Reifenchecktag 2023: Continental ruft am 1. Juli zum regelm├Ą├čigen Reifenpr├╝fen auf

Continental ruft Autofahrer auf, in der Woche um den Reifenchecktag am Samstag, den 1. Juli 2023 bei der Werkstatt ihres Vertrauens ihre Reifen pr├╝fen zu lassen.

Hannover (ots)

  • Eine GfK-Studie im Auftrag von Continental zeigt: Nur die wenigsten Autofahrer f├╝hren eine regelm├Ą├čige Reifenkontrolle durch
  • Continental ruft zum Reifencheck in der Woche um Samstag, den 1. Juli 2023 auf
  • Auch danach sollten Autofahrer regelm├Ą├čig den Zustand ihrer Reifen pr├╝fen
  • Reifendruck und Profiltiefe spielen eine wichtige Rolle bei der Fahrsicherheit

Continental ruft Autofahrer auf, in der Woche um den Reifenchecktag am Samstag, den 1. Juli 2023 bei der Werkstatt ihres Vertrauens ihre Reifen pr├╝fen zu lassen. Zentrales Thema dieses Aktionstags ist der regelm├Ą├čige Reifencheck und damit die Sicherheit beim Autofahren. Dazu geh├Âren die Messung der Profiltiefe und des Reifendrucks, die sich ma├čgeblich auf die Fahrsicherheit im Stra├čenverkehr auswirken.

Aktuell l├Ąsst das Pr├╝fverhalten der Autofahrer in Deutschland noch zu w├╝nschen ├╝brig. In einer repr├Ąsentativen Umfrage der GfK[1] hat der Reifenhersteller herausgefunden, dass nur die wenigsten der Befragten die Reifen ihres Fahrzeugs regelm├Ą├čig unter die Lupe nehmen. Lediglich ein Drittel (32,4 Prozent) gibt an, den Reifendruck des eigenen Fahrzeugs mindestens einmal im Monat zu pr├╝fen. ├ähnlich sieht es bei der Profiltiefe aus: Insgesamt pr├╝fen nur 19,9 Prozent der Befragten die Profiltiefe ihrer Reifen nach maximal 6.000 gefahrenen Kilometern selbst. Mehr als jeder Dritte (34 Prozent) hingegen kontrolliert die Profiltiefe seiner Reifen nie von selbst, sondern l├Ąsst dies ausschlie├člich in der Werkstatt machen, z. B. im Rahmen des saisonalen Reifenwechsels.

Profiltiefe und Reifendruck bestimmen Funktionsf├Ąhigkeit der Reifen

“Die Autoreifen sind die einzigen Bestandteile eines Fahrzeugs, die den Kontakt zur Stra├če halten. Die Kontaktfl├Ąche ist dabei nicht gr├Â├čer als eine Postkarte. Deshalb m├╝ssen die Reifen in gutem Zustand sein”, sagt Andreas Schlenke, Reifenexperte bei Continental. F├╝r ihn sind die Umfrageergebnisse der GfK zum Pr├╝fverhalten ein Warnsignal: “Viele Autofahrer in Deutschland haben Nachholbedarf. Die Profiltiefe und der Reifendruck bestimmen die Funktionsf├Ąhigkeit der Reifen und sind damit die Grundlage f├╝r sicheres Fahren.”

Ist das Profil in schlechtem Zustand, greift das Gummi nicht mehr gut, das Risiko von Aquaplaning steigt und der Bremsweg wird zunehmend l├Ąnger. Der Wagen kommt dann erst einige – h├Ąufig entscheidende – Meter sp├Ąter zum Stillstand. Die gesetzlich festgelegte Mindestprofiltiefe f├╝r Autoreifen betr├Ągt 1,6 Millimeter. Reifen, die diese Anforderung nicht erf├╝llen, gelten als nicht verkehrssicher. Deshalb empfiehlt Continental, die Reifenprofiltiefe regelm├Ą├čig nach ca. 5.000 bis 6.000 gefahrenen Kilometern zu ├╝berpr├╝fen.

Bei zu niedrigem F├╝lldruck der Reifen verl├Ąngert sich der Bremsweg, die Lenkpr├Ązision nimmt ab und der Spritverbrauch steigt. Zudem f├╝hrt ein niedriger Reifendruck zu einem h├Âheren Verschlei├č der Reifen. Autofahrer sollten den Reifendruck deshalb ca. alle zwei Wochen pr├╝fen und bei Bedarf anpassen.

Regelm├Ą├čige Reifenkontrolle f├╝r mehr Sicherheit

Um sicher im Stra├čenverkehr unterwegs zu sein, ist ein regelm├Ą├čiger Reifencheck unerl├Ąsslich. Auch der ADAC r├Ąt Autofahrern dazu, ├Âfter auf den Reifendruck und den Zustand der “Sohlen des Autos” zu achten[2]. Reifensch├Ąden waren im letzten Jahr immerhin die vierth├Ąufigste Ursache f├╝r den Einsatz der Stra├čenwacht des ADAC. Zum Reifencheck geh├Ârt neben der Messung von Reifendruck und Profiltiefe auch die ├ťberpr├╝fung des Alters und die Suche nach ├Ąu├čerlichen Besch├Ądigungen. Continental empfiehlt, die Reifenkontrolle von Fachleuten in der Werkstatt durchf├╝hren zu lassen, um maximale Sicherheit zu gew├Ąhren. Daf├╝r bietet der Reifenchecktag am 1. Juli die optimale Gelegenheit.

Weitere Informationen zum Reifenchecktag unter https://www.continental-reifen.de/b2c/stories/reifenchecktag.html

[1] Im Auftrag des Technologieunternehmens Continental wurden mit dem GfK eBUS┬« 1.001 Personen im Alter von 18-74 Jahren befragt, die die deutschsprachige Bev├Âlkerung repr├Ąsentieren. Davon sind 759 Personen hauptverantwortlich f├╝r einen Pkw. Die Befragung wurde im Zeitraum vom 13. bis 16. April 2023 durchgef├╝hrt.

[2] https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/unfall-schaden-panne/adac-pannenstatistik

 

Original-Content von: Continental Reifen GmbH, ├╝bermittelt durch news aktuell

 

 

Das k├Ânnte Sie auch interessieren: