Lexus UXperience Tour in Köln gestartet

Lexus UX

Stilvoll, informativ und interessant: Lexus hat auf dem Festival ‚ÄěStrassenland‚Äú in K√∂ln am vergangenen Wochenende seine UXperience Tour gestartet.

  • Lexus geht mit stilvollem Takumi-Pavillon dorthin, wo die Kunden sind
  • Drei Monate, sieben St√§dte: Information und Probefahrten vor Ort
  • Eyecatcher: UX Art Car ‚ÄúThe Way of the Samurai‚ÄĚ von Ren√© Turrek

K√∂ln –¬†Stilvoll, informativ und interessant: Lexus hat auf dem Festival ‚ÄěStrassenland‚Äú in K√∂ln am vergangenen Wochenende (23. Juni 2019) seine UXperience Tour gestartet. Bis zum 15. September wird der im japanischen Stil gestaltete Takumi-Pavillon noch in sechs St√§dten auf publikumswirksamen Veranstaltungen zu sehen sein. Im Fokus: der Premium-Crossover Lexus UX.

Luftig, hell und freundlich empf√§ngt der neue Tour-Pavillon seine G√§ste auf 6×6 Metern Fl√§che. Seitenelemente aus Stoff im japanischen Shoji-Stil schaffen ebenso eine puristisch-elegante Atmosph√§re wie die ausgesuchten M√∂belst√ľcke. An der Empfangstheke k√∂nnen Besucher eine Probefahrt mit dem Lexus UX gleich vor Ort oder zu einem sp√§teren Zeitpunkt bei einem der Lexus Foren buchen.

Eyecatcher im Pavillon ist ein UX Art Car, gestaltet vom Graffiti-K√ľnstler Ren√© Turrek. Das Objekt mit dem Titel ‚ÄěThe Way of the Samurai‚ÄĚ gibt wieder, was den Lexus UX so einzigartig macht: die Verschmelzung vermeintlicher Gegens√§tze wie Tradition und Moderne.

Der neue Lexus UX vereint den innovativen Luxus und die hohen Sicherheitsstandards mit markanten Designelementen und hocheffizienten Antriebsstr√§ngen. Der Premium-Crossover ist in zwei Antriebsversionen erh√§ltlich: Im UX 250h (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,5 – 4,1 l/100km*; CO2-Emissionen kombiniert 103 – 94 g/km*) kommt ein Hybridsystem der vierten Generation zum Einsatz. Es verf√ľgt √ľber einen neuen, hocheffizienten 2,0-Liter-Vierzylinder-Benzinmotor, der speziell f√ľr diese Plattform entwickelt wurde. Der 2,0-Liter-Benzinmotor des UX 200 (Kraftstoffverbrauch kombiniert 5,5 l/100km*; CO2-Emissionen kombiniert 126 – 125 g/km*) ist an ein neues Multidrive CVT-Getriebe gekoppelt.

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: