Publikumsmagnet: Supra Day in der Toyota Collection

Supra Day in der Toyota Collection

Der Toyota Supra steht seit 1978 f√ľr sportliche Superlative. Mit fast 600.000 gebauten Modellen in den ersten vier Generationen z√§hlt das Kultcoup√© zu den meistverkauften Sechszylinder-Sportwagen aller Zeiten.

  • Erstes Treffen aller Supra Generationen aus vier Jahrzehnten
  • Neuer Toyota GR Supra steht in den Startl√∂chern
  • Stimmungsvolles Video vom Supra Thementag auf Youtube

K√∂ln –¬†F√ľr Toyota Fans sind sie ein Muss: die monatlichen Thementage in der Toyota Collection. Am 1. Juni 2019 waren in K√∂ln-Marsdorf alle Augen auf die japanische Sport-Ikone ‚ÄěSupra‚Äú gerichtet. Zahlreiche Besucher kamen bei bestem Wetter zum ‚ÄěSupra Day‚Äú und erfreuten sich im K√∂lner Westen an f√ľnf Toyota Supra Generationen aus vier Jahrzehnten. Wie immer war der Eintritt in die Toyota Collection frei.

Der Toyota Supra steht seit 1978 f√ľr sportliche Superlative. Mit fast 600.000 gebauten Modellen in den ersten vier Generationen z√§hlt das Kultcoup√© zu den meistverkauften Sechszylinder-Sportwagen aller Zeiten. Vor und in der Toyota Collection standen beim diesj√§hrigen Supra Day Modelle alle Generationen des legend√§ren, japanischen Sportcoup√©s bereit, um von der Supra Community betrachtet, bestaunt und bei der Sitzprobe erlebt zu werden. Ebenso wurden f√ľnf Fahrzeuge der neuen Baureihe A90 (Kraftstoffverbrauch Toyota GR Supra kombiniert 7,5 l/100; CO2-Emissionen kombiniert 170 g/km) pr√§sentiert.

Hingucker des Thementages war ein besonders seltener und wertvoller Vorreiter aller folgenden Toyota Sportwagen, dem bereits James Bond nicht wiederstehen konnte: Ein formsch√∂ner Toyota 2000 GT von 1967 zog die Besucher in seinen Bann. Neben dem Original gab es auch ein ganz besonderes Modell im Ma√üstab 1:2 zu bestaunen, das drei Designer aus dem Toyota Design Center ED2 in Nizza/Frankreich am Thementag nach K√∂ln brachten. Es wurde zur H√§lfte wie bisher im Fahrzeugdesign √ľblich aus Ton gefertigt, dagegen stammen Interieur, Heck, Spiegel und Auspuffanlage stammen aus einem 3D-Drucker.

Was w√§re ein Thementag ohne Experten? Mitglieder des Toyota Supra Fanclubs JZA80 Group waren mit zw√∂lf Fahrzeugen zu Gast, gaben Insider-Tipps und fachsimpelten mit den Besuchern. Ebenfalls weitere acht Fahrzeuge aus der Supra Community wurden in der Toyota Collection ausgestellt. In Vortr√§gen konnte die faszinierende Story des Toyota Supra im Detail entdeckt werden. Ein Highlight des Supra Days war der Technik-Vortrag von Masayuki Kai, Assistant Chief Engineer des GR Supra, √ľber die Besonderheiten bei der Entwicklung der neuen Modellgeneration. Dar√ľber hinaus standen Toyota Produktspezialisten w√§hrend der gesamten Veranstaltung Rede und Antwort. Gef√ľhrte Rundg√§nge lieferten exklusive Einblicke in die Highlights der Toyota Collection, wo neben zahlreichen weiteren Rennwagen und Prototypen, die bei Toyota Motorsport in K√∂ln-Marsdorf konstruiert wurden und auf den Rennstrecken der Welt auf Titeljagd waren, auch rund 70 Exponate der st√§ndigen Sammlung auf die Besucher warteten.

Weitere Informationen √ľber die Toyota Collection gibt es unter www.toyota-collection.de. Dort ist unter ‚ÄěThementage‚Äú auch die Registrierung f√ľr den kostenlosen Newsletter m√∂glich, mit dem kein Termin verpasst wird. Als n√§chstes steht am 6. Juli 2019 von 10 bis 14 Uhr der Toyota Celica Day auf dem Programm.

√ľbermittelt durch Toyota

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: