Peugeot Rifter 4×4 Concept

In seinem strahlenden Karosseriekleid verwandelt sich der neue PEUGEOT RIFTER auf dem Genfer Automobilsalon in ein Show Car und einen SternenfÀnger!

Mit seinem einzigartigen, markanteren, ausdrucksstĂ€rkeren Design ist der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT fĂŒr die weite Welt wie geschaffen.

Der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT steht fĂŒr grenzenloses Abenteuer. Das Show Car prĂ€sentiert sich als Allradversion mit spezieller Bereifung und einer um 80 Millimeter erhöhten Karosserie.

Der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT ist mit einem Zeltdach Overland ausgestattet, damit er seine abenteuerlustige Persönlichkeit auch nach Sonnenuntergang ausleben kann.

Um noch mehr Gebiete zu erkunden, gehört das neue Mountainbike mit ElektrounterstĂŒtzung eM02 FS Powertube zur Ausstattung. Die Batterie ist im Fahrradrahmen integriert.

„Mit dem Show Car RIFTER 4×4 CONCEPT ist es uns gelungen, ein noch vielseitigeres, effizienteres Fahrzeug zu entwickeln, dessen sehr modernes, eigenstĂ€ndiges Design mit GegensĂ€tzen in den Farben und Materialien spielt.“
Keith RYDER, Leiter Design PEUGEOT RIFTER

Beeindruckendes Design fĂŒr außergewöhnliche Erlebnisse

Der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT prĂ€sentiert sich in einer einzigartigen, mit Pailletten besetzten grauen Karosserielackierung. Diese bringt auf perfekte Weise robuste Eigenschaften zur Geltung, die nach Abenteuer rufen.

Die Frontpartie wird wirkungsvoll gegen SteinschlĂ€ge von einer matt-schwarzen Blende geschĂŒtzt, die zwischen KĂŒhlergrill und Motorhaube angebracht ist. Die ebenfalls matt-schwarze Heckklappe vervollstĂ€ndigt den robusten Auftritt.

Wie die Serienversion besticht der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT durch spezielle Attribute in Onyx-Schwarz, wie der Umrandung des KĂŒhlergrills, der Außenspiegelkappen und der Dachreling. Die 16-Zoll-Leichtmetallfelgen in lackiertem Diamantschwarz ONYX heben den ausdrucksstarken Charakter des Show Cars hervor.

Zahlreiche grafische Elemente in Seidenmatt-Gelb lassen die Silhouette des PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT erstrahlen:

  • Vorne ziert die Farbe Gelb den unteren Bereich der Nebelscheinwerfer, den Hintergrund des PEUGEOT Schriftzugs auf dem KĂŒhlergrill und die matt-schwarze Motorhaube.
  • Seitlich heben dynamische, hochkantige Streifen den hinteren Teil der SchiebetĂŒr hervor. Sie tragen mit Stolz das Emblem RIFTER.
  • Hinten lĂ€uft der Name RIFTER an der Heckscheibe entlang.

Gerillte Dekorelemente in getöntem Chrom durchlaufen die hinteren KotflĂŒgel bis zum Dach. Sie bringen die Silhouette in Schwung.

Der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT trĂ€gt das neu gezeichnete Logo des Allradspezialisten DANGEL. Speziell fĂŒr das Show Car ist das Logo in der Farbe Gelb aufgefĂŒhrt. Das neue Logo wird von nun an die kĂŒnftigen Allradversionen von DANGEL zieren.

Das Spiel mit den Farben und Materialien setzt sich im Innenraum fort. Die speziellen Sitze mit dem Emblem RIFTER sind mit einem Bezug aus graumeliertem Stoff und Alcantara bezogen. NĂ€hte in leuchtendem Gelb beleben die Sitze und den Schalthebelbalg. Die gelben Borten aus Neopren harmonieren perfekt mit den gelben Außenelementen.

Passend dazu ist das Multifunktionslederlenkrad des PEUGEOT i-CockpitÂź mit gelben NĂ€hten und dem in Gelb eingravierten Schriftzug PEUGEOT ausgefĂŒhrt. Das schlichte Design des Armaturenbretts besticht mit Dekorelementen in Seidenmatt-Grau und im Außenbereich mit Streifen in getöntem Chrom.

GroßzĂŒgige Dekorelemente aus massivem Aluminium heben die Mittelkonsole und die TĂŒrverkleidungen hervor. In dem gebĂŒrsteten Aluminium spiegelt sich der Name RIFTER.

Überall zu Hause

Der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT ist weit mehr als ein Show Car. Er ebnet den Weg zu neuen Ufern. Er fĂŒhlt sich sowohl auf Kieselsteinen, Schnee und Matsch als auch auf steinigen Wege zu Hause.

Der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT ist mit einem Allradantrieb von DANGEL ausgestattet, dem Allradspezialisten und langjĂ€hrigen Partner von PEUGEOT. Damit das Concept Car Hindernisse ĂŒberwinden kann, wurde die Karosserie um 80 Millimeter erhöht.

Der Allradantrieb arbeitet mit Visko-Kupplung. Der Fahrer wĂ€hlt den Allrad-Modus ĂŒber den Drehregler, der in GriffnĂ€he auf dem Armaturenbrett, rechts vom Schalthebel, angeordnet ist. Drei Fahrmodi stehen zur Auswahl:

  • Im 2RM*-Modus fĂ€hrt das Fahrzeug unter normalen Straßenbedingungen mit Frontantrieb.
  • Im 4RM**-Modus wird auf rutschigem Untergrund die Antriebskraft an die HinterrĂ€der verteilt.
  • Im Lock -Modus fĂ€hrt das Fahrzeug mit starrer Kraftverteilung, um besonders schwierige Fahrbedingungen zu meistern.

Der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT fĂ€hrt mit Hochleistungs-Allradreifen von BF Goodrich. Sie zeichnen sich durch Robustheit, Ausdauer, schönes Design und hervorragende Traktion aus.

Starke Steigungen sind kein Hindernis mehr. In Kombination mit dem Sechsgangschaltgetriebe entwickelt der Dieselmotor BlueHDi 130 ein angenehm hohes Drehmoment von 300Nm.

In Verbindung mit dem PEUGEOT i-CockpitÂź ĂŒberzeugt der Antriebsstrang des RIFTER 4×4 CONCEPT mit prĂ€zisem Fahrverhalten und einzigartigem FahrvergnĂŒgen in allen abenteuerlichen Fahrsituationen.

Das Abenteuer fortsetzen

Weit von den Lichtern der Stadt entfernt setzt PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT auf eine LED-Leiste, die im oberen Bereich der Windschutzscheibe angebracht ist. Die 1,35 Meter breite Lichtleiste besteht aus 100 LED, die in zwei Reihen nebeneinander platziert sind. Sie erzielt eine beeindruckende Leistung von 300W.

Da das Abenteuer nicht mit dem Sonnenuntergang zu Ende geht, ist der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT mit einem Zelt „Overland“ ausgestattet. Es wurde in Partnerschaft mit dem Spezialisten Autohome entwickelt.

Das Aufstellen ist sehr leicht. Das Zelt muss nur aus seinem GehĂ€use ausgefaltet werden, das sich in GriffnĂ€he an der Dachreling befindet. Die Dachreling, die als Zubehör angeboten wird, erfĂŒllt die Norm „City Crash Test“. Sie hĂ€lt jeder Art von Ladung stand. Anschließend kann die verschiebbare Leiter befestigt werden. Es mĂŒssen keine Heringe eingeschlagen werden, das Zeltdach steht bereit.

Der Zeltstoff mit dem PEUGEOT-Schriftzug wurde speziell fĂŒr den PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT entwickelt. Er ĂŒbernimmt das grafische Design des Show Cars.

Die Matratze ist wie die Sitze mit einem graumelierten Stoff mit gelben NĂ€hten bezogen. Dank kompakter GrĂ¶ĂŸe lĂ€sst sie sich leicht zusammenfalten und in dem ZeltgehĂ€use aufbewahren. Alcantara-Kissen mit gelben NĂ€hten vervollstĂ€ndigen den gelungenen Auftritt.

Nach erlebnisreichen Fahrten abseits der Wege bietet der PEUGEOT RIFTER 4×4 CONCEPT ein einladendes, erholsames Refugium.

Im Morgengrauen steht schon das Mountainbike PEUGEOT eM02 FS Powertube bereit, um das Abenteuer fortzusetzen!

Das Mountainbike mit ElektrounterstĂŒtzung ist der Vorreiter der nĂ€chsten e-Bike Generation der Löwenmarke. Mit einer kompakten Batterie, die im Rahmen eingebaut ist, besticht das PEUGEOT eM02 FS Powertube durch fließendes, elegantes Design.

Das vielseitige PEUGEOT eM02 FS Powertube mit doppelter Federung ist der ideale Begleiter auf anspruchsvollen Bergstrecken.

Das Mountainbike wird hinten an einer speziellen Halterung befestigt. Das Kugelgelenk erfordert keine Werkzeuge. Seine Farbe in Seidenmatt-Gelb harmoniert perfekt mit den gelben Elementen im Außenbereich und bildet einen gelungenen Kontrast zu der matt-schwarzen Heckklappe.

Der PEUGEOT RIFTER 4X4 CONCEPT eröffnet seinem Fahrer neue erlebnisreiche Welten und bringt ihn den Sternen ein StĂŒck nĂ€her.

*Zweiradmodus
**Vierradmodus

%d Bloggern gefÀllt das: