Spritpreis fast auf Jahreshöchststand

München (ots) – Die Kraftstoffpreise an den deutschen Tankstellen sind binnen Wochenfrist deutlich gestiegen. Laut ADAC kletterte der Preis für einen Liter Super E10 seit der vergangenen Woche um 2,2 Cent auf durchschnittlich 1,373 Euro. Auch für Dieselkraftstoff müssen die Autofahrer mehr bezahlen. Ein Liter kostet im Tagesmittel 1,216 Euro – das sind 2,1 Cent mehr.

Der Preis für Super E10 liegt aktuell nur noch um 0,1 Cent unter dem bisherigen Jahreshöchststand von 1,374 Euro am 1. Januar 2018. Den Autofahrern empfiehlt der ADAC angesichts der jüngsten Verteuerung: Vor jedem Tanken die Preise vergleichen und möglichst günstige Tankstellen ansteuern. Unterstützung bei der Suche leistet dabei die Smartphone-App “ADAC Spritpreise”. Ausführliche Informationen zum Kraftstoffmarkt gibt es auch unter www.adac.de/tanken.

Original-Content von: ADAC, übermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: