Rose Bikes präsentiert das MAYOR PLUS

ROSE MAYOR PLUS

Das neue Long-Distance E-Bike mit dem stärksten Motor, den ROSE Bikes je verbaut hat.

Bocholt (ots) –¬†“Next Generation Premium E-Mobility” – mit diesem Claim beschreibt ROSE Bikes sein neuestes “Plus”-Modell und bereichert damit nicht nur die Kategorie Trekking, sondern er√∂ffnet gleich eine neue: SUV (Sport Utility Vehicle). Denn das MAYOR PLUS vereint maximalen Komfort und Vielseitigkeit f√ľr ausgedehnte Radtouren mit vollem Fahrspa√ü im Gel√§nde durch den Einsatz von Rad-Komponenten, die auch f√ľr den MTB-Sport eingesetzt werden. Das MAYOR PLUS gibt es als Trekking-Modell in vier Ausstattungen und als SUV in zwei. Alle sechs Varianten sind je als Herren-, Damen- und Unisex-Ausf√ľhrung in den Farben Sterling Silver und Midnight Green ab 4.199 Euro erh√§ltlich.

Die Power, der Komfort und die Premium-Komponenten, die im MAYOR PLUS stecken, zeigen sich schon auf den allerersten Blick. √Ąhnlich wie der SUV aus der Automobilbranche kommt dieses E-Bike als echtes Kraftpaket daher: Breite Reifen, robuster Rahmen, starker Motor. Basierend auf der gleichen Rahmenplattform und mit demselben Motor und Akku, zielen die Trekking-Varianten vor allem auf Komfort f√ľr die City und auf der Langstrecke ab, wogegen die SUV-Modelle mit Mountainbike-Reifen und -Schaltwerk auf Offroad und Sportlichkeit ausgelegt sind.

“Wir haben das MAYOR PLUS f√ľr qualit√§tsbewusste Vielfahrer entwickelt, die auch keinen Halt vorm kleinen Offroad-Abenteuer machen”, sagt Max-Christian Schrom, Product Engineer bei Rose Bikes. “Es ist ein Bike, dass sich f√ľr den entspannten Radurlaub mit der Familie genauso gut eignet wie f√ľr den Alltag oder die Runde durch den Wald. Dabei ist jedem selbst √ľberlassen, wie sportlich er oder sie unterwegs ist”, denn der BOSCH Performance Line CX BES 4 Motor mit kraftvollen 85 Newtonmetern Drehmoment in Kombination mit der ausdauernden 750-Wattstunden-PowerTube-Batterie bilden ein unschlagbares Team f√ľr Langstrecken und steile Anstiege. Abgerundet wird das Power-Duo durch das intuitive Kiox 300 Display, √ľber das sich easy zwischen den Modi von Eco bis Turbo umschalten l√§sst.

Ausstattungsvarianten

Bei allen Modellen des innovativen Rahmendesigns vom MAYOR PLUS liegt der Fokus ganz nach ROSE-Manier auf innenverlegten Z√ľgen und voller Integration der Lichtanlage und weiterer Komponenten. Dabei kommt das Bike mit 100 Millimeter Federweg, gro√üer Reifenfreiheit und Belastbarkeit bis 150 Kilogramm.

Beim MAYOR PLUS 1 bis 4 handelt es sich um Trekking-Bikes, die je nach Ausstattung bei 4.199 (mit SHIMANO Deore Schaltsystem) bis 6.199 Euro (mit Highend-Rohloff-Schaltgruppe) liegen, √ľber einen verstellbaren Vorbau verf√ľgen und mit stra√üentauglichen Newmen-Laufr√§dern ausgestattet sind.

Das MAYOR PLUS SUV One und Two kommt dagegen mit Sunringl√© Duroc Mountainbike-Laufr√§dern, sowie einem steifen, sportlichen Cockpit. Erh√§ltlich ist das MAYOR PLUS SUV mit SHIMANO Deore SGS 11-SPEED Schaltung f√ľr 4.299 Euro oder ab Fr√ľhjahr 2023 auch als 12-SPEED-Variante f√ľr 4.699 Euro.

Robust und leistungsstark, sportlich und komfortabel erf√ľllt das Kraftpaket MAYOR PLUS alle Erwartungen eines anspruchsvollen E-Bike-Fahrers – und das f√ľr unterschiedlichste Einsatzzwecke und auf jedem Untergrund.

Weitere Informationen unter rosebikes.de/mayor-plus und im ROSE Presseportal.

 

Original-Content von: ROSE Bikes GmbH, √ľbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: