meisten Grip zu schicken.
F√ľr mehr Sicherheit sorgt die nun auch bei Nacht aktive Fu√üg√§ngererkennung des City-Notbremsas- sistenten, w√§hrend das weiter abgesenkte Ger√§usch- und Vibrationsniveau den Fahrkomfort steigert. Innen punktet das Modellupdate durch neue Vordersitze und ein auf acht Zoll vergr√∂√üertes Mazda Connect Display. Das Farbprogramm f√ľr den CX-5 erweitert Mazda zum Modelljahr 2020 um die attraktive Sonderlackierung Polymetal Grau Metallic.

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: