Neuer PEUGEOT e-Rifter VANDERER: FĂŒr StĂ€dtetrips und Camping-AusflĂŒge

PEUGEOT e-Rifter VANDERER

Der neue PEUGEOT e-Rifter VANDERER* verbindet die Vorteile eines Fahrzeuges fĂŒr den Alltag mit denen eines Campervans fĂŒr das Outdoor-Abenteuer.

Der Urban Camper ist aus der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen PEUGEOT und VANDERER, den Spezialisten fĂŒr Campervan Lösungen aus dem AllgĂ€u entstanden. Die Basis des alltagstauglichen und multifunktionalen Fahrzeugs bildet der PEUGEOT e-Rifter* L2. Das Exklusivmodell PEUGEOT e-Rifter VANDERER* bietet verschiedene Pakete fĂŒr die individuellen Anforderungen an Farbe, Funktionen sowie Zubehör fĂŒr innen und außen. Damit bietet der moderne Camper beste Voraussetzungen fĂŒr Fahrten und Erledigungen in der Stadt als auch fĂŒr Camping-AusflĂŒge mit der Familie.

Basisfahrzeug: PEUGEOT e-Rifter*

Das Basisfahrzeug fĂŒr den modernen Urban Camper ist der PEUGEOT e-Rifter* in der AusfĂŒhrung L2 mit 5 Sitzen. Optional kann auch die AusfĂŒhrung L2 mit 7 Sitzen gewĂ€hlt werden. In der umgebauten Version PEUGEOT e-Rifter Vaderer* finden 5 Menschen Platz. Die komfortable Serienausstattung im PEUGEOT e-Rifter VANDERER* wird mit der Ausstattung von VANDERER inklusive eines Aufstelldaches inkl. Komfortbett kombiniert.

Der PEUGEOT e-Rifter* zeichnet sich durch sein markantes Design aus, etwa durch die moderne und robuste Frontpartie mit dem hohen vertikal ausgerichteten KĂŒhlergrill. Mittig ziert den KĂŒhlergrill das Löwenemblem von PEUGEOT. Schmale LED-Scheinwerfer mit katzenartigem Blick schaffen bei Tag und bei Nacht beste SichtverhĂ€ltnisse. Die L2 Version des PEUGEOT e-Rifter* ist 4,75 lang und 1,88 Meter hoch. Der Radstand hat einen Abstand von 2,98 Metern.

Komfortable Ausstattung des PEUGEOT e-Rifter VANDERER*

Der neue PEUGEOT e-Rifter VANDERER* ist modern, multifunktional und umfangreich ausgestattet. Mit unterschiedlichen wĂ€hlbaren Optionen wie dem entnehmbaren Möbelmodul „Interior Living“ oder dem „Cool&Freeze-Paket“ können Kundinnen und Kunden ihr Modell nach individuellen AnsprĂŒchen gestalten. Die ausziehbare KĂŒchenecke mit viel Stauraum bietet mit Gas und Induktion gleich zwei Möglichkeiten zum Kochen. Die höhenverstellbare KĂŒchenzeile mit viel Stauraum bietet mit Gas und Induktion gleich zwei Möglichkeiten zum Kochen. ErgĂ€nzt wird die KĂŒchenecke durch ein SpĂŒl- und Waschbecken mit fließendem Wasser (Volumen 12 Liter Frisch- und Abwasser). Der PEUGEOT e-Rifter VANDERER* verfĂŒgt zudem ĂŒber eine 16 Liter Kompressor-KĂŒhl- und Gefrierkombination zwischen den Fahrersitzen.

Das multifunktionale Design und die verschiedenen Anwendungen können an die Anforderungen der Reisenden angepasst werden. WĂ€hrend tagsĂŒber die Outdoor-Küchenzeile, Essecke und Couchtisch genutzt werden, sorgt die abgesenkte KĂŒchenzeile nachts fĂŒr eine breitere Liegefläche. Neben der Schlaffläche im Innenraum finden zwei weitere Schlafgelegenheiten im Aufstelldach des Campers Platz. Die Front des Schlafdaches lĂ€sst sich weitläufig öffnen und bietet einen Panorama-Ausblick. Auf Wunsch wird auf der Beifahrerseite die Markise Fiamma F35 Deep Black montiert. Sie bietet Reisenden somit unkompliziert die Möglichkeit, einen schattigen Außenbereich zu schaffen.

Das handgefertigte und multifunktionale Möbelsystem VANDERER und das exklusiv entwickelte Aufstelldach ermöglichen es, viel GepĂ€ck auf kleinem Raum unterzubringen.

Das gesamte Möbelmodul kann von zwei Personen und ohne Werkzeug entnommen werden. Wird im Alltag mehr Stauraum oder die SitzplĂ€tze fĂŒr 7 Personen benötigt, kann der Möbelbau eingelagert werden.

SorgfÀltig verarbeiteter Innenraum mit modernem PEUGEOT i-CockpitŸ

Das Innendesign des PEUGEOT e-Rifter* zeichnet sich durch puristische Linien, Technologien und eine hohe VerarbeitungsqualitĂ€t aus. Das PEUGEOT i-CockpitÂź schafft dank sportlichem Lenkrad, 8-Zoll-Touchscreen (20,3 cm) mit modernsten Technologien und Kombiinstrument auf Augenhöhe hohen Komfort und intuitive Bedienbarkeit. Über die neuen Funktionen des PEUGEOT i-CockpitÂź werden alle Information bereitgestellt, die fĂŒr die Nutzung eines elektrifizierten Modells nötig sind. Das serienmĂ€ĂŸige analoge Kombiinstrument verfĂŒgt ĂŒber die Leistungsanzeige, die Verbrauchsanzeige fĂŒr Temperaturkomfort, die Anzeige fĂŒr den Ladestand der Batterie sowie eine Farbmatrix zur Visualisierung der Informationen.

Über den 8-Zoll-Farbtouchscreen (20,3 cm), ab der Version Allure Pack serienmĂ€ĂŸig erhĂ€ltlich, lassen sich zahlreiche Funktionen steuern. So etwa die optionale 3D-Navigation samt Sprachsteuerung. Sie bietet mit TomTomÂź Traffic von der Verkehrsbelastung abhĂ€ngige Alternativrouten in Echtzeit an sowie zahlreiche zusĂ€tzliche Informationen zu ParkplĂ€tzen, Tankstellen und lokalen WetterverhĂ€ltnissen. Dank der Anwendung Mirror Screen können ausgewĂ€hlte Funktionen und Apps des Smartphones auf dem Touchscreen genutzt werden (in Verbindung mit Audioanlage RCC und Navigation). Die Funktion ist mit Mirror LinkÂź, Apple Carplayℱ und Android Autoℱ kompatibel. Des Weiteren finden sich in der Mittelkonsole einen USB-Anschluss, ein AUX-Anschluss, eine BluetoothÂź-Freisprecheinrichtung.

Modernste Fahrerassistenzsysteme

Der PEUGEOT e-Rifter VANDERER* erfĂŒllt mit einer Vielzahl von technologischen Ausstattungen alle Anforderungen des Alltags. Je nach Ausstattungspaket wird Folgendes serienmĂ€ĂŸig oder optional angeboten:

  • Parkassistent,
  • Einparkhilfe zusĂ€tzlich vorne akustisch (hinten Serie),
  • RĂŒckfahrkamera mit 180° Umgebungsansicht zeigt auf dem Touchscreen das Bild der unmittelbaren Fahrzeugumgebung. Die Sicht erfolgt aus der Vogelperspektive,
  • Keyless System (schlĂŒsselloses Zugangs- und Startsystem),
  • Notbremsfunktion Active Safety Brake und Kollisionswarnung,
  • Sitzheizung fĂŒr die vorderen Sitze.

Batterie und Lademöglichkeiten

Der PEUGEOT e-Rifter VANDERER* ist mit einer Lithium-Ionen-Batterie mit einer KapazitÀt von 50 kWh erhÀltlich. Sie ermöglicht eine Reichweite von bis zu 274 Kilometern (kombiniert, L2, 5-Sitzer), je nach Version, Fahrprofil und unter dem in der Zulassung befindlichen WLTP-Protokoll (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedures)1. Die thermische Steuerung ermöglicht der Batterie ein schnelles Aufladen, eine optimierte Reichweite und eine höhere Lebensdauer.

Ein BordladegerĂ€t ist serienmĂ€ĂŸig auf allen Ausstattungsniveaus verfĂŒgbar: der 11-kW-On-Board-Charger. Durch die Ladesteckdose, die sich am hinteren linken KotflĂŒgel befindet, kann das Fahrzeug auf verschiedene Arten geladen werden: ĂŒber eine Haushaltssteckdose, eine verstĂ€rkte Steckdose oder mit einer Wall Box und sogar an einer Schnellladestation.

Die Lademodi der 50 kWh Batterie sind flexibel und an jede Alltagssituation angepasst. Es sind mehrere Arten des Ladens möglich: zu Hause, am Arbeitsplatz oder an öffentlichen Ladestationen.

Die Lademöglichkeiten des PEUGEOT e-Rifter VANDERER* im Überblick:

  • mit einer Haushaltssteckdose (8A), fĂŒr eine volle Ladung in ca. 31 Stunden und 10 Minuten,
  • mit einer verstĂ€rkten Steckdose (16A), fĂŒr eine Vollladung in 13 Stunden und 55 Minuten,
  • mit einer 11 kW starken Wall Box: volle Ladung in ca. 5 Stunden und 5 Minuten mit dem 3-phasigen (11 kW) On-Board-Charger,
  • an einer Schnellladestation (100 kW): Die thermische Kontrolle der Batterie ermöglicht den Einsatz von 100 kW-Ladestationen und das Erreichen von 80 Prozent der Ladung in ca. 30 Minuten.

Die Ladezeiten des PEUGEOT e-Rifter VANDERER* liegen bei circa:

 

Kilowatt Dauer Option
1,8 kW | 8A max.
1-phasig
Batterie 50 kW: 31 Stunden, 10 Minuten Haushaltssteckdose
3,2 kW | 16A 1-phasig2 Batterie 50 kW: 13 Stunden, 55 Minuten VerstĂ€rkte Steckdose des Typs Green Upℱ LegrandÂź
11 kW | 3-phasig Batterie 50 kW: 5 Stunden, 5 Minuten Wall Box / Öffentliche LadesĂ€ule
100 kW 30 Minuten auf ca. 80 Prozent Ladezustand Öffentliche Schnellladestation

 

In Deutschland ist die maximale Ladeleistung einphasig im privaten Bereich i. d. R. auf 4,6 kW begrenzt. An öffentlichen Ladepunkten sind bis zu 7,4 kW möglich.

Das PEUGEOT Ecosystem

Um die Kundinnen und Kunden bei der Energiewende zu unterstĂŒtzen, bietet PEUGEOT ein spezielles Dienstleistungsangebot, das auf mehreren Bereichen aufgebaut ist.

Easy-Charge erleichtert den Zugang zu verschiedenen Ladelösungen:

  • Angebot von Ladelösungen fĂŒr zu Hause oder fĂŒr das BĂŒro ĂŒber eine breite Palette von GerĂ€ten (verstĂ€rkte Steckdose, Wall Box, Smart Wall Box, …), Beratung zu der benötigten Elektroinstallation und der besten Ladelösungen sowie Installation zu Hause.
  • Ein öffentliches Ladeangebot ĂŒber Free2Move Services, einschließlich eines Aufladepasses, der Zugang zu einem Netz von mehr als 220.000 Terminals in Europa ermöglicht: Vorauswahl der Terminals je nach Entfernung, Geschwindigkeit und Preis. Das angeschlossene Navigationssystem fĂŒhrt den Benutzer zum gewĂ€hlten Terminal.

Easy-Care begleitet Kundinnen und Kunden beim Einstieg in die ElektromobilitÀt und bietet Gelassenheit bei Service und Weiterverkauf:

  • Neue Simulatoren und digitale Routen auf der Webseite von PEUGEOT helfen dabei, ElektromobilitĂ€t virtuell zu verstehen.
  • Angepasster Service und Pannenhilfe.
  • Eine Bescheinigung ĂŒber die BatteriekapazitĂ€t bei der Inspektion, um den Verkauf des Fahrzeugs aus zweiter Hand zu erleichtern, indem das KapazitĂ€tsniveau der Fahrzeugbatterie garantiert wird.
  • Die Batterie hat eine Garantie von 8 Jahren oder 160.000 Kilometern fĂŒr 70 Prozent ihrer LadekapazitĂ€t.

Über die MyPEUGEOTÂź -Smartphone-App oder ĂŒber den zentralen Bildschirm können Fahrerinnen und Fahrer jetzt:

  • die thermische Vorkonditionierung starten oder planen, wenn das Fahrzeug eingesteckt ist. Diese Funktion ermöglicht es dem Benutzer, die Reichweite zu optimieren (schnellere Konvergenz des Temperatursollwerts wĂ€hrend der Startphasen) und die optimale Betriebstemperatur der Batterie schneller zu erreichen.
  • den Ladevorgang der Batterie prĂŒfen, planen, starten oder verzögern.

Weitere Informationen zum PEUGEOT e-Rifter VANDERER* finden Interessierte unter: https://www.peugeot.de/modelle/outdoor-van-rifter.html

Weitere Infos zum Basisfahrzeug sowie Serien- und Optionsausstattung finden sich unter: https://www.VANDERER.eu/

*Energieverbrauch in kWh/100 km1 fĂŒr PEUGEOT e-Rifter VANDERER L2 (5-Sitzer) mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 20,71 – 20,21 (kombiniert); Reichweite in km kombiniert: 274 – 2691
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01

Energieverbrauch in kWh/100 km1 fĂŒr PEUGEOT e-Rifter VANDERER L2 (7-Sitzer) mit Elektromotor 136 PS (100 kW): bis zu 20,91 (kombiniert); Reichweite in km kombiniert: 267 – 2661
CO2-Emissionen in g/km kombiniert: 01

1 FĂŒr alle Elektroversionen wurden die Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte nach dem neu eingefĂŒhrten PrĂŒfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt, das auch zur Ermittlung der KFZ-Steuer herangezogen wird. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhĂ€ngig, z. B. Ausstattung, gewĂ€hlte Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit. Die Angaben zu Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und CO2-Emissionen beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- bzw. Energieverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen, gemĂ€ĂŸ amtlichem Messverfahren in der jeweils gĂŒltigen Fassung, können dem „Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch aller neuen Personenkraftwagenmodelle, die in Deutschland zum Verkauf angeboten werden“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen kostenlos erhĂ€ltlich ist oder ĂŒber http://www.dat.de im Internet zum Download bereitsteht.

Angaben gemĂ€ĂŸ den amtlichen Messverfahren.

2 In Deutschland ist die maximale Ladeleistung einphasig im privaten Bereich i. d. R. auf 4,6 kW begrenzt. An öffentlichen Ladepunkten sind bis zu 7,4 kW möglich.

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: