PEUGEOT 508 erhÀlt Auszeichnung Auto Trophy

Auto Trophy Peugeot 508

Die Redaktion der Auto Zeitung kĂŒrte die sportliche Limousine mit der begehrten Auto Trophy zum Gewinner des Jahres 2018.

  • Redaktion der Auto Zeitung ehrt den neuen PEUGEOT 508 mit der Auszeichnung Auto Trophy in der Kategorie „Bestes Design eines Newcomers“
  • Im Test der Auto Zeitung ĂŒberzeugte der PEUGEOT 508
  • Die zwei Concept Cars PEUGEOT Instinct und PEUGEOT Exalt dienten als Vorbilder fĂŒr das neue Design des Peugeot 508

Köln – Das Flaggschiff der Löwenmarke, der neue PEUGEOT 508, wurde mit einer weiteren Auszeichnung gekrönt: Die Redaktion der Auto Zeitung kĂŒrte die sportliche Limousine mit der begehrten Auto Trophy zum Gewinner des Jahres 2018 in der Kategorie „Bestes Design eines Newcomers“. Steffen Raschig, GeschĂ€ftsfĂŒhrer von PEUGEOT Deutschland, nahm jetzt die Auto Trophy von Volker Koerdt, Chefredakteur Auto Zeitung, entgegen. Der PEUGEOT 508 schreibt damit seine Erfolgsgeschichte fort: Er wurde 2018 bereits mit dem Plus X Award ausgezeichnet und von der Zeitschrift Auto Bild zum „Besten Importauto 2018“ gewĂ€hlt. Im Wettbewerb um das „Car of the Year 2019“ befindet sich das neue Modell der Löwenmarke zudem unter den Finalsten.

GeschĂ€ftsfĂŒhrer Steffen Raschig zeigt sich stolz: „Wir freuen uns sehr ĂŒber die Auszeichnung fĂŒr den neuen PEUGEOT 508, denn die sportliche LinienfĂŒhrung, die unverwechselbaren Leuchten und die hochwertigen Materialien im Innenraum sorgen fĂŒr einen einzigartigen Charakter. Die Auto Trophy bestĂ€tigt die tolle Arbeit unseres Designteams. Und ich kann heute schon versprechen, dass auch die kommenden Modelle der Löwenmarke ein unverwechselbares Design bekommen werden.“

Der neue PEUGEOT 508 ĂŒberzeugt im Test

Die Redakteure der Auto Zeitung begeisterte der neue PEUGEOT 508 vor allem mit seinem markanten Design: Das neue Flaggschiff sei ein „echter Hingucker, der sich optisch von VW Passat und Co. abhebt: Sehr flache Karosserie samt coupĂ©haftem Heck und rahmenlosen TĂŒrscheiben sowie eine prĂ€gnante Scheinwerfersignatur und fein gezeichnete RĂŒckleuchten – Brigitte Bardot in jungen Jahren hatte auch nicht mehr Ausstrahlung“.1

Neben der ausdrucksstarken Optik konnte der PEUGEOT 508 die Fachleute sowohl als Benziner- als auch als Diesel-Version ĂŒberzeugen. So wurden besonders der sparsame Verbrauch, das direkte Fahrverhalten im Sport-Modus, die Fahrerassistenzsysteme und das „kombiverdĂ€chtige“ Kofferraumvolumen gelobt.

Zwei Concept Cars als Vorbilder

FĂŒr das Design des PEUGEOT 508 orientierte sich das Team um Chefdesigner Gilles Vidal an zwei Concept Cars der Löwenmarke: dem PEUGEOT Instinct und dem PEUGEOT Exalt. Vom PEUGEOT Instinct stammt die FrontschĂŒrze sowie die auffallend vertikale Lichtsignatur der LED-Tagfahrlichter. Dem PEUGEOT Exalt verdankt der PEUGEOT 508 unter anderem das Design des KĂŒhlergrills und des PEUGEOT i-CockpitÂź.

Über die Auto Trophy

Seit ĂŒber dreißig Jahren vergibt die Zeitschrift Auto Zeitung die renommierte Auszeichnung Auto Trophy. Die Sieger werden je nach Kategorie von der Redaktion oder den Lesern bestimmt. 2018 standen hierfĂŒr insgesamt 417 Marken und Modelle in 29 Kategorien zur Wahl. Bei der Beurteilung der Fahrzeuge spielen besonders  Design, Performance und Image eine wichtige Rolle.

Weitere Infos zum neuen PEUGEOT 508 finden Sie unter: www.peugeot.de/neue-limousine-peugeot-508

1Quelle: https://www.autozeitung.de/peugeot-508-test-194690.html

%d Bloggern gefÀllt das: