BMW Motorrad präsentiert die neue BMW G 310 GS

BMW G 310 GS

Extrem kompakt, robust und enorm vielseitig konzipiert, etablierte sie sich auf Anhieb als echte BMW GS ‚Äď gerade auch bei Einsteigern.

Mit der BMW G 310 GS er√∂ffnete BMW Motorrad 2016 eine neue Erlebniswelt im Hubraumsegment unter 500 ccm. Extrem kompakt, robust und enorm vielseitig konzipiert, etablierte sie sich auf Anhieb als echte BMW¬†GS ‚Äď gerade auch bei Einsteigern. Vier Jahre nach ihrem Deb√ľt pr√§sentiert BMW¬†Motorrad jetzt die neue BMW G¬†310¬†GS. Vielseitiger, sicherer und dynamischer ‚Äď ob im Alltagsverkehr, bei gen√ľsslichen Fahrten √ľber die Landstra√üe oder offroad in leichtem Gel√§nde.

Einzylindermotor nach EU-5-Homologation mit E-Gas und automatischer Leerlaufanhebung.
Herzst√ľck der neuen BMW G 310 GS ist nach wie vor der bew√§hrte 313 ccm gro√üe, fl√ľssigkeitsgek√ľhlte Einzylindermotor mit vier Ventilen, zwei obenliegenden Nockenwellen und elektronischer Kraftstoff-Einspritzung. Als konstruktives Charakteristikum bleibt die Zylinderneigung nach hinten und der um 180 Grad gedrehte Zylinderkopf mit Einlass vorn und Auslass hinten. Diese Anordnung folgt der Logik einer optimalen Verbrennungsluftf√ľhrung und resultiert in einer besonders kompakten Architektur des Fahrzeuges. Mit einer Leistung von 25 kW (34 PS) bei 9 500 min-1¬†sowie einem maximalen Drehmoment von 28¬†Nm bei 7 500 min-1¬†ist der Einzylinder der neuen BMW G¬†310¬†GS auch in der aktuellen EU-5-Homologation der ideale Partner f√ľr dynamisches Motorradvergn√ľgen.

F√ľr den Einsatz in der neuen BMW G¬†310¬†GS wurde der Motor mit einem sogenannten ‚Äěelektronischen Gasgriff‚Äú (E-Gas) ausger√ľstet und bietet jetzt eine noch feinf√ľhligere Gasannahme. Eine automatische Leerlaufanhebung beim Anfahren verhindert zudem ein m√∂gliches schlagartiges Absterben des Motors. Ebenfalls neu ist die selbstverst√§rkende Anti-Hopping-Kupplung. Sie reduziert das Motorschleppmoment und bringt ein deutliches Plus an Fahrsicherheit ‚Äď besonders bei Bremsman√∂vern, die mit gleichzeitigem Herunterschalten verbunden sind. Au√üerdem bietet sie erheblich reduzierte Bedienkr√§fte am Kupplungshandhebel.

Neuer LED-Scheinwerfer und LED-Blinkleuchten ‚Äď optimal sehen und gesehen werden.
Verf√ľgte die BMW G¬†310¬†GS bereits bisher √ľber eine Bremsleuchte in LED-Technik, so sorgen bei der neuen BMW G¬†310¬†GS jetzt ein Voll-LED-Scheinwerfer f√ľr noch bessere Sicht bei Nachtfahrten und LED-Blinkleuchten f√ľr gesteigerte Wahrnehmbarkeit im Verkehr. Der neue LED-Scheinwerfer bietet nicht nur eine besonders helle und homogene Ausleuchtung der Fahrbahn. Vielmehr geh√∂ren aufgrund der ge√§nderten Anbindung auch st√∂rende Vibrationen des Lichtkegels der Vergangenheit an. Die drei Lichtfunktionen Fern- und Abblendlicht sowie l√§nderabh√§ngig auch das Tagfahrlicht sind bequem √ľber die linke Lenkerarmatur zu bedienen.

Vierstufig einstellbare Handhebel f√ľr Bremse und Kupplung.
Sowohl der Kupplungs- als auch der Handbremshebel sind jetzt vierstufig einstellbar. Damit bieten sie jetzt ergonomische Vorteile ‚Äď insbesondere f√ľr Personen mit kleinen H√§nden. Die Stufe 3 der Bremshebeleinstellung entspricht dabei der bisherigen Griffweite. In der Stellung 1 r√ľckt der Bremshebel 6¬†mm n√§her an den Lenker.

Sanft √ľberarbeitetes Design mit einer attraktiven Basisfarbe und zwei exklusiven Style-Varianten.
GS ist bei BMW¬†Motorrad ein Versprechen. Es steht f√ľr absolute Funktion, f√ľr Zuverl√§ssigkeit und Robustheit. Entsprechend ist auch die neue BMW G¬†310¬†GS auf den ersten Blick als waschechte BMW¬†GS auszumachen. Mit charakteristischem Windschild, hohem Frontfender, markanter Flyline und kurzem, hohem Heck zeigt sie die wesentlichen Elemente der gro√üen BMW R¬†1250¬†GS Modelle ‚Äď und wirkt durch den neuen LED-Scheinwerfer von vorn noch angriffslustiger und dynamischer.

Auch im Farbkonzept spiegelt sich die Zugehörigkeit zur BMW GS Familie wider. Allen drei Farbvarianten der BMW G 310 GS gemeinsam sind dabei die jetzt in Titaniumgrau metallic lackierten Motorgehäusedeckel von Generator, Kupplung und Wasserpumpe.

Neben der GS¬†typischen Farbgebung in Wei√ü mit der Basisfarbe Polarweiss uni und grau gehaltenen Tankseitenverkleidungen tritt die neue BMW G¬†310¬†GS im Style Rallye sehr sportlich auf. Der rot lackierte Rahmen und Kyanitblau metallic f√ľr Tank-Mittel-Cover und Frontschnabel betonen die Offroad-Talente und lassen das Fahrzeug √§u√üerst dynamisch wirken.

Als Edition ‚Äě40 Years GS‚Äú nimmt die BMW G 310 GS hingegen Anleihen an einem ber√ľhmten historischen Vorbild aus der BMW GS Historie ‚Äď der R 100 GS. Entsprechend tritt sie in Schwarz-Gelb auf ‚Äď mit der Grundfarbe Cosmicblack uni und gelber Grafik auf den Tankseitenverkleidungen. P√ľnktlich zum Jubil√§um pr√§sentiert BMW Motorrad auch eine neue Fahrerausstattungskollektion.

Alle Neuerungen der BMW G 310 GS auf einen Blick:

‚Äʬ†Einzylindermotor nach EU-5-Homologation mit E-Gas und automatischer Leerlaufanhebung.

‚Äʬ†Selbstverst√§rkende Anti-Hopping-Kupplung.

‚Äʬ†Neuer LED-Scheinwerfer und LED-Blinkleuchten.

‚Äʬ†Vierstufig einstellbare Handhebel f√ľr Bremse und Kupplung.

‚Äʬ†In Titaniumgrau metallic lackierte Motorgeh√§usedeckel von Generator, Kupplung und Wasserpumpe.

‚Äʬ†Sanft √ľberarbeitetes Design mit einer attraktiven Basisfarbe und zwei exklusiven Style-Varianten.

√ľbermittelt durch die BMW Group

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: