Ford C-MAX-Familie gewinnt Van-Klasse der J.D. Power-Kundenzufriedenheitsstudie

Ford C-MAX-Familie gewinnt Van-Klasse der J.D. Power-Kundenzufriedenheitsstudie und wird AUTO TEST-Sieger

Ford C-MAX-Familie gewinnt Van-Klasse der J.D. Power-Kundenzufriedenheitsstudie

Die Ford C-MAX-Familie erfreut sich der glĂŒcklichsten KĂ€ufer unter den Van-Besitzern in Deutschland.

Köln (ots)

  • Familien-Van des Kölner Autoherstellers steht als fĂŒnfsitziger C-MAX und Grand C-MAX mit Platz fĂŒr bis zu sieben Personen und ihr GepĂ€ck zur Wahl
  • Amerikanisches Marktforschungsunternehmen J.D. Power hat 14.292 Autofahrer in neun Kategorien zu der Zufriedenheit mit ihrem Fahrzeug befragt
  • Fahrzeugkauf-Beratungsmagazin AUTO TEST wĂ€hlt Ford Grand C-MAX 2.0 TDCi zum Gewinner in der Van-Klasse

Die Ford C-MAX-Familie erfreut sich der glĂŒcklichsten KĂ€ufer unter den Van-Besitzern in Deutschland. Zu diesem Ergebnis kommt die alljĂ€hrliche Kundenzufriedenheitsstudie der renommierten Marktforscher von J.D. Power, die das Magazin AUTO TEST am Dienstagabend gemeinsam mit dem amerikanischen Unternehmen in Köln vorgestellt und veröffentlicht hat. Zeitgleich kĂŒrten die Fachjournalisten den Ford Grand C-MAX 2.0 TDI zum AUTO TEST-Sieger 2018 in der Kategorie Vans. Den Preis nahm Hans Jörg Klein entgegen, designierter GeschĂ€ftsfĂŒhrer Marketing und Vertrieb der Ford-Werke GmbH.

“Wir freuen uns sehr ĂŒber die beiden Auszeichnungen fĂŒr die C-MAX-Familie”, unterstrich Klein. “Sie zeigen, wie sehr Ford sich auf dem richtigen Weg befindet – mit Modellen, die in puncto Fahrleistungen und -eigenschaften, aber auch hinsichtlich QualitĂ€t und Alltagstauglichkeit die WĂŒnsche unserer anspruchsvollen KĂ€ufer erfĂŒllen. Dies spiegelt sich in den Zulassungszahlen ebenfalls wider, denn Ford legt in Deutschland seit geraumer Zeit deutlich stĂ€rker zu als der Markt. Auch hierdurch fĂŒhlen wir uns in unserer Arbeit bestĂ€tigt und nehmen es als zusĂ€tzliche Motivation, in Zukunft unseren Kunden weiterhin Automobile anzubieten, die ihnen Freude bereiten.”

Die zweite Generation des Familien-Vans Ford C-MAX kam Ende 2010 auf den Markt, 2015 folgte eine umfassende ModellĂŒberarbeitung. Sie steht als 5-sitziger C-MAX sowie als Grand C-MAX mit Platz fĂŒr bis zu sieben Personen zur Wahl. Zu den Highlights an Bord gehört das moderne Kommunikations- und Entertainmentsystem Ford SYNC 3 mit Sprachsteuerung und 8-Zoll-Touchscreen. Hinzu kommt ein sonst nur von höherklassigen Fahrzeugen erwartetes QualitĂ€ts- und Ausstattungsniveau. FĂŒr die aktuelle C-MAX-Baureihe stehen unter anderem der 1,5 Liter große EcoBoost-Benziner und der 70 kW (95 PS)* beziehungsweise 88 kW (120 PS) starke Turbodiesel gleichen Hubraums zur Wahl. Dieser hochmoderne SelbstzĂŒnder emittiert im Ford C-MAX nach aktuellem WLTP-PrĂŒfverfahren nur 128 bis 136 Gramm CO2 pro Kilometer1. Die Preisliste beginnt bei 17.900 Euro. Den preisgekrönten Grand C-MAX TDCi bietet Ford mit 110 kW (150 PS) und 125 kW (170 PS) ab 28.000 Euro an

Exakt 14.292 Autofahrer hat J.D. Power per Online-Interview zu ihren Erfahrungen mit ihrem durchschnittlich zwei Jahre alten Automobil befragt. Der Schwerpunkt der Studie lag in diesem Jahr auf der Nutzung des Fahrzeugs. Als Sieger ging in den neun betrachteten Marktsegmenten jeweils jenes Modell hervor, das die geringste FehlerhÀufigkeit aufweist. Unter den Vans in Deutschland ist dies 2018 der Ford C-MAX.

FĂŒr seine monatlich mehr als vier Millionen Leser nimmt die Redaktion von AUTO TEST, Europas Autokaufberater Nummer 1, alljĂ€hrlich mehr als 500 Automodelle in allen Klassen und Segmenten unter die Lupe. Testfahrer- und wagen spulen dabei rund eine Million Kilometer ab, um klassische Kriterien wie Fahrleistungen und Verbrauch, QualitĂ€t und Sicherheit sowie die Betriebskosten eingehend zu bewerten.

* Kraftstoffverbrauch der Ford C-MAX-Familie in l/100 km: 10,4 – 5,1 (innerorts), 6,1 – 4,4 (außerorts), 7,7 – 4,7 (kombiniert); CO2-Emissionen (kombiniert): 176 – 124 g/km. CO2-Effizienzklasse: D – A.

   1) Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen 
      Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der 
      jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich
      nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des
      Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den
      verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hĂ€ngen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das fĂŒr die ErderwĂ€rmung hauptsĂ€chlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem ‘Leitfaden ĂŒber den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen’ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhĂ€ltlich ist. FĂŒr weitere Informationen siehe Pkw-EnVKV-Verordnung.

Original-Content von: Ford-Werke GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefÀllt das: