Kia Niro und Kia EV6 GT unter den Finalisten der World Car Awards 2023

Kia Niro

Gewinner werden am 5. April 2023 auf der New York International Auto Show bekannt gegeben.

Zwei Kia-Modelle stehen im Finale der World Car Awards 2023. Der Kia Niro gehört zu den drei „World Car of the Year“-AnwĂ€rtern, der Kia EV6 GT zĂ€hlt zu den Finalisten in der Kategorie „World Performance Car“. Nominiert wurden sie von 100 Automobiljournalisten aus 32 LĂ€ndern, die eine breite Palette von Fahrzeugen aus der ganzen Welt bewertet haben.

Der soeben zum „Weltfrauenauto des Jahres 2023“ gewĂ€hlte Kia Niro*, TrĂ€ger des „Goldenen Lenkrads 2022“, wird als Hybrid, Plug-in Hybrid und Elektrofahrzeug angeboten. Mit seinen nachhaltigen Antriebsarten und seiner benutzerfreundlichen Technologie setzt er neue MaßstĂ€be fĂŒr nachhaltige MobilitĂ€t. Bei den „World Car Awards“ könnte er die Nachfolge des speziell fĂŒr den nordamerikanischen Markt entwickelten Kia Telluride antreten, der 2020 zum „World Car of the Year“ gekĂŒrt wurde.

Der Kia EV6 GT, Finalist in der Kategorie „World Performance Car“, ist das bisher leistungsstĂ€rkste Serienmodell der Marke. Er verbindet die Fahrdynamik eines Supersportwagens mit Grand-Tourer-QualitĂ€ten. Mit seinen 430 kW (585 PS) beschleunigt der Kia EV6 GT in nur 3,5 Sekunden auf Tempo 100, erreicht in der Spitze 260 Stundenkilometer und kann mit einer Akkuladung bis zu 424 Kilometer zurĂŒcklegen (kombinierter Zyklus, nach WLTP). In nur rund 18 Minuten lĂ€sst sich die Batterie an einer entsprechend leistungsfĂ€higen Schnellladestation von 10 auf 80 Prozent aufladen.

Die Gewinner der World Car Awards werden am 5. April auf der New York International Auto Show bekannt gegeben.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: