Alpine A110S: Mehr Leistung, Sportfahrwerk und exklusive Optik

Alpine A110S

Mit der Alpine A110S präsentiert die französische Sportwagenmarke eine noch sportlichere Sonderedition.

Das neue Topmodell verzeichnet einen Leistungszuwachs von 30 kW/40 PS auf jetzt 215 kW/292 PS. Dar√ľber hinaus sorgt bei der neuen Alpine A110S die straffere Fahrwerksabstimmung f√ľr noch mehr Lenkpr√§zision. Das exklusive Interieurambiente und hochwertige Optionen setzen zus√§tzliche Akzente.

Die neue Alpine A110S erreicht die maximale Leistungsausbeute von 215 kW/292 PS bei 6.400 1/min und dreht damit nochmals 400 Umdrehungen pro Minute h√∂her als die Versionen L√©gende und Pure. Basis f√ľr die gesteigerte Performance ist der um 0,4 Bar h√∂here Ladedruck des Turboladers. Die h√∂here Motorleistung ergibt das exzellente Leistungsgewicht von 3,8¬†Kilogramm pro PS gegen√ľber 4,3 bis 4,5¬†Kilogramm pro PS bei den Versionen Pure und L√©gende. Den Spurt aus dem Stand auf Tempo 100 km/h absolviert die A110S in nur 4,4¬†Sekunden. Die H√∂chstgeschwindigkeit betr√§gt 260¬†km/h. Die Kraft√ľbertragung an die Hinterr√§der erfolgt √ľber das bew√§hrte 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe.

Hochpräzises Sportfahrwerk

Den gesteigerten Fahrleistungen entsprechend haben die Alpine Ingenieure den Aufbau der Alpine A110S um vier Millimeter abgesenkt und das Sportfahrwerk mit Radf√ľhrung an doppelten Querlenkern vorne und hinten neu abgestimmt. Sowohl die Federn als auch die aus Gewichtsgr√ľnden hohlgebohrten und dennoch steiferen Querstabilisatoren sind f√ľr noch h√∂here Lenkpr√§zision ausgelegt. Um 50 Prozent steifere Schraubenfedern und entsprechend abgestimmte D√§mpfer vervollst√§ndigen das Fahrwerks-Upgrade. Standfeste Brembo-Hochleistungsbremsen mit 320 Millimeter Durchmesser sorgen serienm√§√üig f√ľr exzellente Verz√∂gerung. Gro√ü dimensionierte Michelin Pilot Sport 4 Niederquerschnittsreifen im Format 215/40 R 18 vorne und 245/40 R 18 hinten stellen die Verbindung zur Stra√üe her.¬†

√Ąu√üerlich ist die Alpine A110S an den orange lackierten Bremss√§tteln, den speziell gestalteten ‚ÄěGT Race‚Äú-R√§dern und den dezenten Flaggenlogos in Carbonoptik an der Hecks√§ule erkennbar. Exklusiv dem Topmodell vorbehalten ist der neue Matt-Farbton ‚ÄěGris Tonnerre‚Äú. Das Interieur kennzeichnen die hochwertigen schwarzen Lederpolsterungen mit orangefarbenen Kontrastn√§hten, die sich auch an Armaturentafel, Mittelkonsole und T√ľrverkleidungen wiederfinden. Optional l√§sst sich die Alpine A110S durch ein noch leichteres Carbondach, Fuchs-Leichtmetallr√§der und Sabelt-Rennsitze mit Carbon-Verkleidung noch weiter personalisieren.

Technische Daten Alpine A110

Bauart  Reihenvierzylinder
Ventile pro Zylinder 4
Hubraum (l) 1,8
Max. Leistung (kW / PS bei 1/min) 215 / 292 bei 6.400
Max. Drehmoment (Nm bei 1/min) 320 bei 2.000
Einbauposition Mittelmotor
Antriebsart / Getriebe Heckantrieb / 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe 
Leergewicht (kg) 1.114 
Masse-Leistungs-Verhältnis (kg/ PS) 3,8
Länge / Breite / Höhe (mm) 4.180 / 1.798 / 1.248
Radstand (mm) 2.420
Bauart Vorderachse Aufhängung an doppelten Querlenkern
Bauart Hinterachse Aufhängung an doppelten Querlenkern
Bremssystem vorne (mm) 4-Kolben-Festsattel (320)  
Bremssystem hinten (mm) 1-Kolben-Schwimmsattel (320)
Luftwiderstandsbeiwert (cw) 0,32
Luftwiderstand (cw x A)  0,621
Tankinhalt (l) 45
Gepäckraumvolumen vorne / hinten (l) 96 / 100
Reifendimension vorne / hinten 215/40 R 18 / 245/40 R 18
Höchstgeschwindigkeit (km/h)2 260
Beschleunigung (0‚Äď100 km/h in s) 4,4
Kombinierter Verbrauch (l)1 6,6
CO2 kombiniert (g/km)1 147

 

1 Alpine A110S: Gesamtverbrauch (l/100 km) innerorts: 8,9; außerorts: 5,2; kombiniert: 6,6. CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 147; Energieeffizienzklasse: E. Alpine A110: Gesamtverbrauch kombiniert: 6,4-6,6; CO2 kombiniert: 144-147. Energieeffizienzklasse: E-E (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Vorläufige Werte.  

2 Elektronisch abgeregelt.

%d Bloggern gefällt das: