Peugeot zeigt neuen Abenteurer und ein zweites Zuhause

PEUGEOT RIFTER 4X4

Auf dem Caravan Salon in DĂŒsseldorf feiert der neue Outdoor-Van Peugeot Rifter 4×4 Concept seine Deutschland-Premiere.

  • Neu auf dem Caravan Salon: der Peugeot Rifter 4×4 Concept und Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB
  • PSA Stand mit Peugeot und CitroĂ«n unter dem Motto Bistro Provençal „AndrĂ© & Armand“
  • Sneak Preview am 23.08.2018 um 17 Uhr auf dem PSA Messestand in Halle 16

Köln – Auf dem Caravan Salon in DĂŒsseldorf feiert der neue Outdoor-Van Peugeot Rifter 4×4 Concept seine Deutschland-Premiere. Zudem prĂ€sentiert Peugeot das neue Reisemobil Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB. Bereits am Vorabend der Messe, am 23.08.2018, lĂ€dt die Löwenmarke um 17 Uhr zu einer Sneak Preview auf den Messestand in Halle 16, Stand D 70 ein. Der gemeinsame Stand mit CitroĂ«n prĂ€sentiert sich als Bistro Provençal „AndrĂ© & Armand“. Die grĂ¶ĂŸte Caravan-Messe der Welt findet vom 24.08. bis zum 02.09.2018 in DĂŒsseldorf statt. 

„Der Rifter 4×4 Concept ist der Abenteurer vom neuen Peugeot Rifter, welcher am 15. September auf den deutschen Markt kommt. Das Concept Fahrzeug zeigt die vielen Möglichkeiten der Individualisierung des Rifter. In 2019 werden wir das 4×4 System von Dangel fĂŒr alle Rifter als Option anbieten und fĂŒr die Outdoor-Fans gibt es bereits heute diverse Dachzelte von Overland“, so Steffen Raschig, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von Peugeot Deutschland. „Camping-Urlaube liegen wieder im Trend. FĂŒr die großen Touren prĂ€sentieren wir auf dem Caravan Salon den Peugeot Boxer Ausbau von OrangeCamp. Damit wird der nĂ€chste Urlaub komfortabel und ein zweites mobiles Zuhause.“

Der Abenteurer in auffallendem Design

Der Peugeot Rifter 4×4 Concept ist der Abenteurer des neuen Serienmodells Peugeot Rifter und zeigt seine StĂ€rken abseits des Asphalts. Eine um acht Zentimeter erhöhte Karosserie und ein starker 1,5 l BlueHDi-Dieselmotor mit 130 PS* in Verbindung mit einem Allradantrieb vom Spezialisten Dangel fĂŒhren den Outdoor-Van auch ĂŒber unwegsame Pfade. Mit dem Zeltdach von „Overland“, einer Lichtleiste mit 100 LEDs und einer LichtstĂ€rke von 300 kw sowie dem E-Mountainbike Peugeot eM02 FS Powertube steht dem Outdoor-VergnĂŒgen nichts mehr im Weg.

Das Design des Concept Cars beeindruckt mit einem Zusammenspiel aus einer grauen Grundlackierung und seidenmatt-gelben Elementen. Der Peugeot Rifter 4×4 Concept bietet darĂŒber hinaus eines der Markenzeichen der Löwenmarke: das Peugeot i-CockpitÂź. Das i-CockpitÂź setzt sich aus dem Kombiinstrument mit einer höher ins Blickfeld gesetzten Anzeige, dem kompakten Lenkrad und einem Touchscreen fĂŒr Navigation und weiteren Einstellungen zu Klimaanlage oder Telefon zusammen.

Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB

Komfort mit dem Boxer OrangeCamp

Auf das Modell Peugeot Boxer aufbauend, steht der Peugeot Boxer OrangeCamp T 740 EB fĂŒr die Verbindung aus sicheren, komfortablen und individuell gestalteten Reisen. Wahlweise fĂ€hrt er mit einem modernen 2,0 l BlueHDi-Motor mit 130 oder 160 PS*. Zur Serienausstattung des teilintegrierten Reisemobils gehören unter anderem Einzelbetten und ein Raumbad, ein 140 Liter KĂŒhlschrank sowie eine voll ausgestattete KĂŒche in zwei möglichen Ausfertigungen.

Die Version Red-Chili-Sondermodell bietet umfangreiches Zubehör, darunter eine vier Meter lange Markise mit dimmbarer Beleuchtung, ein blendfreier 6,2-Zoll Touchscreen, eine Farb-RĂŒckfahrkamera und ein 22 Zoll TV. Mit dem optionalen Homesmartsystem sind die Reisenden per mobilem W-LAN gut vernetzt und durch eine VideoĂŒberwachung und Alarmanlage geschĂŒtzt.

Peugeot auf dem Caravan Salon

Die Besucher des Caravan Salons finden die beiden Modelle Peugeot Rifter 4×4 Concept und OrangeCamp T 740 EB am Stand von PSA in der Halle 16, Stand D 70. Dort heißen Peugeot gemeinsam mit CitroĂ«n die Besucher im Bistro Provençal „AndrĂ© & Armand“, benannt nach AndrĂ© CitroĂ«n und Armand Peugeot, den GrĂŒndern der französischen Automarken, herzlich willkommen. Die weltgrĂ¶ĂŸte Messe Caravan Salon öffnet am 24.08. dem Fachpublikum und vom 25.08. bis zum 02.09. fĂŒr alle Besucher ihre TĂŒren.
 

* Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert fĂŒr Peugeot Rifter L1 1,5 l BlueHDi 130 (96 kW): 4,41;3 – 4,31;2
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 1161;3 – 1141;2

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert fĂŒr Peugeot Rifter L2 1,5 l BlueHDi 130 (96 kW): 4,51;3 – 4,41;2
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 1191;3 – 1171;2

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert fĂŒr Peugeot Boxer OrangeCamp 2,0 l BlueHDi 130 (96 kW): 6,44
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 1684

Kraftstoffverbrauch in l/100 km kombiniert fĂŒr Peugeot Boxer OrangeCamp 2,0 l BlueHDi 160 (118 kW): 6,44
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 1684

1 Die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte wurden nach der neu eingefĂŒhrten „Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure“ (WLTP) ermittelt (vorbehaltlich der abschließenden Homologation außer L1 1,5 l BlueHDi 130). Um die Vergleichbarkeit mit den nach dem bisherigen PrĂŒfverfahren (NEFZ) gemessenen Fahrzeugen zu wahren, werden die entsprechend den geltenden Vorschriften korreliert zurĂŒckgerechneten Werte nach NEFZ-Standard ausgewiesen.

2 Die Werte wurden mit rollwiderstandsoptimierten Reifen ermittelt.

3 Die Werte wurden mit M+S-Reifen i. V. m. dem optionalen Grip-Control-Paket ermittelt.

4 Die Angaben wurden gemĂ€ĂŸ amtlichem Messverfahren EG 715/2007 in der jeweils aktuell geltenden Fassung ermittelt.

Angaben gemĂ€ĂŸ den amtlichen Messverfahren.

%d Bloggern gefÀllt das: