Kooperation in Brasilien: Mercedes-Benz und Bosch errichten modernes Testzentrum

Brasilien Mercedes-Benz und Bosch Testzentrum

Mercedes-Benz und Bosch haben sich in Brasilien zusammengeschlossen, um ein hochmodernes Zentrum f√ľr Fahrzeugtests (Vehicle Test Center) zu errichten.

S√£o Paulo¬†/ Stuttgart ‚Äď Mercedes-Benz und Bosch haben sich in Brasilien zusammengeschlossen, um ein hochmodernes Zentrum f√ľr Fahrzeugtests (Vehicle Test Center) zu errichten. Neben Lkw und Bussen werden dort zuk√ľnftig auch Testl√§ufe von Pkw, leichten Nutzfahrzeugen sowie Motorr√§dern m√∂glich sein. Ein wegweisender Aspekt des gemeinsamen Projekts: Die neue Einrichtung soll anderen Herstellern von Fahrzeugen, Systemen und Fahrzeugkomponenten ebenfalls zug√§nglich gemacht werden. Das Vehicle Test Center wird innerhalb des bestehenden Mercedes-Benz-Testgel√§ndes in Iracem√°polis (Bundesstaat S√£o Paulo) errichtet werden.

Die Tiefbauarbeiten f√ľr das neue Testzentrum werden in der ersten H√§lfte des Jahres 2020 beginnen, die Inbetriebnahme ist f√ľr 2021 geplant. Mercedes-Benz und Bosch werden gemeinsam 70 Mio. brasilianische Real (rund 15 Mio. Euro) in das Zentrum investieren. Im Fokus des neuen Vehicle Test Centers werden Testanordnungen zur Entwicklung von Fahrzeugsicherheits- und Fahrwerkregelsystemen sowie von Systemen f√ľr verbesserte Energieeffizienz und f√ľr (teil-)automatisiertes Fahren stehen.

Das neue Testzentrum umfasst f√ľnf verschiedene Gel√§ndeabschnitte mit einer Gesamtfl√§che von 400.000 Quadratmetern. Im Zuge des Bauprojekts wird die Zahl der Teststrecken in Iracem√°polis von derzeit 16 auf 21 erh√∂ht werden, zudem entstehen zus√§tzliche Werkstattboxen und B√ľror√§ume.

Über das bestehende Mercedes-Benz-Testgelände in Iracemápolis

Mitten im Landesinneren des Bundesstaates S√£o Paulo hat die Daimler Tochter Mercedes-Benz do Brasil auf dem Werksgel√§nde in Iracem√°polis im Mai 2018 das gr√∂√üte Lkw- und Bus-Testzentrum in Latein¬≠amerika er√∂ffnet. Auf einem rund 1,3 Millionen Quadratmeter gro√üen Areal ‚Äď umgerechnet 150 Fu√üball¬≠felder ‚Äď testet der weltgr√∂√üte Nutzfahrzeughersteller Lkw und Busse. Die Tests k√∂nnen derzeit auf 16 verschiedenen Stra√üenprofilen stattfinden, mit denen sich die unterschiedlichsten Strecken simulieren lassen, auf denen die Fahrzeuge weltweit im Einsatz sind. F√ľr die Nachbildung der Streckenprofile hat ein sogenannter Lab-Truck, ein Mercedes-Benz Actros mit 260 Sensoren, unterschiedlichste Routen und Stra√üen vermessen und dabei innerhalb von vier Monaten rund 16.000 Kilometer zur√ľckgelegt. Mercedes-Benz do Brasil hat rund 20 Millionen Euro in das Testzentrum investiert, das nach dem Vorbild des Schwester-Testzentrums EVZ (Erprobungs- und Versuchszentrum) im Mercedes-Benz Lkw-Werk W√∂rth konzipiert wurde.

√ľbermittelt durch die Daimler AG

%d Bloggern gefällt das: