Dreifacherfolg fĂŒr SKODA bei ,Firmenauto des Jahres 2019′

SKODA Firmenauto des Jahres 2019

Titel-Hattrick fĂŒr SKODA bei der Wahl zu den ,Firmenautos des Jahres 2019′: Mit SUPERB, OCTAVIA und KAROQ haben sich gleich drei Baureihen des tschechischen Autoherstellers als Sieger ihrer Kategorie durchgesetzt

Weiterstadt (ots)

  • Jury aus 157 Flottenexperten kĂŒrt drei SKODA Modelle zu den besten Firmenfahrzeugen
  • Flaggschiff SKODA SUPERB gewinnt die ,Mittelklasse Import’
  • Markenbestseller SKODA OCTAVIA setzt sich in der ,Kompaktklasse Import’ durch
  • SKODA KAROQ siegt in der Kategorie ,Kompakte SUV Import’

Titel-Hattrick fĂŒr SKODA bei der Wahl zu den ,Firmenautos des Jahres 2019′: Mit SUPERB, OCTAVIA und KAROQ haben sich gleich drei Baureihen des tschechischen Autoherstellers als Sieger ihrer Kategorie durchgesetzt und die Auszeichnung der Fachzeitschrift ,Firmenauto’ erhalten. FĂŒr das Topmodell SUPERB und den Bestseller OCTAVIA ist es jeweils der dritte Titelgewinn in Folge, der KAROQ feiert seinen Premierensieg.

Im Rahmen des Wettbewerbs untersuchte eine Fachjury aus 157 Fuhrparkexperten insgesamt 275 Modelle in 15 Fahrzeugkategorien. Via Voting stimmten die Jurymitglieder fĂŒr ihre persönlichen Gesamt- und Importfavoriten. Voraussetzung fĂŒr die teilnehmenden Automodelle: Sie sind nach wie vor auf dem Markt erhĂ€ltlich und zĂ€hlen zu den Bestsellern im Flottenmarkt. Die hierfĂŒr notwendigen Informationen stellte der Branchendienstleister Dataforce bereit.

Der SKODA SUPERB hat sich erfolgreich in der ,Mittelklasse Import’ durchgesetzt. Das Flaggschiff der Marke beeindruckt mit viel Platz fĂŒr Passagiere und GepĂ€ck sowie modernen Assistenzsystemen. Im Mai hat der Hersteller den SUPERB umfassend ĂŒberarbeitet. Die Neuauflage punktet insbesondere durch neue Technologien wie etwa vorausschauender Adaptiver Abstandsassistent und Side Assist. Zudem hat SKODA den Innenraum aufgewertet: Chromapplikationen, neue SitzbezĂŒge und farbige KontrastnĂ€hte setzen frische Akzente. DarĂŒber hinaus stellt die Marke mit dem SUPERB iV* ihr erstes Plug-in-Hybridmodell vor.

Die bestverkaufte Baureihe und HerzstĂŒck der Marke SKODA heißt OCTAVIA. Als einziges Importauto rangiert er seit mehreren Jahren in den Top Ten der deutschen Zulassungsstatistik. Bei der Wahl ,Firmenauto des Jahres 2019′ hat sich der OCTAVIA in der Klasse ,Kompaktklasse Import’ erfolgreich an die Spitze gesetzt. Die dritte Generation des Bestsellers setzt in seinem Segment MaßstĂ€be bei Raumangebot, FunktionalitĂ€t, Sicherheits- und Komfortausstattung sowie Preis-/WertverhĂ€ltnis.

Auch der SKODA KAROQ darf sich ,Firmenauto des Jahres 2019′ nennen. Das gerĂ€umige SUV ĂŒberzeugte die Flottenexperten als bestes Fahrzeug in der Kategorie ,Kompakte SUV Import’. Der kompakte FĂŒnftĂŒrer besticht mit großem Platzangebot und praktischem Nutzwert: Der Kofferraum fasst bis zu 1.630 Liter. Zudem hat das Kompakt-SUV auf Wunsch Ausstattungs-Highlights wie das Virtual Cockpit an Bord. Es ermöglicht die individuelle Anpassung der Cockpitanzeige auf einem 10,2 Zoll großen Display.

Mit dem diesjĂ€hrigen Titel-Hattrick setzt SKODA seine Erfolgsserie bei der renommierten Wahl fort. Sowohl der SUPERB als auch der OCTAVIA erhielten bereits 2017 und 2018 die begehrte Auszeichnung ,Firmenauto des Jahres’. FĂŒr den KAROQ ist es der erste Sieg.

Original-Content von: Skoda Auto Deutschland GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: