SKODA zeigt auf der Essen Motor Show sportliche Modelle und den FABIA R5 der Deutschen Rallye-Meister

Weiterstadt (ots)

  • Traditionsmarke prĂ€sentiert in Halle 3, Stand A-140 acht besonders dynamische Modelle
  • Motorsport-Highlight: Neue Deutsche Rallye-Meister Fabian Kreim/Frank Christian sind mit ihrem SKODA FABIA R5 live vor Ort
  • Neben SKODA KAROQ und SUPERB COMBI SPORTLINE stehen OCTAVIA RS 245, KODIAQ SCOUT sowie attraktive CLEVER-Sondermodelle im Rampenlicht

SKODA bietet den Besuchern auf der Essen Motor Show vom 1. bis 10. Dezember 2017 ein spannendes und abwechslungsreiches Programm. Beim Messeauftritt der tschechischen Traditionsmarke in Halle 3, Stand A-140 stehen acht besonders dynamische Modelle im Rampenlicht. Hierzu zĂ€hlen neben dem neuen Kompakt-SUV KAROQ und den umfangreich ausgestatteten Sondermodellen CLEVER auch der SUPERB COMBI SPORTLINE sowie der 245 PS starke OCTAVIA RS 245*. DarĂŒber hinaus kann das Publikum auf TuchfĂŒhlung zum SKODA FABIA R5 gehen, mit dem Fabian Kreim/Frank Christian in diesem Jahr erneut den Titel in der Deutschen Rallye-Meisterschaft (DRM) eroberten.

Bei der 50. Auflage von Europas grĂ¶ĂŸter jĂ€hrlicher Messe fĂŒr Tuning, Motorsport und sportliche Serienfahrzeuge lĂ€sst SKODA die Herzen der Fans höher schlagen. Eines der zahlreichen Highlights auf dem 540 Quadratmeter großen Messestand der Marke ist der neue SKODA KAROQ. Der bereits mehrfach ausgezeichnete Newcomer ĂŒberzeugt mit seinem emotionalen und dynamischen Design, hohem praktischem Nutzwert, durchdachten ,Simply Clever’-Features sowie dem außergewöhnlichen Platzangebot, das alle Modelle der Marke auszeichnet. Hinzu kommen innovative KonnektivitĂ€tslösungen, das frei programmierbare digitale Cockpit und vieles mehr.

Adrenalin pur: SKODA FABIA R5 von Fabian Kreim auf der Essen Motor Show

Motorsportfreunde kommen am Stand von SKODA ebenfalls voll auf ihre Kosten, denn hier können die Besucher das Siegerauto der Deutschen Rallye-Meisterschaft hautnah erleben: Mit dem FABIA R5 gewann das SKODA AUTO Deutschland Erfolgsduo Kreim/Christian in dieser Saison zum zweiten Mal in Folge den Titel in der höchsten deutschen Rallye-Liga. Fabian Kreim und Beifahrer Frank Christian sind an den drei ersten Messetagen (1. bis 3.12.) live am SKODA Messestand. Der 1,6-Liter-Turbomotor des Allradlers mobilisiert rund 290 PS. Auch international ist der FABIA R5 in seiner Klasse das Maß der Dinge und zĂ€hlt daher zu den begehrtesten Rallye-Autos weltweit: Mit Pontus Tidemand/Jonas Andersson eroberte 2017 zum zweiten Mal in Serie eine SKODA Besatzung den Fahrertitel in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft (WRC 2). DarĂŒber hinaus verteidigte SKODA Motorsport die Weltmeisterkrone in der Herstellerwertung der WRC 2-Kategorie. Hinzu kommen weitere Top-Platzierungen in anderen Championaten, wie etwa der sechste Titelgewinn in Folge in der Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft (APRC), der Titel-Hattrick in der Tschechischen Rallye-Meisterschaft (MCR) sowie weitere nationale MeistertrophĂ€en.

Zu den weiteren Stars am Stand von SKODA zĂ€hlen die neuen und umfangreich ausgestatteten CLEVER-Sondermodelle: Ab Werk verfĂŒgen CITIGO CLEVER, FABIA CLEVER, RAPID CLEVER und OCTAVIA CLEVER unter anderem ĂŒber beheizbare Vordersitze, Bluetooth-Freisprecheinrichtung sowie getönte Heck- und hintere Seitenscheiben (Sunset). Die ebenfalls serienmĂ€ĂŸigen Leichtmetallfelgen betonen ihre sportliche Eleganz. ZusĂ€tzlich gewĂ€hrt SKODA auf die CLEVER-Sondermodellreihe fĂŒnf Jahre Garantie bis zu einer maximalen Laufleistung von 50.000 Kilometern. Diese Garantie+ setzt sich aus der zweijĂ€hrigen Herstellergarantie und der dreijĂ€hrigen SKODA Neuwagen-Anschlussgarantie zusammen. In Kombination mit den optionalen Ausstattungspaketen profitieren Kunden zudem von satten Preisvorteilen.

Sportliche Serienmodelle mit emotionalem Design und praktischem Mehrwert

Mit dem SKODA OCTAVIA RS 245 prĂ€sentiert der tschechische Autohersteller in Essen einen echten Pulsbeschleuniger. Das sportliche Topmodell der Bestsellerbaureihe mobilisiert 180 kW (245 PS) und avanciert damit zum stĂ€rksten Serien-OCTAVIA der bisherigen Unternehmensgeschichte. Der OCTAVIA RS 245 kombiniert vorbildliche FunktionalitĂ€t mit purer Dynamik. Der kraftvolle Motor und die innovative Fahrwerkstechnik einschließlich elektronisch geregelter Vorderachs-Quersperre (VAQ) vermitteln ein ultimatives Fahrerlebnis. Die reichhaltige Serienausstattung beinhaltet eine Vielzahl moderner Sicherheits- und Assistenzsysteme. SKODA bietet das Kraftpaket als Limousine und Kombi an. Aus dem Stand beschleunigt der kompakte Sportler in 6,6 Sekunden auf Tempo 100 (Kombiversion: 6,7 Sekunden), die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h abgeregelt. Im Innenraum und GepĂ€ckabteil steht gewohnt viel Platz zur VerfĂŒgung. FĂŒr maximalen Fahrspaß kann der OCTAVIA RS 245 mit der dynamischen Fahrwerksregelung (DCC) inklusive Fahrprofilauswahl ausgestattet werden. Auf Wunsch runden die neuesten Fahrerassistenzsysteme das attraktive Angebot ab.

Überaus dynamisch prĂ€sentiert sich auch der SKODA SUPERB COMBI SPORTLINE, den die Besucher der Essen Motor Show ebenfalls live erleben können. Das Flaggschiff der tschechischen Traditionsmarke vermittelt echtes Sportwagen-Feeling: 19-Zoll-Leichtmetallfelgen, schwarze Exterieurdetails und der markante Heckdiffusor verleihen ihm bereits ab Werk einen aufregenden Look. DarĂŒber hinaus umfasst die Serienausstattung unter anderem ein Sportlederlenkrad inklusive Schaltwippen fĂŒr das Direktschaltgetriebe (DSG), Sportsitze und LED-Ambientebeleuchtung. Eine Besonderheit des SUPERB SPORTLINE ist der Performance Monitor, der wichtige Fahrdaten auf dem Infotainmentdisplay anzeigt. Er informiert zum Beispiel ĂŒber die g-KrĂ€fte beim Beschleunigen sowie ĂŒber Öl- und KĂŒhlwassertemperatur. Das ebenfalls serienmĂ€ĂŸige adaptive Fahrwerk (Dynamic Chassis Control, DCC) inklusive Fahrprofilauswahl senkt den Schwerpunkt um zehn Millimeter ab. Als Topbenziner steht der 206 kW (280 PS) starke 2,0-Liter-TSI* inklusive 6-Gang-DSG und Allradantrieb zur VerfĂŒgung.

Der Abenteurer auf dem Messestand von SKODA ist der KODIAQ SCOUT. Das große SUV verfĂŒgt serienmĂ€ĂŸig ĂŒber Allradantrieb und betont seine Offroad-QualitĂ€ten sowohl technisch als auch optisch. Silberfarbene Designelemente wie die Dachreling und die GehĂ€use der Außenspiegel sowie der markante Unterfahrschutz vorne und hinten unterstreichen den robusten Auftritt. Die anthrazitfarbenen 19-Zoll-LeichtmetallrĂ€der passen perfekt zum kraftvollen Charakter des SKODA KODIAQ SCOUT. Im Innenraum vermitteln die Leder/Alcantara-Sitze, TĂŒrverkleidungen mit Alcantara-Elementen und das mit Leder bezogene Dreispeichen-Multifunktionslenkrad auf allen Pfaden WohlfĂŒhlatmosphĂ€re. Besonders nĂŒtzlich beim Einsatz im GelĂ€nde ist das Infotainmentdisplay: Es zeigt Lenkwinkel, Kompass, Höhenmesser sowie Öl- und KĂŒhlmitteltemperatur an. Die SCOUT-Variante ist mit 4,706 Metern neun Millimeter lĂ€nger als das KODIAQ-Basismodell, bietet bis zu sieben Sitze und den grĂ¶ĂŸten Kofferraum ihrer Klasse.

*Verbrauch nach Verordnung (EG) Nr. 715/2007; CO2-Emissionen und CO2-Effizienz nach Richtlinie 1999/94/EG. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhĂ€ltlich ist.

OCTAVIA RS 245 2,0 TSI 180 kW (245 PS)
innerorts 8,7 l/100km, außerorts 5,4 l/100km, kombiniert 6,6
l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 150 g/km, CO2-Effizienzklasse D
OCTAVIA COMBI RS 245 2,0 TSI 180 kW (245 PS)
innerorts 8,7 l/100km, außerorts 5,4 l/100km, kombiniert 6,6
l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 150 g/km, CO2-Effizienzklasse C
SUPERB COMBI SPORTLINE 2,0 TSI DSG 4×4 206 kW (280 PS)
innerorts 9,0 l/100km, außerorts 6,2 l/100km, kombiniert 7,2
l/100km, CO2-Emissionen kombiniert 164 – 163 g/km,

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefÀllt das: