SKODA feiert vier Siege bei der ,Auto Trophy 2017′

Weiterstadt (ots)

  • Leser des Fachmagazins ,Auto Zeitung’ kĂŒren SKODA bereits zum achten Mal zur besten Importmarke
  • SKODA OCTAVIA erhĂ€lt die begehrte TrophĂ€e zum dritten Mal in Folge als bestes importiertes Kompaktklassemodell
  • Das Flaggschiff der Marke, der SKODA SUPERB, gewinnt die Importwertung in der Oberklasse
  • Brandneuer SKODA KAROQ ist das beste SUV bis 25.000 Euro in der Importklasse
  • Über 40.000 Leser und Online-User stimmten bei der ,Auto Trophy 2017 – World’s Best Cars’ ab

Die Leser des Fachmagazins ,Auto Zeitung’ haben SKODA zur besten Importmarke gewĂ€hlt. Bereits zum achten Mal holt die tschechische Traditionsmarke die begehrte ,Auto Trophy’. Ebenfalls zu den Seriensiegern zĂ€hlt der SKODA OCTAVIA: Der beliebte Kompaktwagen gewinnt bereits zum dritten Mal in Folge die Importwertung in der Kompaktklasse. Eine weitere ,Auto Trophy’ geht an den SKODA SUPERB als bestes Importfahrzeug in der Oberklasse. Kaum auf dem Markt und schon ein Siegertyp ist der SKODA KAROQ. Die ,Auto Zeitung’-Leser wĂ€hlen ihn auf Anhieb zum besten SUV bis 25.000 Euro in der Importkategorie.#Uebersicht END#

SKODA steht bei den Lesern und Online-Usern der ,Auto Zeitung’ seit Jahren hoch im Kurs. Bei der diesjĂ€hrigen Ausgabe der ,Auto Trophy’ wĂ€hlten sie den tschechischen Hersteller mit 14,2 Prozent bereits zum fĂŒnften Mal in Folge zur besten Importmarke, insgesamt ist es der achte Triumph in der begehrten Markenwertung.

Ebenfalls ein Seriensieger bei der ,Auto Trophy’: der SKODA OCTAVIA. In diesem Jahr triumphierte der Bestseller der Marke mit 17,7 Prozent der abgegebenen Stimmen in der Kategorie ,Die beste Kompaktklasse – Import’ und schaffte damit nach den Erfolgen von 2015 und 2016 den Titel-Hattrick. Insgesamt ist es der sechste Sieg fĂŒr den SKODA OCTAVIA. Ebenso viele Erfolge feierte der SKODA SUPERB bei der ,Auto Trophy’. Das Flaggschiff der Marke gewann bei der diesjĂ€hrigen Abstimmung mit 24,7 Prozent der Stimmen den Titel des besten importierten Oberklassemodells.

Der neue KAROQ, der seit November in Deutschland erhĂ€ltlich ist, reiht sich auf Anhieb in die SKODA Siegerliste ein. Mit 19,1 Prozent der Stimmen setzte sich das jĂŒngste SKODA Modell gegen die Importkonkurrenz der SUV bis 25.000 Euro durch. Typisch SKODA punktet der neue KAROQ mit emotionalem Design, großzĂŒgigem Platzangebot, Top-Komfort und praktischen Simply Clever-Details. In puncto KonnektivitĂ€t ĂŒberzeugt das Kompakt-SUV mit modernsten Technologien: Als erster SKODA erhĂ€lt der KAROQ ab dem FrĂŒhjahr 2018 ein frei programmierbares, digitales Instrumentenpanel. Statt in einer analogen Anzeige werden Informationen wie Geschwindigkeit, Drehzahl oder Navigationskarte digital dargestellt. Der Fahrer kann dabei zwischen verschiedenen Layouts wĂ€hlen und diese individuell programmieren. Ein Vorteil fĂŒr alle Passagiere: Dank LTE-Modul und WLAN-Hotspot sind sie ,always online’.

Die traditionsreiche Leserwahl der ,Auto Zeitung’ fand in diesem Jahr bereits zum 30. Mal statt. Seit 2014 trĂ€gt die ,Auto Trophy’ den Zusatz ,World’s Best Cars’, denn an der Abstimmung können auch Leser und Online-User von 15 internationalen Autofachtiteln aus dem Verlag Bauer Media Group teilnehmen, zu dem die ,Auto Zeitung’ gehört. Insgesamt gaben 2017 rund 41.190 Teilnehmer ihre Stimme ab. Im deutschsprachigen Raum wĂ€hlten sie in 20 Kategorien ihre Favoriten, acht Wertungen waren international ausgeschrieben. FĂŒr die vier Kategorien, in denen SKODA siegte, wurde in Deutschland abgestimmt.

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefÀllt das: