Aller guten Dinge sind drei: Mercedes-Benz Vans erneut zu Gast auf der boot in DĂŒsseldorf

Auch auf der JubilĂ€umsmesse setzt Mercedes-Benz Vans sein langjĂ€hriges Engagement im Surf-Sport in den Messehallen am DĂŒsseldorfer Rheinufer fort.

  • Zum dritten Mal ist Mercedes-Benz Vans auf der grĂ¶ĂŸten Wassersportmesse der Welt vertreten
  • Mit V-Klasse, Marco Polo und X-Klasse prĂ€sentieren sich drei perfekte Wassersportbegleiter beim Winter-Highlight der Wellenreiter

DĂŒsseldorf – Seit 50 Jahren bildet die Internationale Bootsausstellung DĂŒsseldorf – kurz „boot“ – den Jahresauftakt im Wassersport. Auch auf der JubilĂ€umsmesse setzt Mercedes-Benz Vans sein langjĂ€hriges Engagement im Surf-Sport mit der erneuten PrĂ€senz in den Messehallen am DĂŒsseldorfer Rheinufer fort. Vom 19. bis zum 27. Januar können sich interessierte Besucherinnen und Besucher auf dem Mercedes-Benz Messestand in der Halle 8A (Stand 8AG66) ĂŒber die mobilen Begleiter mit Stern fĂŒr Wassersport, Freizeit und Urlaub informieren. Mit dabei und auch gleich neben der Halle auf einer Probefahrt testbar sind die Großraumlimousine V-Klasse, das kompakte Reisemobil Marco Polo und die X-Klasse. Der Pickup von Mercedes-Benz ĂŒberzeugt mit seiner Offroadtauglichkeit, so dass sich auch entlegene Surf-Spots mit ihm entdecken lassen. Gemeinsam ist allen drei Fahrzeugen viel Stauraum fĂŒr Equipment, GepĂ€ck sowie die Familie und Freunde.

ErgĂ€nzt wird die Ausstellung durch mehrere Aktionen, die gemeinsam mit einzelnen Markenbotschaftern von Mercedes-Benz Vans stattfinden. Die Surf-Legenden Bernd Flessner und Björn Dunkerbeck werden am 19. und 20. Januar am Mercedes-Benz Messestand Autogramme geben, zudem hĂ€lt Bernd Flessner an den beiden Tagen einen kurzen Vortrag zum Thema Foil-Windsurfen. Die mehrfache Weltmeisterin im Stand-Up-Paddling (SUP), Sonni Hönscheid, gibt am Samstag, den 26. Januar um 16:45 Uhr am Flatwaterpool in der gleichen Halle eine SUP Stunde fĂŒr AnfĂ€nger. Der 1400 mÂČ große Pool ist neben dem Mercedes-Benz Stand eine weitere zentrale Anlaufstelle in Halle 8A. Er bietet ausreichend Raum fĂŒr SUP und lĂ€dt mit seiner stehenden Welle alle Boardsport-Enthusiasten zum sportlichen Indoor-Surfen ein.

ĂŒbermittelt durch die Daimler AG

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: