Bikeleasing-Service veranstaltet ersten Händler-Summit

Um sein Dienstrad-Leasingkonzept stetig weiterzuentwickeln setzt der Bikeleasing-Service insbesondere auf die Expertise seiner Partnerhändler.

Uslar (ots) РUm sein Dienstrad-Leasingkonzept stetig weiterzuentwickeln und damit einen wichtigen Beitrag zur Mobilitätswende zu leisten, setzt der Bikeleasing-Service insbesondere auf die Expertise seiner Partnerhändler.

Unter dem Motto “Partnerschaft auf Augenh√∂he” hat das Unternehmen daher den ersten Bikeleasing H√§ndler-Summit veranstaltet, um Feedback zu den eigenen Produkten und Prozessen einzuholen.

An zwei Tagen brachte der Bikeleasing-Service im Rahmen der Pilotveranstaltung √ľber 20 H√§ndlerinnen und H√§ndler an einen Tisch und lud zum offenen Austausch ein.

“Wir legen gro√üen Wert auf das Feedback unserer Partnerh√§ndler und haben deswegen dieses Veranstaltungsformat ins Leben gerufen, um noch intensiver in den Dialog zu kommen”, erl√§utert Oliver Andr√§, Produkt-Manager des Bikeleasing-Service, die Intention des Summits. Mit unterschiedlichen Fragestellungen wurde der Status Quo des Dienstrad-Leasings im Fachhandel er√∂rtert und reflektiert sowie Ideen zur Optimierung erarbeitet.

Positives Fazit f√ľr ersten Bikeleasing H√§ndler-Summit

Am Ende der zwei intensiven Tage gab es viele positive R√ľckmeldungen f√ľr die Organisatoren und Nico B√∂ttner, Gesch√§ftsf√ľhrer von Zweirad B√∂ttner, fasste stellvertretend zusammen: “Der Summit war wirklich spitze. Im Prinzip haben wir alle die gleiche Idee, doch jeder geht etwas anders ran. Dass sich hier alles getroffen und geb√ľndelt hat, fand ich sehr gut”. Und auch die Verantwortlichen seitens des Bikeleasing-Service zeigten sich zufrieden. “Wir sind begeistert √ľber die Offenheit, Anregungen sowie konstruktive Kritik unserer Partnerh√§ndler, die uns gemeinsam nur nach vorne bringen kann. Wir gehen mit viel Inspiration und tollen Ideen wieder zur√ľck an die Arbeit”, so der Teamleiter der Bikeleasing-Fachhandelsbetreuung, Marcel Reiber.

Bikeleasing-Service investiert in Partnerhändler-Netzwerk

Der Bikeleasing-Service hat bereits die ersten Maßnahmen aus den Summit-Ergebnissen angestoßen. Neben Anpassungen im Leasingprozess und geplanten Produktoptimierungen wird das Unternehmen mehrere Millionen Euro in das bestehende Partnerhändler-Netzwerk investieren.

√úber den Bikeleasing-Service

Bereits seit 2015 z√§hlt der Bikeleasing-Service zu den f√ľhrenden Akteuren im Bereich Dienstrad-Leasing. Als Anbieter √ľberzeugt das Unternehmen im Wettbewerb neben dem reinen Dienstrad-Leasing durch das umfangreiche Service-Paket. Die hausinterne Schadensabteilung und der umfassende Versicherungsschutz setzen Ma√üst√§be im Bereich Kundenservice. Dieses Konzept kommt an:

Mittlerweile vertrauen mehr als 56.000 Unternehmen mit insgesamt mehr als 3,1 Mio. Mitarbeitern auf die Leistungen unseres Unternehmens und können sich bei einem beständig wachsenden Netzwerk aus lokalen Bikeleasing-Partnerhändlern und im ausgewählten Onlinehandel ihr persönliches Dienstrad aussuchen.

An den Unternehmensstandorten im s√ľdnieders√§chsischen Uslar, im hessischen Vellmar und im √∂sterreichischen Innsbruck sind zurzeit √ľber 200 Dienstrad-Begeisterte besch√§ftigt.

Original-Content von: Bikeleasing-Service GmbH & Co. KG, √ľbermittelt durch news aktuell

 

 

Das könnte Sie auch interessieren: